32 Ergebnisse zu "Glaube"

Heiligsprechung in Rom

Floribeth Mora Díaz geheilt: Das zweite Wunder von Johannes Paul II.

Die Costa Ricanerin litt an einem lebensgefährlichen Aneurysma im Gehirn. Sie hatte sich schon von ihrer Familie verabschiedet. Da sah sie ein Bild von Johannes Paul II. und flehte den verstorbenen Papst um Hilfe an.

Heiligsprechung in Rom

Kult und Kitsch: „Jan Pawel II.“ als Nationalheiliger in Polen

In seiner polnischen Heimat ist Johannes Paul II. unvergessen. Seine Heiligsprechung bringt Polen einen neuen Nationalheiligen. Der Kult um den Papst blüht - doch die Erinnerung an seine Lehren verblasst.

Religion

Millionen Christen feiern orthodoxes Osterfest

Das Osterfest der orthodoxen Kirche richtet sich nach dem julianischen Kalender, der von der Zeitrechnung des allgemein geltenden gregorianischen Kalenders abweicht. So feierten Millionen orthodoxe Christen Ostern erst an diesem Wochenende.

Gesellschaft

Jubiläum belebt Landecker Rosenkranzbruderschaft

Rechtzeitig zum 750-Jahr-Jubiläum der Landecker Pfarrkirche, das heuer groß gefeiert wird, wurde auch der Rosenkranzaltar restauriert.

Exklusiv

Kardinal Christoph Schönborn: „Eine Caritas muss lästig sein“

Kardinal Schönborn sieht bei Veränderungen für die Rolle der Frau auch die Grenzen des Papstes erreicht.

Literatur

Der Mathematiker als Glaubensphilosoph

Schreibt ein Naturwissenschafter über die Frage: „Woran glauben?“, ist mit einem Buch für aufgeklärte Menschen zu rechnen. Rudolf Taschner hat zehn Angebote für sie. Der Mathematiker über Donald Ducks Autonummer, Weihnachten und darüber, dass die Antworten der Natur letztlich doch zu wenig sind.

Vatikan

Die Entzauberung des „coolen Papstes“: Fünf Jahre Franziskus

Nach der Amtszeit von Papst Benedikt schien im Vatikan auf einmal alles möglich: Franziskus versprach als Pontifex Aufbruch und Erneuerung. Mittlerweile hat sich Ernüchterung breit gemacht - und eine aktive Gegenwehr formiert

Gesellschaft

Benedikt XVI.: „Habe niemals pädophile Priester geschützt“

Der emeritierte Papst schrieb dem italienischen Mathematiker Piergiorgio Odifreddi über Glauben und Wissenschaft.

TT-Interview

Bischof Manfred Scheuer: „Es geht nicht zuerst um Moral“

Innsbrucks Diözesanbischof Manfred Scheuer bringt uns den Menschen und Theologen Jorge Mario Bergoglio ein wenig näher.

Vatikan

6,6 Millionen Pilger nahmen 2013 an Treffen mit Franziskus teil

Zahlreiche Pilger beteiligten sich an den Generalaudienzen und am Angelus-Gebet und waren bei Sonderaudienzen und Gottesdiensten anwesend.

Flüchtlinge

Der Glaube zwischen Asylgrund und Todesurteil

Immer mehr Flüchtlinge wollen vom Islam zum Christentum übertreten. Von Taufvorbereitung, Glaubensprüfung und Kritik an den Behörden.

Italien

„Il Mio Papa“: Erstes Fan-Magazin für Papst Franziskus erschienen

Am Mittwoch kam das Papst-Magazin vom Verlag Mondadori auf den Markt. Leser können Briefe, Gedichte und Beiträge senden, die veröffentlicht werden.

TT-Interview

„Es fehlt uns an österlichen Augen“

Was sagt uns Ostern? Es ist immer dieselbe Geschichte und trotzdem gibt es aktuell für den modernen Menschen mehr Kreuzwege denn je. Die Passion 2016 ist niederschmetternd.

Heizer-Exkommunikation

„Wir sind Kirche“ berät weiteres Vorgehen in Causa Heizer

Bei einer Vorstandssitzung am Dienstag nach Pfingsten könnte die exkommunizierte Tirolerin Martha Heizer die Vertrauensfrage stellen. Indes wurde auch ein weiterer Fall von einer privaten Messe in Niederösterreich bekannt.

Eine Million Gläubige

Gigantische Prozession in Manila fordert ein Todesopfer

Rund eine Million Gläubige huldigen jedes Jahr in der philippinischen Hauptstadt einer lebensgroßen Christus-Statue. Ein 27-Jähriger starb in dem Gedränge.

„Pastafaris“

Spaghettimonster: Weiter keine Anerkennung in Österreich

Vier Jahre dauert das Verfahren bereits, in dem die Satire-Religion um eine Anerkennung kämpft. Nun erhielt die „Kirche des Fliegenden Spathettimonsters“ erneut eine Abfuhr.

Bezirk Imst

Bischof Glettler zeigt Lösungen für die Pfarre Imsterberg auf

Rund drei Stunden dauerte gestern Nachmittag das Gespräch in Innsbruck zum Thema Pfarre Imsterberg. Wie berichtet, hatte sich in den vergangenen Wochen das Verhältnis zwischen einem Großteil der Pfarrgemeinde und ihrem Pfarrprovisor Stephan Müller verschlechtert.

Gesellschaft

Die Liebe zu Gott war stärker

Max Heine-Geldern ist ausgebildeter Architekt, doch jetzt will er Priester bei den Jesuiten werden. Mit der TT spricht der 33-Jährige über seine außergewöhnliche Berufslaufbahn.

Religion

Zwei Millionen Pilger beginnen muslimische Pilgerfahrt Hadsch

Die Besucher werden in Mekka mit Temperaturen von mehr als 40 Grad zu kämpfen haben.

Katholische Kirche

Nicht immer ist Ostern: Tirol als Land der Taufschein-Christen?

Immer häufiger bleiben die Kirchenbänke an Sonntagen leer, aber an Hochfesten wie Ostern sind die Gottesdienste gut besucht. Die Kirche akzeptiert die Realität, hofft jedoch auf neue Impulse.