88 Ergebnisse zu "VINCENZO NIBALI"

Radsport
Radsport

Nibali wechselt ab 2020 zu Trek-Segafredo

Der italienische Radstar Vincenzo Nibali fährt ab nächster Saison für das Team Trek-Segafredo. Das künd ...

...Der italienische Radstar Vincenzo Nibali fährt ab nächster Saison für das Team Trek-Segafredo. Das kündigte Massimo Zanetti, der Eigentümer des Kaffeeherstellers Segafredo, in der Gazzetta dello...

Für den Giro-Sieger Richard Carapaz gab es das ein oder andere Küsschen.Giro d‘Italia
Giro d‘Italia

Carapaz ließ sich Giro-Sieg nicht mehr nehmen und schrieb Geschichte

Als erster Ecuadorianer triumphierte Richard Carapaz bei einer der drei großen Rad-Rundfahrten. Im Endklassement lag der 26-Jährige über eine Minute vor Favo ...

...-Sieger Vincenzo Nibali (Team Bahrain). Dritter wurde der im Vorfeld favorisiert gewesene Slowene Primoz Roglic (Jumbo), der Landa im Zeitfahren noch vom Podest verdrängte. Die Schlussetappe ging an den...

Der Südamerikaner Richard Carapaz steht vor dem Grio-Gesamtsieg. Grio d‘Italia
Grio d‘Italia

Carapaz steht vor Giro-Gesamtsieg, Landa überholte Roglic

Den Tagessieg am vorletzten Tag sicherte sich im Bergaufsprint der Topgruppe um Carapaz der Spanier Pello Bilbao (Astana), der auch schon das siebente Teilst ...

... Passo Rolle zur Bergankunft am Monte Avena (194 km) souverän seine Gesamtführung vor Vincenzo Nibali. Primoz Roglic rutschte indes knapp hinter Mikel Landa auf Rang vier zurück. Den Tagessieg am...

Richard Carapaz aus Ecuador (links).Giro d‘Italia
Giro d‘Italia

Carapaz auch nach Königsetappe des Giro d‘Italia Spitzenreiter

Der Ecuadorianer Richard Carapaz erreichte das Ziel des 16. Abschnitts des Giro gemeinsam mit Vincenzo Nibal ...

... Klettertour mit dem Mortirolo-Pass als Höhepunkt das Ziel des 16. Abschnitts in Ponte di Legno gemeinsam mit Vincenzo Nibali in einer Verfolgergruppe. Der Italiener ist nun 1:47 Minuten zurück erster...

Richard Carapaz verteidigte auf der 15. Etappe das Rosa Trikot des Gesamtführenden erfolgreich.Giro d‘Italia
Giro d‘Italia

Carapaz startet als Spitzenreiter in die entscheidende Giro-Woche

Der Ecuadorianer baute seinen Vorsprung auf Verfolger Primoz Roglic aus. Italiens Hoffnungsträger Vincenzo N ...

... Klassikerterrain von Ivrea nach Como (232 km) gegenüber Topfavorit Primoz Roglic auf 47 Sekunden aus. Der drittplatzierte Vincenzo Nibali verkleinerte seinen Rückstand auf den Slowenen indes auf eine...

Richard Carapaz hatte nach 131 schweißtreibenden Kilometern Grund zum Feiern.Giro d‘Italia
Giro d‘Italia

Carapaz nach schwieriger Bergetappe neuer Giro-Führender

Richard Carapaz nahm dem bisherigen Gesamtleader beim Giro d‘Italia, dem Slowenen Jan Polanc, über sieben Minuten und das Rosa Trikot ab. Primoz Roglic brach ...

... Saint Vincent nach Courmayeur (131 km) aber nur sieben Sekunden vor Topfavorit Primoz Roglic. Der Slowene verlor gemeinsam mit Vincenzo Nibali und den anderen Sieganwärtern rund zwei Minuten auf...

Der Slowene Primoz Roglic lieferte ein starkes Zeitfahren ab. Giro d‘Italia
Giro d‘Italia

Roglic mit Zeitfahrsieg beim Giro neuer Gesamt-Zweiter

Nur Campenaerts hielt mit dem Slowenen mit, die Co-Favoriten verloren beträchtlich, der Italiener Conti ist weiter Gesamtführender.

... liegt der Brite, vergangenes Jahr Vuelta-Gewinner, fast vier Minuten hinter Roglic. Der gefährlichste Roglic-Konkurrent dürfte Vincenzo Nibali sein, gut eineinhalb Minuten hinter dem Zeitfahr-Sieger...

Sprintsieger Caleb Ewan ließ die Korken knallen.Giro d‘Italia
Giro d‘Italia

Australier Ewan gewann die heuer längste Giro-Etappe im Sprint

Der Italiener Valerio Conti verteidigte die Gesamtführung bei der Italien-Rundfahrt. Am Sonntag wartet beim Giro ein Zeitfahren nach San Marino.

...-Skispringer hatte bereits zum Auftakt den Kampf gegen die Uhr klar für sich entschieden. Aktuell liegt Roglic 35 Sekunden vor dem britischen Vuelta-Gewinner Simon Yates und 39 Sekunden vor Italiens Altstar Vincenzo Nibali. (APA)...

Radprofi Pascal Ackermann.Giro d‘Italia
Giro d‘Italia

Ackermann feierte zweiten Etappensieg beim Giro d‘Italia

Bei strömendem Regen setzte sich am Mittwoch der 25-jährige Deutsche Pascal Ackermann durch. Nach dem topografisch eher einfachen fünften Teilstück dürften d ...

... Gesamtwertung alles beim alten. Roglic führt weiter 35 Sekunden vor dem Briten Simon Yates und 39 Sekunden vor dem Italiener Vincenzo Nibali. Nach dem topografisch eher einfachen fünften Teilstück dürften...

Der 29-jährige Slowene Primoz Roglic entkam am Dienstag auf der vierten Etappe als einziger der Topfavoriten den Auswirkungen eines Massensturzes rund sechs Kilometer vor dem Ziel. Giro d‘Italia
Giro d‘Italia

Roglic baute nach Sturz im Feld Giro-Vorsprung aus

Der Slowene Primoz Roglic belegte im Bergaufsprint des Teilstücks von Orbetello nach Frascati Rang sechs, der Sieg ging zwei Sekunden vor dem Spitzenreiter a ...

... Richard Carapaz. Während die engsten Roglic-Verfolger Simon Yates, Vincenzo Nibali und Miguel Angel Lopez den Rückstand nach dem Sturzchaos mit 18 Sekunden in Grenzen halten konnten, büßten andere...

Giro d‘Italia
Giro d‘Italia

Deutscher Sprinter Ackermann gewann zweite Giro-Etappe

Der deutsche Meister Pascal Ackermann hat am Sonntag im Massensprint die zweite Etappe des Giro d‘Italia über 205 km ohne besonders schwieri...

... Lokalmatador Vincenzo Nibali in den dritten Abschnitt. Dieser führt das Feld am Montag von Vinci nach Orbetello (220 km). (APA)...

Primoz Roglich zählt zu den großen Sieganwärtern beim Giro d'Italia.Giro d‘Italia
Giro d‘Italia

Ein Ex-Skispringer als Giro-Favorit: Roglic fordert die Radstars

„Ich bin bereit für den Giro“, schickt Primoz Roglic eine Kampfansage an die Konkurrenz. Der Junioren-Teamweltmeister im Skispringen hält sogar den Sieg für ...

... ein exzellenter Rundfahrer und beim Giro d‘Italia gar der Topfavorit. Nach einer bisher beeindruckenden Saison scheint der 29-Jährige für den Kampf gegen die Ex-Sieger Tom Dumoulin oder Vincenzo...

Fausto Masnada jubelte über seinen zweiten Etappensieg.Radsport
Radsport

Sky-Doppelsieg bei Tour of the Alps durch Siwakow und Hart

Die verregnete Schlussetappe ging an den Italiener Fausto Masnada (Team Androni), der sich vor seinem kolumbianischen Fluchtgefährten Carlos Quintero (Manzan ...

... am Freitag auf dem letzten Abschnitt von Kaltern nach Bozen seine Führung trotz einiger Attacken von Vincenzo Nibali. Der Italiener landete zwei Wochen vor dem Giro d‘Italia hinter dem Sky-Duo auf...

Tao Geoghegan Hart sicherte sich den zweiten Tagessieg bei der Tour of the Alps. Radsport
Radsport

Zweiter Etappensieg für Geoghegan Hart bei der Tour of the Alps

Der britische Sky-Profi setzte sich auf dem vorletzten Teilstück von Baselga di Pine nach Cles (134 km) zeitgleich vor Vincenzo

... nach Cles (134 km) zeitgleich vor Vincenzo Nibali, Rafal Majka und seinem im Gesamtklassement weiter führenden Teamkollegen Pawel Siwakow durch. Hermann Pernsteiner wurde 18. und fiel dadurch im...

Pawel Siwakow liegt in der Gesamtwertung der Tour of the Alps weiter an der Spitze.Tour of the Alps
Tour of the Alps

Attacke von Pernsteiner ging bei der Tour of the Alps nicht auf

Unter kräftiger Mithilfe von Topstar Chris Froome konnte Sky-Profi Pawel Siwakow auf der dritten Etappe seine Gesamtführung verteidigen.

...Bozen – Der als Helfer für Vincenzo Nibali eingesetzte Hermann Pernsteiner rutschte am dritten Tag der Tour of the Alps vom fünften auf den siebenten Gesamtrang zurück. Der Niederösterreicher...

Pawel Siwakow übernahm mit dem Etappensieg auch die Gesamtführung.Tour of the Alps
Tour of the Alps

Siwakow gewann die Königsetappe der Tour of the Alps

Auf der zweiten Etappe von Reith im Alpbachtal über den Brenner- und Jaufenpass nach Schenna bei Meran wurde Hermann Pernsteiner als bester Österreicher Fünf ...

... Fünfter. Pernsteiner kam unmittelbar vor seinem Bahrain-Kapitän Vincenzo Nibali eine halbe Minute hinter Siwakow ins Ziel. Der Russe hatte sich im Schlussanstieg nach Schenna vier Sekunden vor seinem...

Tao Geoghegan Hart war im Sprint der Schnellste.Tour of the Alps
Tour of the Alps

Nibali zum Auftakt der Tour of the Alps angriffslustig, Hart Tagessieger

Spannender Auftakt der Tour of the Alps: Im Zielsprint hängte der Brite Tao Geoghegan Hart den Spanier Alexander Aranburu ab und feierte seinen ersten Profis ...

...Kufstein – Mitfavorit Vincenzo Nibali ließ bereits beim Auftakt der Tour of the Alps seine Muskeln spielen. Der Italiener attackierte auf der 144-km-Etappe im Umland von Kufstein am letzten längeren...

Im Vorjahr musste Chris Froome (r.) dem Franzosen Thibaut Pinot den Gesamtsieg überlassen.Tour of the Alps
Tour of the Alps

Rad-Superstars und Straßensperren: Startschuss für Tour of the Alps

Der Ostermontag bringt Tirol den Radsport-Höhepunkt des Jahres: In Kufstein startet und endet die erste Etappe der Tour of the Alps. Alle Straßensperren find ...

...Von Roman Stelzl Kufstein — An Ostern liegt ein besonderes Geschenk im Tiroler Radsport-Nesterl: Mit dem Briten Chris Froome und dem Italiener Vincenzo Nibali treten am Montag (11.45 Uhr) die Sieger...

Auf Etappe eins führt der Weg für die Rad-Asse der Tour of the Alps von Kufstein aus auf dem Rundkurs dreimal durch Mariastein.Radsport
Radsport

Ein Hauch von WM-Feeling radelt wieder durch Tirol

Bei der Tour of the Alps (ab Ostermontag) wartet auf Tirol das Duell zweier Radstars.

... die Branchen-Stars Vincenzo Nibali (ITA) und Christopher Froome (GBR). Der britische Vierfach-Sieger der Tour de France will seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigen, für Nibali geht es um den ersten...

Die Geschichte der Schlafwandlerin in einem Schweizer Bergdorf bettet Amina (Bianca Tognocchi) zuerst öffentlich etwas unbequem.Tiroler Festspiele Erl
Tiroler Festspiele Erl

„La Sonnambula“: Traumerfüllung der reinen Seele

Schlafwandelnd zum Triumph: Bei der Premiere von Vincenzo Bellinis Melodramma „La Sonnambula“ bei den Tiroler Festspielen Erl hatt ...

... Winterspielen ist man bei einem Werk, das lange in der Luft lag, angekommen: „La Sonnambula“. Maria Callas hat Vincenzo Bellini für die Opernwelt neu erfahrbar gemacht und den Frauenrollen bei aller...