5 Ergebnisse zu "VERFASSUNGSSCHUTZBERICHT"

BVT-Chef Peter Gridling.BVT
BVT

Verfassungsschutz: Islamistischer Terror weiterhin größte Gefahr

Eine besondere Herausforderungen seien Rückkehrer aus Kriegsgebieten, heißt es im Verfassungsschutzbericht 2018. Linksextremistisc ...

...Wien – Die größte Bedrohung für die Sicherheit Österreichs geht nach wie vor vom islamistischen Extremismus und Terrorismus aus. Das geht aus dem Verfassungsschutzbericht für das Jahr 2018 hervor...

Grund für die Auflösung des Sperrvermerks ist der Freispruch der Identitären vom Vorwurf der kriminellen Vereinigung in Graz 2018.
Extremismus
Extremismus

Bundesheer: Sperrvermerk für Identitäre wieder in Kraft

Verteidigungsminister Mario Kunasek (FPÖ) hat eine Rückkehr zur alten Regelung angewiesen. Zuvor war er von Peter Pilz (Jetzt) heftig attackiert worden.

... Pilz unter Berufung auf den Verfassungsschutzbericht 2017. Peter Pilz wirft Innenminister Kickl und BVT-Chef Gridling vor, die Öffentlichkeit belogen zu haben. APA/HOCHMUTH Pilz griff dabei Kunasek...

Der Leiter des Bundesamts für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) Peter GridlingInnenpolitik
Innenpolitik

Verfassungsschutz-Bericht sieht Rückgang des Extremismus 2017

Im Vorjahr wurden sowohl weniger islamistische motivierte als auch weniger links- und rechtsextreme Straftaten verzeichnet.

... Verfassungsschutzbericht 2017 hervor. Dennoch sieht BVT-Chef Peter Gridling in Sachen Islamismus „keinen Grund zur Entwarnung“. Auch die EU-Ratspräsidentschaft stellt den Verfassungsschutz vor Herausforderungen. Die...

NPD-Chef Frank Franz (li.) mit Anwalt Peter Richter im Gerichtssaal.Deutschland
Deutschland

Verbot oder nicht? Es wird ernst für rechtsextreme NPD

Jahrelang wurde um ein Verbot der „Nationaldemokratischen Partei Deutschland“ gestritten. Nun verkünden die Verfassungsrichter ihr Urteil.

Ziel von Gruppen wie den „Identitären“ sei es, fremdenfeindliche und Ängste generierende Themen in der Mitte der Gesellschaft zu verbreiten, sagen die Verfassungsschützer. (Foto: Demo der Bewegung in Spielfeld, November 2015)Verfassungsschutzbericht
Verfassungsschutzbericht

Mit Integration gegen die Radikalisierung kämpfen

Verfassungsschutzbericht 2015: Die größte Bedrohung sind Jihadismus und Terrorismus. Die „neue Rechte“ geht an die Grenzen der Ges ...

... zurückgekehrt. Diese Zahlen gehen aus dem Verfassungsschutzbericht 2015 hervor, den das Innenministerium gestern präsentiert hat. Zwar sei die Zahl der neu rekrutierten Jihadisten im Vergleich zu 2014...