Entgeltliche Einschaltung

80 Ergebnisse zu "podcast"

🎧 Podcast

Sicherheit am Berg: Worauf Skitourengeher und Co. im Winter achten sollten

In Österreich sind immer mehr Menschen am Berg unterwegs. Im Winter boomt vor allem das Tourengehen, aber auch andere Wintersportarten locken auf die heimischen Gipfel. Peter Paal vom Kuratorium für Alpine Sicherheit erklärt, warum ein schneearmer Winter gefährlich ist, worauf man bei Ausrüstung und Tourenwahl achten sollte und warum es auch für Pistentourengeher sinnvoll wäre, einen Lawinenkurs zu absolvieren.

🎧 Podcast

Tipps von Tiroler Psychologin: Wie man Glücklichsein trainieren kann

Es gibt sie tatsächlich, die Rezepte für ein glückliches Leben. Welche Zutaten es dafür braucht und wie man eine Portion Glück im Alltag stets parat hat, verrät die Trainerin für positive Psychologie Melanie Hausler im Gut-zu-wissen-Podcast.

🎧 Podcast

Diagnose Demenz: Was Betroffene und Angehörige tun können

In den kommenden drei Jahrzehnten könnte sich die Zahl weltweiter Demenzfälle fast verdreifachen. Das sagt eine Gesundheitsstudie voraus, die in der Fachzeitschrift The Lancet Public Health veröffentlicht wurde. Ihr zufolge könnten 2050 rund 153 Millionen Menschen mit Demenz leben - gegenüber 57 Millionen im Jahr 2019. Die Diagnose Demenz ist für Betroffene und ihre Angehörigen zunächst einmal ein Schock. Die Tiroler Klinische- und Gesundheitspsychologin Christina Pletzer erklärt, warum man sich davon nicht entmutigen lassen sollte und warum die Gesellschaft einen großen Teil dazu beitragen kann, damit das Thema sein Stigma verliert.

Volkskultur

Nockis auch 2021 an der Spitze der TT-Jahreshitparade

Einmal mehr entscheiden die „Nockis“ die TT-Jahreshitparade für sich. Toller Start – nach einem Jahr mit vielen Höhen und Tiefen.

🎧 Podcast

Von Liebesproblemen bis Ernährung: Das waren die beliebtesten Podcasts 2021 auf TT.com

Am 11. Jänner 2021 veröffentlichte die Tiroler Tageszeitung die erste Folge des „Gut zu wissen"-Podcasts. Weitere 48 Ratgeber, Experten-Gespräche und Erfahrungsberichte u.a. rund um die Pandemie, zum Thema Gewalt gegen Frauen, Gesundheit und Psychologie folgten. Hier ein Best-of:

🎧 Podcast

Wie man mit Niederlagen umgeht und ein guter Verlierer wird

„Verlieren will gelernt sein", sagt der in Tirol lebende Sportpsychologe Christopher Willis. In unserem „Gut zu wissen"-Podcast gibt er Tipps, wie man Rückschläge verkraftet und in Erfolge umwandelt.

🎧 Podcast

Verdauungsschnaps und „Eisenbombe" Spinat: Ernährungsmythen im Check

Jeder von uns ist mit Weisheiten rund ums Essen aufgewachsen. Viele der Ansichten werden immer noch an die nächste Generation weitergegeben, dabei sind sie längst überholt. Die Tiroler Ernährungsexpertin Angelika Kirchmaier hat für uns die gängigsten Ernährungsmythen unter die Lupe genommen und erklärt im Gut-zu-wissen-Podcast, was wahr oder falsch ist.

🎧 Podcast

Bestattung ohne Pfarrer: Tiroler Trauerredner erzählen von ihrer Arbeit

Immer mehr Menschen wünschen keine kirchliche Bestattung. Wer dennoch eine Zeremonie begleitet haben möchte, kann sich an Trauerredner wenden. Über die Herausforderungen in ihrem Beruf und was man daraus lernen kann erzählen Susanne Parth-Blackman und Helmuth Werth von Trauer Redner Tirol.

🎧 Podcast

Von Rasern und Rüpeln: Warum wir mehr Gelassenheit beim Fahren brauchen

Aggressionen im Straßenverkehr nehmen aus subjektiver Sicht zu. Schuld sind aber immer die anderen. ÖAMTC-Verkehrsexpertin Marion Seidenberger erklärt, wie man sich von Wut und Ärger hinter dem Steuer lösen kann, warum wir nicht vor den Kindern im Auto fluchen sollten und was der Beifahrer tun kann, wenn es zu brenzligen Situationen kommt.

🎧 Podcast

Wie sich Männer mit Gewaltproblemen helfen lassen können

30 Frauen wurden heuer bisher in Österreich von Männern getötet. Zum Großteil handelte es sich bei den Tätern um Partner oder Ex-Partner der Opfer. Der Leiter Männerberatungsstelle Mannsbilder, Martin Christandl, spricht im Gut-zu-wissen-Podcast über Täterarbeit, warum Prävention im Kindesalter ansetzen muss und Haft keine Lösung ist.

Leute

Thrillerautor Fitzek startet Podcast über das Thema Tod

In seinem Podcast "3:29 Uhr - Fitzeks Todesstunde" spricht der Autor demnach unter anderem mit Extremsportlern, Bestattern, Überlebenden, Rechtsmedizinern oder Sterbebegleitern.

Plus

Podcast-Serie rund um Unruhen vor 300 Jahren: Technikangst und brutale Strafen

Ein neuer Podcast rollt historische Unruhen in der Salinenstadt Hall auf – und die teils drastischen Folgen für beteiligte Arbeiter.

🎧 Podcast

Zammer Kräuterhex: Diese Tiroler Kräuter helfen gegen typische Winterkrankheiten

Michaela Thöni-Kohler kennt sich in der heimischen Pflanzenwelt bestens aus. Im Gut-zu-wissen-Podcast erklärt die Zammerin, welche Tiroler Kräuter gegen Schnupfen, Husten, Halsweh und Winterblues gewachsen sind. Mit ihren Tipps zur Anwendung und Verarbeitung der Wurzeln und Blüten ist man für den Winter bestens gewappnet.

🎧 Podcast

Tipps und Tricks vom Profi: So plant man die perfekte Hochzeit

Kaum ein Ereignis ist so emotional aufgeladen wie die eigene Hochzeit. Es soll alles perfekt werden – und möglichst nichts schief gehen. Chiara Schönborn ist Weddingplanerin in Tirol. Wir sprechen mit ihr über ihren Job, welche dramatischen Situation sie schon erlebt hat und darüber, wie man als Paar seine Hochzeit planen kann, ohne böse Überraschungen zu erleben.

🎧 Podcast

Wenn Liebe zum Wahn wird: Eifersucht kann krank machen

Eifersucht ist nicht nur ein Gefühl zwischen Liebenden. Es kann sich in manchen Fällen zu einem krankhaften Wahn steigern. Darunter leidet dann nicht nur die Beziehung, sondern das gesamte Umfeld. Doch wie kann es überhaupt so weit kommen? Wie geht man mit krankhaft eifersüchtigen Menschen um? Und wo gibt es Hilfe? Dr. Harald Oberbauer, leitender Oberarzt an der Psychiatrie 1 der Uniklinik Innsbruck und Leiter der Eifersuchtsambulanz kennt die Antworten.

🎧 Podcast

Allergien bei Kindern: Tipps für die Herausforderungen im Alltag

Allergien können zu lebensbedrohlichen Symptomen führen und die Lebensqualität der betroffenen Kinder beeinträchtigen. Welche Herausforderungen der Alltag mit allergischen Kindern mit sich bringt, weiß die Tiroler Psychologin Karin Mayr aus eigener Erfahrung. Im Gut-zu-wissen-Podcast verrät sie, welche Situationen besondere Vorsicht benötigen und wie es gelingt, den Alltag – mit einem Stück Gelassenheit – zu meistern.

🎧 Podcast

Von Herzbestattung bis Handstaubsauger: Die Wünsche für den letzten Weg

Die Innsbrucker Bestatterin Christine Pernlochner-Kügler spricht mit uns im Gut-zu-wissen-Podcast über ungewöhnliche letzte Wünsche und warum es wichtig ist, seine Verabschiedung noch zu Lebzeiten selbst zu planen.

🎧 Podcast

Mit Fokus und einer Prise Tiroler Sturheit zum Paralympics-Triumph

Noch bevor der querschnittgelähmte Tarrenzer Alexander Gritsch überhaupt mit dem Handbiken anfing, hatte er bereits Unterstützer, die an seinen sportlichen Erfolg glaubten. Nur wenige Jahre später erfüllten sich dann seine Träume: Bei den Paralympics in Tokio 2021 räumte er gleich zwei Bronzemedaillen ab. Mit uns sprach der Tiroler Sportler über seinen Trainingsalltag, die Situation im Behindertensport und das nächste große Ziel seiner Karriere.

🎧 Podcast

Blackout, Panik und Schweißausbruch: Was man gegen Prüfungsangst tun kann

Plötzlich kann man nicht mehr klar denken und all das Gelernte ist wie weggeblasen. Betroffene von Prüfungsangst leiden unter starken psychischen und körperlichen Symptomen. Was dahintersteckt, wie man die Angst in den Griff bekommt und wie Eltern ihre Kinder dabei unterstützen können, verrät Verena Dresen, Leiterin des Zentrums für Lernen und Lernstörungen (UMIT), im Gut-zu-wissen-Podcast.

🎧 Podcast

Wie man Narzissten entlarvt und ihnen entkommt

Vielen sei gar nicht bewusst, dass sie sich in einer toxischen Beziehung befinden, sagt Renate Apollonia Mitterer. Die Leiterin der Selbsthilfegruppe für Betroffene von Narzissmus weiß, wovon sie spricht. Sie war selbst 30 Jahre lang mit einem Narzissten verheiratet. Uns verrät die Tirolerin, wie man die selbstverliebten Persönlichkeiten erkennt, wie man sich von ihnen löst und warum Narzissmus nicht heilbar ist.