15 Ergebnisse zu "Bach"

Plus

Video des Tierschutzvereins zeigt: Fische im Völser Gießen gestrandet

Die Frage, warum Teilabschnitte des Naturdenkmals Völser Gießen zwischen Kematen und Völs im Oktober und November wochenlang kaum bis gar kein Wasser führten, scheint noch immer nicht vollständig geklärt.

Plus

St. Johann: Hochwasserschutz für den Brunnbach geplant

Nach der Vorstellung des Gefahrenzonenplans soll in St. Johann ein Maßnahmenplan erarbeitet werden.

Musik

Johann Sebastian Bach: Der mühsame Weg ins Licht

Bachs Kantate „Ich hatte viel Bekümmernis“ führte vom „Dunkel zum Licht“.

Innsbruck

Uferschutz am Höttinger Bach dank des Bergwaldprojektes

Freiwillige zeigen großen Einsatz für die Naturpflege auf der Nordkette. Sie entfernen Bäume um den Höttinger Bach, damit auch größere Wassermengen ungehindert abfließen können.

Innsbruck Land

Pedale verwechselt: 81-Jährige landete in Telfs beim Ausparken im Bach

Als die Frau am Giessenweg rückwärts ausparken wollte, stürzte sie über die steile Böschung. Die Feuerwehr musste die 81-Jährige schließlich unverletzt aus dem Auto bergen.

Imst

Bangen um Kleinkind nach Unfall in Imst: Wie konnte das passieren?

Ein Kleinkind und seine Mutter wurden Donnerstagabend durch eine Schleuse am Pigerbach gesogen. Beherzte Passanten und Rettungskräfte schritten ein. Der Zustand des Anderthalbjährigen bleibt kritisch.

Unwetter

Zwei Kinder nach Starkregen in Vorarlberg aus Bach gerettet

Die beiden elf und 13 Jahre alten Kinder wurden von der Feuerwehr per Seilbergung aus dem Bachbett gerettet.

Studie

Fließende Gewässer stoßen nachts vier Mal mehr CO2 aus als tagsüber

Fließende Gewässer stoßen CO2 aus. Wie viel genau, wurde bisher unterschätzt. Zu diesem Ergebnis kam nun ein Forschungsteam der ETH Lausanne. Demnach stoßen diese Gewässer in der Nacht vier Mal so viel CO2 aus als am Tag. Jedoch wurden bisher nur 10 Prozent der Untersuchungen nachts gemacht.

Bezirk Schwaz

„Kraftwerk legt Ziller trocken“: Fischer in Brandberg übt Kritik

Christoph Dornauer ist fassungslos. Der Fischer steht vor einem ausgetrockneten Bachbett mitten im Hochgebirgsnaturpark der Zillertaler Alpen. Dabei gelte dieser Teil des Ziller als Hauptlebensader des Tales.

Plus

Fischer besorgt: „Ein trüber Bach im Winter ist wie eine Ölsuppe im Sommer“

Der Tiroler Fischereiverband ortet eine große Sensibilität der Bevölkerung für gesunde Fließgewässer. Dennoch bestehe weiter Aufklärungsbedarf.

Bezirk Kufstein

Todesursache steht fest: Gefundene Frau in Langkampfen ertrank im Bach

Vergangenen Freitagmittag schlugen Kinder in Unterlangkampfen Alarm: Sie hatten eine leblose Frau am Bachufer gefunden. Die Polizei geht nun von Ertrinkungstod aus. Die Identität der Toten stand weiter nicht fest.

Bezirk Imst

Hochwasser-Warnung: Umhausen muss die Ache frei bekommen

Die provisorische Verbauung hatte am 11. August den Umhauser Ortsteil Leiersbach beim Murenabgang des gleichnamigen Baches zum Glück beschützt. „Gott sei Dank“, ist Bürgermeister Jakob Wolf erleichtert.

Innsbruck-Land

Auto stürzte im Stubaital in Bach: Lenker konnte sich selbst befreien

Der Pkw-Absturz in Neustift endete glimpflich: Ein 57-Jähriger kam von der Straße ab, sein Wagen landete seitlich in einem Bach.

Innsbruck-Land/Imst/Kitzbühel

Unwetter in Tirol: Murenabgang in Haiming, Bach in Silz über Ufer

Unwetter in Teilen Tirols hielten die Einsatzkräfte am Donnerstagnachmittag und -abend auf Trab. In Haiming ging eine Mure über der Alten Bundesstraße ab.

Bezirk Kitzbühel

Herrenloses Auto rollte in Kirchberg in den Bach

Der Pkw einer Innsbruckerin setzte sich am Donnerstag auf einem Kirchberger Parkplatz plötzlich in Bewegung.