Entgeltliche Einschaltung

26 Ergebnisse zu "Attac"

Steuern

Globale Steuerreform: Irland beugt sich, Kritik von Attac

Das Niedrigsteuerland Irland stimmt einer globalen Steuerreform zu, Attac kritisiert „lächerlich, niedriges Niveau“.

Steuertricks

Steueroasen kosten Österreich rund eine Milliarde Euro

Rund 40 Prozent der Konzerngewinne werden in Steueroasen verschoben. Weltweit wurden 2016 fast 200 Milliarden Dollar weniger Steuern gezahlt.

Wirtschaftspolitik

Ökonom für Steuer je nach Gewinnhöhe

Was für Privatpersonen gilt, soll auch für Firmen gelten, fordert Attac und präsentiert ein Modell: Höhere Steuern bei höheren Gewinnen.

NGOs

Deutsche Finanz spricht Attac Gemeinnützigkeit ab

Der Bundesfinanzhof (BFH) kam zu dem Schluss, dass die von Attac geführten Kampagnen keine gemeinnützige politische Bildungsarbeit sind.

Wirtschaftspolitik

Lobbying-Studie: Wie Konzerne EU-Präsidentschaften kaufen

Firmen nehmen oft Einfluss auf das jeweilige EU- Ratsvorsitzland, kritisiert die Organisation Corporate Europe Observatory - und nennt auch Österreich.

Plus

Neue Handelsabkommen, alte Inhalte

Nach CETA und den gescheiterten TTIP-Verhandlungen bereitet die EU 18 weitere Freihandelsabkommen vor. Kritikpunkte wurden kaum verbessert, warnt Attac. Druck auf die Landwirtschaft wird befürchtet.

EU-Kanada-Freihandelsabkommen

CETA: Hofer verteidigt blaues Ja

Die Regierung hat am Mittwoch im Ministerrat das EU-Kanada-Freihandelsabkommen CETA auf den Weg gebracht.

Wirtschaftspolitik

Attac kritisiert Finanzminister

Wien – Finanzminister Hartwig Löger (ÖVP) wolle, dass Konzern-Steuertricks im Dunkeln bleiben, behauptet die globalisierungskritische Nichtr...

Globale Konzerne

Attac: Steuerdumping fördert Ungleichheit

Abgaben für Unternehmen werden weiter gesenkt, im Gegenzug steigen die Steuern auf Arbeit und Konsumgüter, kritisieren NGOs.

Wirtschaftspolitik

Linzer Uniprofessor will Feldversuch für „Grundeinkommen“

Acht Modelle dafür werden in einer neuen Studie vorgestellt.

Wirtschaftspolitik

Ein Jahr Panama Papers: Oasen blühen weiter

Wien, Berlin – Exakt ein Jahr ist es jetzt her, dass die Enthüllungen über Steuerpraktiken in Panama die Wogen weltweit hochgehen ließen. Ei...

Hintergrund

EU-Japan-Abkommen: Wieder Aufregung um Schiedsgerichte

Laut der Nichtregierungsorganisation ATTAC verhandelt die EU derzeit mit Japan über einen „TTIP-Zwilling“.

Handelsabkommen

CETA: Bericht warnt vor „regulatorischer Kooperation“

CETA etabliere laut einem Bericht mehrer NGO‘s auf nationaler Ebene eine Schattenparlament für Lobbyisten.

Offener Brief

Über 120 Organisationen wenden sich wegen CETA an Kern

Kanadische und europäische Organisationen fordern den österreichischen Bundeskanzler auf, gegen das Freihandelsabkommen zu stimmen. Zudem unterzeichneten knapp 190.000 Menschen eine Petition an Kern.

Plus

Attac-Obfrau: „TTIP ist noch nicht vom Tisch“

Alexandra Strickner wehrt sich gegen den Vorwurf des Populismus der Anti-TTIP/CETA-Kampagne von Attac. Kritik an Zusatzerklärungen bei CETA.

Deutschland

Tausende demonstrierten in Berlin gegen Rassismus und AfD

Die Polizei sprach von 2.500 Teilnehmern an dem Protestmarsch, die Veranstalter von 6.000.

Freihandelsabkommen

TTIP: EU und USA wollen sich zu Gesetzesplänen vorab informieren

Die NGO Attac wirft der EU-Kommission im Zusammenhang mit einen öffentlich gewordenen Text einen „Täuschungsversuch“ vor.

Attac

„Neuer Investitionsgerichtshof ist altes System in neuem Gewand“

Globalisierungsgegner: Auch ein „Investitionsgerichtshof“ (ICS) hätte starken Anreiz, „investorenfreundliche Urteile“ zu fällen.

Vertrag von Paris

Klimaschutz-Bewegung sieht „keinen Grund zum Feiern“

In dem umjubelten Weltklimavertrag sei keine einzige verpflichtende Maßnahme enthalten, außerdem seien keine Sanktionen vorgesehen. Mit dieser Kritik greift eine heimische Klimaschutzorganisation das Ergebnis des Paris-Gipfels an.

Finanztransaktionssteuer

Rot spricht von „Meilenstein“, Schwarz von „Durchbruch“

Der Europäische Gewerkschaftsbund (EGB/ETUC) begrüßte die grundsätzliche Einigung auf eine Finanztransaktionssteuer, Attac sieht „Licht und Schatten“.