58 Ergebnisse zu "ZELLEN"

Symbolfoto.Wissenschaft
Wissenschaft

Zahn-Stammzellen können Muttermilch produzieren

Neue Erkenntnisse von Schweizer Forschern könnten bei der Entwicklung von stammzell-basierten Therapien zur Regeneration von Brustgewebe helfen.

... Brustepithelzellen in die Brust weiblicher Mäuse ein, bei denen alle Zellen des Milchdrüsengewebes zuvor entfernt wurden. Anschließend verfolgten sie die Entwicklung der dentalen Stammzellen im...

Zum Einsatz kommt die künstliche Haut bei einem Roboter, der den Namen H-1 trägt und so groß ist wie ein Mensch.Forschung
Forschung

Münchner Forscher entwickelten Haut für Roboter

Forscher der Technischen Universität München (TUM) haben erstmals einen menschengroßen Roboter komplett mit künstlicher Haut ausgestattet.

... menschengroßen Roboter komplett mit künstlicher Haut ausgestattet. Die sechseckigen Zellen in der Größe einer Zwei-Euro-Münze sollen für ein „neues Körpergefühl" sorgen, wie die Universität am Donnerstag...

multimedia
Teil des Innsbrucker Projektteams (von links): Florian Enzler, Andrea Raffeiner, die beiden Erstautorinnen Johanna Mayrhofer und Ruth Röck, Jakob Troppmair, Eduard Stefan und Andreas Feichtner.Gesundheit
Gesundheit

Im Kampf gegen Krebs: Neuer Biosensor der Uni Innsbruck erleuchtet den Weg

Oft mutieren Gene für bestimmte Enzyme vom Typ Kinasen zu Krebszellen. Der neue Biosensor der Uni Innsbruck bringt Kinasen in der Zelle zum Leuchten, um sie ...

...Innsbruck – Kinasen sind Enzyme, die chemische Prozesse in der menschlichen Zelle ermöglichen. Mutationen in Kinasen können Signalwege in den Zellen stören. Oft sind schwere Krankheiten wie Krebs die...

Im Speichel von Tieren befinden sich viele allergieauslösende Eiweiße. Bei der Fellpflege geraten diese auf die Haare und in die Luft.Tirol
Tirol

Allergie gegen das liebe Vieh: Tiroler Forscher entschlüsseln Mechanismus

Es gibt bisher keine wirkungsvolle Therapie gegen Tierhaarallergien. Innsbrucker Forscher haben nun aber einen Mechanismus entschlüsselt, der neue Chancen er ...

... Mechanismus bei Tierhaarallergien. MUI Ebenso an der Uniklinik für Dermatologie, Allergologie und Venerologie forscht Christine Heufler mit Dominik Klaver und Beate Posch an dendritischen Zellen. Das sind...

Symbolfoto.Genetik
Genetik

Japaner dürfen Mensch-Tier-Wesen züchten und stoßen auf Kritik

Japanische Forscher möchten menschliche Organe in Tieren heranwachsen lassen und damit künftig Patienten helfen. Eine wichtige Hürde haben sie nun genommen. ...

... auf ein Organ warten. Weltweit wurden bislang nur Versuche mit Embryos aus menschlichen und tierischen Zellen genehmigt, die früh getötet wurden. Jetzt dürfen die Organe bis kurz vor der Geburt des...

Die in Innsbruck ansässige Oroboros  arbeitet im Bereich der Mitochondrienforschung.Innovation
Innovation

Tiroler Unternehmen Oroboros erhält 1,7 Millionen Euro EU-Förderung

Oroboros arbeitet im Bereich der Mitochondrienforschung und hat nun eine neues Gerät entwickelt, das die Erforschung von Alzheimer, Diabetes oder Parkinson v ...

... sind die „Kraftwerke der Zellen“, erklärt Erich Gnaiger, Gründer und CEO der Firma Oroboros Instruments, am Montag bei einer Pressekonferenz in Innsbruck. Um diese Kraftwerke besser erforschen zu...

3D-Bild von Krebszellen. (Symbolfoto)Krebsforschung
Krebsforschung

Rückfälle bei Leukämie gehen auf eine Art Super-Krebszelle zurück

Krebsstammzellen sind der Ausgangspunkt für tödliche Rückfälle nach einer zunächst erfolgreich behandelten Krebserkrankung. Schweizer Forscher haben erfolgve ...

... zurück. Einen davon beschreiben nun Basler Forschende. Und wie man ihn ausschaltet. Sie ähneln Stammzellen, den Alleskönnern unter den Zellen, aus denen sich die verschiedenen Zelltypen und Gewebe...

(Symbolfoto)Wissenschaft
Wissenschaft

Aids-Erreger vollständig aus dem Erbgut lebender Mäuse entfernt

Mit einer Kombination moderner Medikamente und der Genschere CRISPR/Cas9 konnten Forscher das HI-Virus aus dem Erbgut lebender Mäuse entfernen.

... unter die Nachweisgrenze senken. Allerdings erreichen die Mittel nicht jene Viren, die inaktiv in Zellen des Körpers ruhen. Solche Reservoire gibt es in verschiedenen Organen, etwa im Darm oder im...

SymbolfotoForschung
Forschung

Forscher bauen Mini-Tumore mithilfe elektrischer Felder

Eine von der ETH Lausanne entwickelte Technik soll es ermöglichen an nachgebauten Tumor-Modellen neue Therapien zu testen.

... wenig auffällig: Es handelt sich um einen Chip mit einer Kantenlänge von knapp über einem Zentimeter, durchzogen von Elektroden und feinen, flüssigkeitsgefüllten Kanälchen, durch die sich Zellen bewegen...

Im Experiment von Alexander Kotrschal lebten Guppys mit weniger Grips durchschnittlich 22 Prozent länger als die Schlauen. Wissen
Wissen

Arme intelligente Guppys: Fische mit großem Hirn sind früher tot

Ist die Denkzentrale größer, verbrauchen die grauen Zellen viel Energie, die dann in anderen Körperteilen der Fische fehlt und sie ...

... Kotrschal bei Guppys heraus. Die grauen Zellen verbrauchen viel Energie, die in anderen Körperteilen fehlt, um die Lebensspanne maximal auszudehnen. Die Studie erschien im Fachjournal Biological Letters. Mit...

Geburtshilfe für neue Hirnzellen: Frank Edenhofer beim Pipettieren von Stammzellproben.TT-Magazin
TT-Magazin

Forschung an der Uni Innsbruck: Blutzellen, die zu denken beginnen

Zellen mittels Zellen heilen. Forscher der Universität Innsbruck sind den entscheidenden Fragen der Sta ...

.... Das Forschungsteam rund um Frank Edenhofer hat sich aber gerade dieses Ziel gesetzt. „Die Mutter aller Zellen, die Stammzelle, ermöglicht unserem Körper nicht nur, Wundheilungen voranzutreiben...

(Symbolfoto)Gesundheit
Gesundheit

Gehirntumore: Nur drei Mutationen treiben Glioblastom-Entwicklung an

Bis zu sieben Jahre lang entwickeln sich die Glioblastome, bevor sie sich durch Symptome bemerkbar machen und diagnostiziert werden. Doch im Gegensatz zu ihr ...

... sorgt dafür, dass die Krebszellen sich unendlich teilen können und nicht nach einer gewissen Zahl von Zellteilungen an ihr natürliches Limit kommen und absterben. In gesunden Zellen ist das Gen für...

Forscher sind den Ursachen für Neurodermitis weiter auf der Spur.Gesundheit
Gesundheit

Pilze weisen Weg zu neuem Ansatzpunkt gegen Neurodermitis

Neurodermitis ist eine chronisch-entzündliche Hautallergie, von der bis zu 20 Prozent der Kinder und bis zu zehn Prozent der Erwachsenen betroffen sind. Dabe ...

... mit Zellen von Neurodermitis-Betroffenen zeigten, dass diese Pilze quasi auf der Haut zum Allergen werden und die Entzündungsreaktion hervorrufen, wie die Uni Zürich mitteilt. Die Ergebnisse deuten...

V. l.: Univ.-Prof. Thomas Brück, Prof. Bianka Siewert, Univ.-Prof. Günther Bonn und Univ.-Prof. Hermann Stuppner. Tirol
Tirol

Tirol bei Erforschung von Naturstoffen im Spitzenfeld

Top-Wissenschafter diskutierten in Seefeld auf dem Kongress „Austrian Summit on Natural Products“ über Qualitätsstandards für Naturprodukte.

Gesundheit
Gesundheit

Tiroler Forscher konnten erstmals Gehirnstammzellen aus Blut züchten

Die neue Methode könnte helfen, Nervenerkrankungen wie Alzheimer oder Multiple Sklerose verstehen oder sogar heilen zu können.

... Transkriptionsfaktoren in neurale Stammzellen reprogrammiert, teilte die Uni Innsbruck am Donnerstag mit. Die reprogrammierten Stammzellen können sich unbegrenzt vermehren und in Zellen sowohl des...

(Symbolbild)Forschung
Forschung

Innsbrucker Forscher entlarven Ursache für Restless-Legs-Syndrom

Das Innsbrucker Forscherteam konnte belegen, dass eine durch Eisenmangel bedingte Fehlfunktion der Mitochondrien der idiopathischen Form des Restless-Legs-Sy ...

....) Substanzen die Verfügbarkeit von Eisen in Zellen und damit die Funktion der Mitochondrien und deren Energieproduktion signifikant verbessert“, meinte der Erstautor der Studie David Haschka. Mit den...

(Symbolfoto)Deutschland
Deutschland

Drei Schwerverletzte nach Feuer in Gefängniszelle im deutschen Kleve

Über die Brandursache war zunächst nichts bekannt. Ein Häftling könnte mit einer Zigarette eingeschlafen sein.

Symbolfoto.Medizin
Medizin

Krebsforscher: Organoide imitieren die Prostata

Wiener Wissenschafter nutzen die sogenannte Organoid-Zellkulturtechnik zur realitätsnahen Erforschung des Prostatakarzinoms.

... damit – siehe Onkologie – auch „echte“ Prostatakrebs-Organoide – das kann sogar aus Zellen von aktuellen Patienten erfolgen. Wissenschaftliche Arbeit durch Verfahren erleichtert Das Verfahren...

Hohe Mengen Spermidin sind unter anderem in gereiftem Käse zu finden. Medizin
Medizin

Jungbrunnen: Spermidin sorgt laut Tiroler Forschern für langes Leben

Wer mit der Nahrung viel Spermidin zu sich nimmt, verlängert damit möglicherweise seine gesunde Lebensspanne, so Tiroler Forscher.

... werden fehlerhafte oder nicht mehr benötigte Zellbestandteile abgebaut und verwertet. Weil die Autophagie im Alter an Effizienz verliert, kommt es zu krankheitsrelevanten Ablagerungen in den Zellen, die...

Immer wieder gibt es in Brasilien spektakuläre Gefängnisausbrüche.Brasilien
Brasilien

Mehr als 50 Häftlinge aus brasilianischem Gefängnis geflohen

Nach Polizeiangaben zwangen zwei bewaffnete Häftlinge die Wärter, die Zellen zu öffnen. Bei dem Ausbruch hätten die Insassen zudem ...

... Zellen zu öffnen. Bei dem Ausbruch hätten die Insassen zudem Hilfe von bewaffneten Männern außerhalb des Gefängnisses gehabt. Der Ausbruch spielte sich in einer eigentlich für 180 Personen vorgesehenen...