7 Ergebnisse zu "Auschwitz"

Geburtstag

Auschwitz-Überlebende Lotte Brainin wird gefeiert

Auschwitz

Unvermittelter Blick in den Alltag der KZ-Häftlinge

Im Gebäude der Österreich-Ausstellung in Auschwitz fanden Arbeiter Werkzeug und Geräte der Insassen.

75 Jahre Auschwitz-Befreiung

75 Jahre Auschwitz-Befreiung: Letzte Überlebende gaben Einblicke

Mehr als 100 Holocaust-Überlebende sind am Donnerstag zur internationalen Gedenkveranstaltung in der Gedenkstätte Yad Vashem gekommen, um von ihren schmerzhaften Erinnerungen zu erzählen.

Corona-Krise

Holocaust-Überlebenende: „Wiederkehr der alten Gespenster“

Rund um ihren 99. Geburtstag vor einem Jahr konnte Hedi McKinley noch in ihre Geburtsstadt Wien kommen. Heuer ist das wegen der Corona-Krise nicht möglich.

Kino

„Liebe war es nie“: Eine gefährliche Liebschaft in Auschwitz

In „Liebe war es nie“ schildert Dokufilmerin Maya Sarfaty die wahre Geschichte eines österreichischen SS-Offiziers und seiner jüdischen Geliebten.

Holocaust-Gedenktag

Auschwitz war in Österreich lange ein Tabuthema

Lange nach Kriegsende war das Thema Auschwitz in Österreich noch völlig tabu. Nur die Opfer aus Österreich wurden beachtet, Täter blieben ausgeblendet. Historiker kritisieren, dass es an einer auf österreichische Fragen fokussierten Auschwitz-Forschung auch 75 Jahre danach noch mangelt.

Holocaust-Gedenktag

75 Jahre Auschwitz-Befreiung: Van der Bellen „tief entsetzt"

Österreichs Bundespräsident Alexander Van der Bellen ist am Montag bei einer Gedenkveranstaltung im ehemaligen NS-Vernichtungslager Auschwitz in Polen. „Allzu viele Landsleute liefen mit, schauten weg, zu wenige leisteten Widerstand", so Van der Bellen im Vorfeld.