274 Ergebnisse zu "Transit"

Verkehrsminister in Tirol

Hofer mäßig optimistisch bei Platters Transit-Forderungen

Sein geringer Optimismus in dieser Frage resultiere aus den „Erfahrungen mit unseren Nachbarn“, erklärte der Verkehrsminister bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit FPÖ-Spitzenkandidat Abwerzger.

Exklusiv

Neue Lkw-Fahrverbote lassen Fragen offen, Gurgiser drängt

Ausdehnung auf (fast alle) EURO-6-Lkw braucht für Wirtschaftskammer gute Begründung. Transitforum rechnet heuer mit 2,8 Mio. Lkw-Fahrten.

Landespolitik

EU-Mandatar sieht Chancen für höhere Lkw-Maut

Lukas Mandl (ÖVP) spricht von einer starken Achse zwischen Innsbruck, Wien und Brüssel in der Transitfrage und bei Eurovignette.

Exklusiv

14,3 Prozent mehr Lkw am Brenner, harsche Kritik an Bayern

Höchstwert an Lkw-Steigerungen am Brenner. Tirol weist mögliche Klagsdrohung Bayerns gegen die Lkw-Blockabfertigung in Kufstein zurück.

Tirol

Italiens Minister jetzt doch bei Transitgipfel

Verkehrsminister Norbert Hofer (FPÖ) fehlt beim Brennergipfel am 8. Jänner.

Transit

„Kampf, den es zu kämpfen lohnt“

Nicht nur das Bundesland Tirol leidet unter dem Transitverkehr. Auch in Südtirol, besonders im Wipp- und Eisacktal, haben viele genug von den Tausenden Lkw, die täglich über die Autobahn donnern. Ein Besuch.

Exklusiv

Legales Dumping: Billiglöhne heizen den Transit an

Frächter nutzen legales Dumping, Behörden machtlos: Finanzminister kündigt mehr Kontrollen an.

Landespolitik

Erstes Treffen für Mautregion rückt näher

Während am Brenner neue Transit-Rekordzahlen zu vermelden sind, nimmt Tirol EU-Kommissarin Violeta Bulc für die Maut-Pilotregion in die Pflicht.

Tirol

Nachbarschaftliche Einladung für einen heißen Transitherbst

Deutschlands und Italiens Verkehrsminister sollen Lkw-Flut in Tirol begutachten. Strengere Fahrverbote sollen bis 3. Oktober beschlussreif sein.

Transit

Bayern sieht gemeinsame Transitlösung in weiter Ferne

Die Fronten in der Transitpolitik zwischen Tirol und Bayern bleiben verhärtet. Dass LH Günther Platter (VP) und LHStv. Ingrid Felipe (Grüne)...

Exklusiv

Harsche Kritik an „untätiger“ Alpenkonvention

Kaum wahrnehmbar, keine Unterstützung und inaktiv: Transitforum-Chef Fritz Gurgiser macht jetzt seinem Ärger über das Sekre-tariat der Alpenkonvention in Innsbruck Luft.

Tirol

Transit: Platter rechnet bei Linzer Ministerrat mit „Dissens“

Am Mittwoch findet in Oberösterreich die „Regierungskonferenz“ zwischen Österreich und Bayern statt. Größere Beschlüsse oder gar einen Durchbruch beim Thema Transit erwartet der Tiroler LH nicht.

Brenner-Transit

Italiens Frächter wollen Druck auf Brüssel machen

Der Präsident des Frächterverbands Anita — Thomas Baumgartner — wandte sich in einem Schreiben an den italienischen Verkehrsminister Graziano Delrio. Tirol werde sich bei der Blockabfertigung nicht unter Druck setzen lassen, reagierte Landeshauptmann Günther Platter.

Tirol

Grün und Blau geraten sich in die Transit-Wolle

Das Transitforum kritisiert die „Zeitschinderei“ der Landesregierung und die geplante Fahrverbotsausnahme für EURO-6d-Lkw. FPÖ und Grünen im Schlagabtausch.

Exklusiv

EURO-6-Lkw geht es an den Kragen: Heißer Transit-Herbst

Tirol bastelt an einem neuen Transitpaket für Oktober, Südtirol will bereits 2019 die Lkw-Maut erhöhen. Am Dieselprivileg könnten sich die politischen Geister aber noch scheiden.

Brenner

Kritik von Frächter-Chef: Platter bleibt auf Konfrontationskurs

Fabrizio Palenzona, der neue Chef der italienischen Frächter, will sich um einen Dialog mit Tirol bemühen, zeigt sich jedoch über die Haltung der Tiroler kritisch. LH Günther Platter (ÖVP) bleibt auf Konfrontationskurs.

Landespolitik

Transitbremse soll gegen alle Widerstände halten

Blockabfertigung, Korridormaut, Alpentransitbörse – bis 2030 soll der Lkw-Transitverkehr halbiert werden. Wirtschaftskammer warnt die Regierung.

Landespolitik

Brennergipfel am 8. Jänner

Sollten Transit-Gespräche erfolglos sein, will Deutschland Verfahren gegen Tirol beantragen.

Landespolitik

Schaumgebremst in den Transit-Gipfel

In Bozen will Tirol morgen zentrale Weichenstellungen für eine Reduktion des Lkw-Transitverkehrs über den Brenner erzielen. Ob Italien, Deutschland und die EU diesen Plan aufgehen lassen, ist mit Fragezeichen zu versehen.

Landespolitik

Zu viel Verkehr in Tirol, zu wenig Lärmschutz: Blockade möglich

Lärmgrenzwerte werden überschritten, 234.000 Tiroler betroffen: Fritz Gurgiser fordert niedrigere Grenzwerte und kündigt Autobahn-Proteste an.