Entgeltliche Einschaltung

16 Ergebnisse zu "ATX"

Krieg in Ukraine

Eskalation schickt Börsen auf Talfahrt, ATX verliert sieben Prozent

Die Indizes der wichtigsten Börsenplätze zeigten sich am Donnerstagnachmittag tiefrot. Der russische RTS-Index ging in den freien Fall über.

Aktienmarkt

Börsen brechen nach Wall-Street-Eröffnung ein, ATX minus 10,9 Prozent

Der amerikanische Dow Jones verliert 8,06 Prozent, der DAX gibt neun Prozent ab und der ATX mehr als 10 Prozent.

Autonom Fahren

Wiener TTTech will Autosparte an die Börse bringen

TTTech ist ein Spezialist für autonomes Fahren mit 125 Millionen Euro Umsatz und 1700 Mitarbeitern. Das Unternehmen nennt den Wiener ATX als Ziel für Börsengang.

Arbeitsmarkt

AK-Studie: Österreichs Spitzenmanager verdienen zu viel

Einer AK-Studie zufolge haben sich die Bezüge der ATX-Vorstände seit 2003 mehr als verdreifacht, während die Durchschnittslöhne nur um ein Drittel stiegen.

Österreich

„Marathon, kein Sprint bei Aktien“

Die Wiener Börse lockt Tiroler Unternehmen und hofft auf Impulse durch die neue Regierung.

Märkte

Heftige Kursausschläge: Börse in Wien wenig betroffen

Erste-Group-Chefanalyst Mostböck: „Die Abschläge in New York oder auch Asien werden im ATX und in CEE-Benchmark-Indizes deutlich abgefedert“.

Börse

Börsenabsturz: Crash oder Normalisierung?

Ein rasanter Kurssturz an den US-Börsen schreckt Anleger rund um den Globus auf. Analysten sehen keinen Grund zur Panik.

TT-Interview

„Regulierung in Österreich ist grotesk“

Christoph Boschan, Chef der Wiener Börse, spricht im TT-Interview über die positiven Effekte des Brexit, das Fehlen von heimischen KMU an der Börse und warum Aktien immer noch eine elitäre Anlageform sind.

Unternehmen

ÖBIB zahlte Bund für 2016 ein Fünftel mehr Dividende

Obwohl das ÖBIB-Portfolio 2016 unverändert blieb, erhöhte sich der Wert der Beteiligungen von 4,847 auf 5,658 Milliarden Euro.

Netzwerke

Nur jeder zweite ATX-Vorstand in sozialen Online-Netzwerken präsent

Nur 51 Prozent sind entweder auf Twitter oder den beiden Karrierenetzwerken LinkedIn und Xing persönlich aktiv.

Wirtschaftspolitik

EU-Energierat: „Komplexe Vorgangsweise abstimmen“

Für den Vizekanzler ist die Ideen eines Europas der zwei verschiedenen Geschwindigkeiten „nicht neu“.

Markt

ATX hat sämtliche Verluste nach Brexit-Votum wieder wettgemacht

Am späten Montagvormittag stieg der ATX an der Wiener Börse zwischenzeitlich bis auf 2.244,03 Punkte.

Österreich

ATX-Vorstandschefs erhielten 2014 trotz sinkender Gewinne mehr Lohn

Die Direktvergütung der Vorstandschefs stieg um 4,7 Prozent, während die Gewinne um 41,6 Prozent fielen. Spitzenverdiener ist OMV-Chef Roiss.

ATX-Unternehmen

Konzernchefs verdienen trotz Gewinneinbrüchen fast gleich viel

Die Vorstandschefs der im österreichischen Aktienindex gelisteten Unternehmen verdienten 2013 im Schnitt 1,53 Millionen Euro.

Markt

Marktteilnehmer kritisieren offenbar Aufnahme der RBI in „ATX five“

Wien - Zu Aufregung bei Marktteilnehmern führt laut einem Bericht der „Presse“ (Dienstagausgabe) die Aufnahme der Raiffeisen Bank Internatio...

Kapitalerhöhung

Versicherer Uniqa nimmt 757 Mio. Euro ein

Der Streubesitz steigt durch die Kapitalerhöhung auf bis zu 35,4 von rund sieben Prozent davor.