28 Ergebnisse zu "WEIDEN"

Ziegen auf der Alm – Beschwerdeführer Thomas Schranz kritisierte, dass für 20 Tiere ein eigener Hirte angestellt werden soll. Die Kosten von 600 Euro pro Ziege hätten die Tösner Bauern zu bezahlen.Bezirk Landeck
Bezirk Landeck

Tösner Agrar muss juristischen Dämpfer einstecken

LVwG hat Neuregulierung der Tösner Gemeindegutsagrargemeinschaft aufgehoben. Funktionäre werten Entscheidung als „niederschmetternd“.

Influencer sollen für einen guten Zweck Kühe küssen - "mit oder ohne Zunge". Die Challenge die über die Castl-App beworben wird, sorgt für Kritik.Web-Trend
Web-Trend

#KuhKussChallenge: Initiatoren nehmen scharfe Kritik nicht ernst

Kühe-Küssen zum Spendensammeln, dazu ruft eine App derzeit auf. Ministerin Köstinger (ÖVP) ortet „gefährlichen Unfug“, auch aus Tirol kommt scharfe Kritik. D ...

... Zunge“. Zahlreiche Influencer würden derzeit „die deutschen, österreichischen und Schweizer Weiden in eindeutiger Absicht unsicher“ machen, heißt es in einer Presseaussendung. Mitlachen und abstimmen...

Dass sich Mutterkühe vor ihre Kälber stellen, insbesondere, wenn sich Hunde nähern, wurde einer Wanderin im Juli 2014 im Stubaital zum Verhängnis. (Symbolbild)Gesetzesänderung
Gesetzesänderung

Nach Kuh-Urteil: Scharfe OGH-Kritik an geplanter neuer Tierhalter-Haftung

Die nach einer tödlichen Kuh-Attacke im Stubaital von der Regierung geplante Gesetzesänderung zur Tierhalterhaftung führe für den Obersten Gerichtshof (OGH) ...

.... Landwirtschaftskammer stimmt Entwurf grundsätzlich zu Sauer stieß dem OGH unter anderem die Bezugnahme auf die „erwartbare Eigenverantwortung“ der Besucher von Almen und Weiden in dem Entwurf auf. Die...

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und Sozialministerin Beate Hartinger-Klein (FPÖ) während der Pressekonferenz am Montagnachmittag.„Aktionsplan sichere Almen“
„Aktionsplan sichere Almen“

Nach Tiroler Kuh-Urteil: Regierung will Wanderer in Pflicht nehmen

Ein Paket für sichere Almen soll rechtzeitig zur Alm- und Wandersaison in Kraft treten können. Hunde bleiben erlaubt, es soll aber Regeln geben.

Auf weidende Mutterkühe war 2014 im Pinnistal hingewiesen worden. Den Todesfall verhinderte das nicht.TIROL/Österreich
TIROL/Österreich

Nach Kuh-Urteil: „Kuratorium Wald“ für „Betreten auf eigene Gefahr“

Das Betreten von Weide- und Waldflächen solle bezüglich „typischer“ Risiken wie Weidevieh künftig „auf eigene Gefahr erfolgen“, lautet der Vorschlag des „Kur ...

... Grundeigentümer, Nutzungsinhaber und Wegehalter würden aber nicht „für typische Gefahren auf Weiden, im Wald oder am Waldrand“ haften. Dazu zählten eben auch von Nutztieren wie Kühen oder Pferden ausgehende...

Auf weidende Mutterkühe war 2014 im Pinnistal hingewiesen worden. Den Todesfall verhinderte das nicht.TIROL
TIROL

Urteil nach Kuhattacke: Auch für LH Platter steht Almwirtschaft auf Spiel

Nach dem tödlichen Angriff einer Mutterkuh 2014 im Pinnistal wurde der Landwirt am Donnerstag erstinstanzlich schuldig gesprochen. Für Landwirtschaftskammerp ...

... nun allen Landwirten, genau zu prüfen, ob das Wandern auf den Weiden weiter möglich sein soll. Im Zweifel müsse man auch darüber nachdenken, Almen zu sperren oder Kühe im Stall zu lassen. Eine weitere...

Bei vielen Bauern ist die zeitweise Anbindung im Stall – besonders im Winter – derzeit noch gang und gäbe. Eine Kontroverse darum gab die Initialzündung für den Jahresschwerpunkt der Landwirtschaftskammer. (Symbolfoto)Tirol
Tirol

Tierwohl in Tirol: „Keine heile Heidi-Welt zeigen“

Die Landwirtschaftskammer will im Jahr 2019 das Thema Tierwohl in den Fokus rücken. Denn der Handel würde den Begriff immer mehr für sich vereinnahmen, sagt ...

Bühne
Bühne

Eine Bootsfahrt ist nicht lustig

„Die Weiden“, die neue, durchwegs publikumsfreundliche Oper von Johannes Maria Staud und Durs Grünbein, wurde an der Wiener Staats ...

Johannes Maria Staud ortet in seiner Tiroler Heimat eine lebendige Musikszene, aber keine großen Festspiele.Exklusiv
Exklusiv

Johannes Maria Staud: „Mit Musik eine starke Waffe in der Hand“

„Die Weiden“, Johannes Maria Stauds dritte Oper, wird am Samstag an der Staatsoper uraufgeführt. Der Tiroler Komponist im Gespräch ...

...In „Die Weiden" reist ein frisch verliebtes Paar, die Philosophin Lea und der Künstler Peter, in einem Kanu auf einem großen Strom durch Peters Heimat. Auch ein Demagoge hat seinen Auftritt, und am...

Festungswart Thomas Holzer hat seit Juli ein weiteres Aufgabengebiet: sieben Roussillon-Schafe, die für die Rasenpflege am Festungsberg zuständig sind.Bezirk Kufstein
Bezirk Kufstein

Vierbeinige „Rasenmäher“ erobern die Festung Kufstein

Sieben Schafe sollen helfen, den Rasen in steilen Bereichen der Kufsteiner Festung zu pflegen. Mittlerweile sind die Paarhufer ein Publikumsmagnet.

... Angelegenheiten des Hunderte Jahre alten Bauwerks zuständig. Seit „Charly“, „Cordula“, „Rasta“, „Mama“ und „Lisl“ eingezogen sind, erstreckt sich sein Einsatzgebiet auch auf Weiden. „Meine Tante hatte einen...

Symbolfoto.Florida
Florida

Tierische Amtshilfe: Kuhherde hilft US-Polizei bei Festnahme

Die Kühe hatten eine flüchtende Autodiebin beharrlich verfolgt und eingekreist und so der Polizei die Arbeit erleichtert.

(Symbolbild)Burgenland
Burgenland

Hunde zerbissen Batterie: Feuer in Haus im Nordburgenland

Die Tiere dürften in ihrem Hundebett eine Batterie zerbissen haben. Ein Nachbar bemerkte Rauch und alarmierte die Feuerwehr.

...Weiden am See – Zu einem ungewöhnlichen Brand ist es am Donnerstagvormittag in einem Haus in Weiden am See (Bezirk Neusiedl am See) gekommen: Ein Nachbar hatte Rauch aus der Terrassentür dringen...

(Symbolfoto)Tierschutz
Tierschutz

EU-Kommission will Wolf nicht zum Abschuss freigeben

Trotz vermehrter Angriffe und Beschwerden von Landwirten will die EU nicht am Schutzstatus des Wolfes rütteln. „Es geht um die Wahrung des Naturerbes“, argum ...

... Herdenschutzmaßnahmen auf alpinen Weiden nicht überall machbar. Elektrozäune würden etwa touristische Freizeitaktivitäten einschränken. „Dort, wo Herdenschutz nicht möglich ist, soll regional der Abschuss möglich...

Waldaufseher Matthias Schnegg und Substanzverwalter Bernhard Schöpf (v. l.) mit einem vom Biber abgenagten Stämmchen.Bezirk Imst
Bezirk Imst

Appetit des Milser Bibers macht nicht jedem Freude

In der Milser Au kommen sich die Holzwirtschaft und der Biber in die Quere. Der hat Gusto auf die aufgeforsteten Bäumchen.

... schmecken lässt, schmeckt Schöpf ganz und gar nicht. Weiden und Pappeln gehören zur Leibspeise des Nagers. „Jetzt geht er schon hinter die Erlen“, erklärt Schöpf. Er hat 120 abgenagte Bäumchen gezählt...

Zwei Kühe verirrten sich in die Hotellobby.Bezirk Schwaz
Bezirk Schwaz

Überraschender Besuch in Fügener Hotel: Kühe in der Lobby

Eine Kuhherde ist in der Nacht auf Samstag in Fügen von einer Weide ausgebüchst und hat sich auf dem Parkplatz des Hotels Held in Fügen breit gemacht. Zwei d ...

Bezirk Kufstein
Bezirk Kufstein

Im Pflegeeinsatz für einmaliges Naturjuwel

Das Wörgler Feuchtbiotop Filz lässt die Bevölkerung nicht kalt. Jährlich finden sich Freiwillige für den Einsatz bei der Herbstmahd.

... vor der Verbuschung durch Weiden und Erlen zu bewahren“, erklärt Larch. Zu den Pflegemaßnahmen zählt auch ein Ausräumen des Teiches: „Wir entfernen Weiden, Steifsegge und Rohrkolben, damit die...

SymbolfotoSalzburg
Salzburg

Kuh attackierte in Obertauern Wienerin: Schwer verletzt

Die Frau wurde auf einer Weide von einer Kuh niedergestoßen und erlitt einen offenen Bruch und eine Schulterverletzung.

Wanderschäfer-Pionier Thomas Schranz (l.) sowie die beiden Wanderführer Michael und Elke Zegg präsentierten das innovative Konzept.bezirk landeck
bezirk landeck

Touristiker entdecken die Wanderschäfer

Die Wanderschäferei des Tösner Bauern Thomas Schranz stößt auf großes Interesse.

... Verbuschung, Erosion und Schneerutsche auf den kaum bewirtschafteten Hängen.“ Die Wanderschäferei als Alternative funktioniert laut dem Initiator so: „Im Sommer weiden so genannte Easy-Care-Schafe auf den...

(Symbolbild)Burgenland
Burgenland

Zwei Motorradfahrer starben bei Kollision im Burgenland

Offenbar übersah ein Motorradfahrer am Dienstagnachmittag beim Abbiegen einen anderen Biker. Für die beiden Männer kam jede Hilfe zu spät.

...Weiden am See – Bei einem Verkehrsunfall im Bezirk Neusiedl am See sind am Dienstagnachmittag zwei Motorradfahrer getötet worden. Wie die Polizei mitteilte, war ein 64-jähriger Mann aus dem Bezirk...

Symbolbild.Deutschland
Deutschland

Autos fahren auf Autobahn in Pferde: Drei Fahrer verletzt, sieben Tiere tot

Die Pferde dürften aus einer an der Autobahn bei Neustadt gelegenen Koppel ausgerissen und auf die Autobahn gelaufen sein.