300 Ergebnisse zu "VERHANDLUNGEN"

US-Präsident Donald Trump beim Truppenbesuch in der Nähe von Kabul.Krieg in Afghanistan
Krieg in Afghanistan

Trump überraschend in Kabul: Neue Gespräche mit Taliban

US-Präsident Donald Trump hat überraschend die US-Truppen in Afghanistan besucht. Er versprach, die USA würden bis zu einer Vereinbarung mit den Taliban oder ...

... immer wieder Bereitschaft gezeigt, die Verhandlungen wieder aufzunehmen. Besuch in Afghanistan erst geheim gehalten Die Bestätigung laufender Gespräche kam fast so überraschend wie Trumps Reise zur...

Heute sondieren Türkise und Grüne final. Regierungsverhandlungen werden folgen. Sie werden wohl schwierig werden.Regierungsbildung
Regierungsbildung

Sondieren nimmt ein Ende: Ressortverteilung als Stolperstein

Regierungsverhandlungen von ÖVP und Grünen gelten als fix. Sie könnten nicht nur an Inhaltlichem, sondern auch an Zuständigkeiten scheitern.

... schwierig. Die ist — inklusive Personalia — zwar immer der letzte Punkt bei Verhandlungen; Überlegungen gibt es aber schon. Die Tiroler Tageszeitung zeigt Varianten für die zentralen Ministerien auf. Wegen...

koalition
Die Parteifinanzen sollen neu geregelt werden.Innenpolitik
Innenpolitik

Parteifinanzen: Feilschen um Einigung auch am Wochenende

Auch am Wochenende verhandeln die Parteien weiter, wie die Reform der Parteienfinanzierung nach dem Ibiza-Video und dem ÖVP-Spendenskandal ausschauen soll. E ...

koalition
EU-Ratspräsident Donald Tusk in Osaka.EU-Topjobs
EU-Topjobs

Tusk erwartet bei G-20-Gipfel noch keinen „weißen Rauch“

Die neu zu vergebenden Topjobs in der EU warten wohl noch länger auf konkrete Namen. Noch seien die Positionen zu weit auseinander, schätzt EU-Ratspräsident ...

Chinas Chefunterhändler und Vizepremier Liu He in Washington.Strafzölle
Strafzölle

Handelskrieg eskaliert: Trump erhöht Zölle auf Importe aus China

Trump verschärft den Druck: Während noch verhandelt wird, erhöht der US-Präsident die Sonderzölle auf Einfuhren aus China. Peking droht mit Vergeltung. Obwoh ...

... Eskalation setzten beide Seiten ihre Verhandlungen fort. Die zweitägigen Gespräche in Washington endeten am Freitag, ohne dass ein Ergebnis bekannt wurde. Die US-Regierung wirft der chinesischen Seite...

Kollektivverträge
Kollektivverträge

KV-Verhandlungen im Tourismus brachten Einigung

Die heutigen Kollektivvertragsverhandlungen für den Tourismus haben zu einer Einigung zwischen Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertretern gefüh...

Im Bild: Öffentliche Proteste der Wiener Bankangestellten im März.Banken-KV
Banken-KV

Bei Bankangestellten droht ein Streik: ÖGB erteilte Freigabe

Der Bundesvorstand des ÖGB hat eine Streikfreigabe erteilt, sollte es am 23. April keine Einigung geben. Betroffen sind rund 73.000 Bankangestellte.

Sicherheitskräfte in Afghanistan. (Archivfoto)Konflikte
Konflikte

Streit in Afghanistan über Weg zu Friedensgesprächen mit Taliban

In Afghanistan ist ein Streit darüber entbrannt, wie mit den Radikalislamisten Frieden geschlossen werden kann.

Premierministerin Theresa May.Brexit
Brexit

Eine harte Woche in London: Fünf Lehren aus dem Brexit-Drama

Und, auch den Überblick verloren im großen Chaos um den britischen EU-Austritt? Diese Woche brachte dramatische Entscheidungen. Und die nächste dürfte auch n ...

.... Der interessantere Teil der Verhandlungen mit Großbritannien komme erst noch: die Ordnung der künftigen Beziehungen. 5. Wir wissen nicht, was kommt Die nächste Woche dürfte ähnlich weitreichende...

brexit2017
"Es braucht nur noch einen kleinen Schritt, um zu einem Abschluss zu kommen“, sagt die britische Premierministerin Theresa May.Brexit-Verhandlungen
Brexit-Verhandlungen

May sieht Brexit in Gefahr: Gespräche mit EU in Sackgasse

Die britische Premierministerin räumt ein: Wenn der Brexit verschoben wird, könnte er vielleicht nie stattfinden. Damit versucht sie auf den letzten Metern n ...

...Brüssel/London – Wenige Tage vor dem entscheidenden Votum im britischen Parlament über den Brexit-Vertrag treten die Verhandlungen in Brüssel auf der Stelle. Während die EU-Verhandler „realistische...

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker traf die britische Premierministerin Theresa May in Ägypten.Brexit-Drama
Brexit-Drama

Brexit könnte um Jahre verschoben werden, Juncker „müde“

Im Brexit-Poker könnte sich eine weitere Verzögerung ankündigen – eventuell eine gravierende. Offenbar steht im Raum, den EU-Austritt der Briten auf 2021 ver ...

brexit2017
Die britische Premierministerin Theresa May verlor am Mittwoch drei Abgeordnete der eigenen Partei, die aus Protest gegen den Kurs Mays austraten.Brexit-Drama
Brexit-Drama

EU und Großbritannien steuern bei Brexit auf Crash zu

In der EU macht sich die Sorge breit, dass die britische Regierung einfach nicht einsehen will, dass eine Neuverhandlung des Brexit-Deals ausgeschlossen sei. ...

... Verschiebung des Austrittsdatums könnte auf dem regulären EU-Gipfel am 21. und 22. März beschlossen werden. Bisher hat May einen Zeitaufschub aber abgelehnt. Eine Verlängerung der Verhandlungen kann die EU...

brexit2017
Pro-Brexit-Aktivisten zeigen vor der Downing Street ihre Unterstützung für einen EU-Austritt.Treffen am Mittwoch
Treffen am Mittwoch

May reist auf Suche nach Brexit-Durchbruch erneut nach Brüssel

Die britische Premierministerin Theresa May reist am Mittwoch ein weiteres Mal nach Brüssel. Konkrete Vorschläge, wie der „Backstop“ geändert werden könnte, ...

... monatelangen Verhandlungen, ist mir schleierhaft“, sagte EU-Minister Gernot Blümel (ÖVP) vor den Beratungen. Auch Blümel forderte die Briten auf, ihre Vorstellungen vorzulegen. „Es kann nicht so sein, dass...

Die britische Premierministerin Theresa May und EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker.Brexit-Drama
Brexit-Drama

May holt sich Abfuhr bei EU, Tusk: „Kein Durchbruch in Sicht“

Die britische Premierministerin Theresa May hat sich erwartungsgemäß bei der EU eine Abfuhr für Neuverhandlungen geholt. Es sollen jedoch weiter Gespräche ge ...

... wiedersehen. „Ich habe bei den Spitzenpolitikern den Wunsch gesehen, einen Austritt Großbritannien aus der EU mit einem Deal sicherzustellen“, sagte May. Merkel: Deal auch ohne neue Verhandlungen möglich Nach...

brexit2017
Kollektivverträge
Kollektivverträge

Sozialwirtschafts-KV: Gewerkschaft mobilisiert mit Aktionstag

Weil die Kollektivvertragsverhandlungen für die etwa 100.000 Beschäftigten im privaten Gesundheits- und Sozialbereich bisher zu keinem Ergeb...

Der EU-Chefverhandler für den Brexit Michel Barnier.Brexit-Drama
Brexit-Drama

EU untermauert vor Brexit-Votum im Parlament harte Haltung

Die EU weicht in den Brexit-Verhandlungen mit Großbritannien nicht von ihrer Position ab. In Großbritannien wird indes weiter gest ...

brexit2017
Die britische Premierministerin Theresa May will erneut mit der EU verhandeln. Die lehnt jedoch Änderungen an den ausgehandelten Verträgen ab.Streit um Brexit
Streit um Brexit

„Plan B“: May will Irland-Frage erneut mit EU verhandeln

Die britische Premierministerin präsentierte am Montag ihren mit Spannung erwarteten Plan B nach dem im Parlament gescheiterten Deal mit der EU. Sie will noc ...

... könnte. Grenzkontrollen auf der irischen Insel wollen alle Seiten vermeiden, um ein Wiederaufflammen des blutigen Konflikts dort zu verhindern. Brüssel lehnt neue Verhandlungen ab Doch auf offene Ohren...

brexit2017
Symbolbild.Sozialpartnerschaft
Sozialpartnerschaft

Löhne und Gehälter legten deutlich stärker zu als Inflationsrate

Die Pensionserhöhungen fielen im vergangenen Jahr geringer aus als die meisten Kollektivvertragabschlüsse.

Für Theresa May war der Brüsseler Gipfel der Abschluss einer turbulenten Woche.Brexit
Brexit

Auf verlorenem Posten: EU-Gipfel schickt May zurück nach London

Angesichts des endlosen Brexit-Dramas hat sich in Brüssel Frustration breit gemacht. Premierministerin Theresa May steht mehr denn je von allen Seiten unter ...

... Brüssel erreichen wollen. Zurückhaltung bei den EU-Spitzen Die EU-Spitzen reagierten zurückhaltend auf Mays Ankündigung. „Ich habe kein Mandat, weitere Verhandlungen zu organisieren“, sagte Ratspräsident...

Klimaschützern zufolge ist es fünf vor zwölf: Proteste in Katowice.Weltpolitik
Weltpolitik

COP24: Klimakonferenz startet mit offenen Fragen in die Schlusswoche

In Polen verhandeln rund 200 Staaten über die Umsetzung des Pariser Klimaabkommens. Nach wie vor sind die größten Brocken noch ungelöst.