Entgeltliche Einschaltung

50 Ergebnisse zu "Behinderung"

Tirol

ARGE Sodit: „Hatten noch nie so eklatanten Personalmangel“

Die ARGE Sodit warnt bei der Pflegereform vor Ungleichbehandlung im Behindertenbereich. Die Opposition sieht im Tiroler Paket auch Schatten.

Innenpolitik

Langjährige Grüne Behindertensprecherin Theresia Haidlmayr gestorben

Die ehemalige Grüne Behindertensprecherin Theresia Haidlmayr ist in der Nacht auf Montag im Alter von 66 Jahren an Krebs gestorben.

Osttirol

Inklusion braucht eine Stimme, Kosten jedoch oft ein Problem

Für Menschen mit Behinderung, die nicht sprechen können, gibt es Hilfsmittel, von der Gebärdensprache bis zum iPad mit Augensteuerung. Die Kosten sind oft ein Problem.

Inklusion

ÖBB lud zu Perspektivenwechsel: Barrierefrei zu und in den Zügen

Die ÖBB haben gestern zum Perspektivenwechsel geladen. Mit Blindenstock und Rollstuhl konnte man Barrierefreiheit erleben.

Innsbruck-Land

Taktiles Leitsystem am LKH Hall für bessere Orientierung

Das weitläufige Areal des Landeskrankenhauses Hall mit über 100.000 m2 und mehr als 15 Gebäuden ist nun flächendeckend mit einem taktilen Leitsystem erschlossen.

Todesstrafe

Trotz heftiger Proteste: Singapur richtete geistig beeinträchtigten Mann hin

Der Malaysier war 2009 festgenommen worden, nachdem er mit Heroin im Gepäck nach Singapur eingereist war. Am Mittwoch wurde der offenbar geistig behinderte Mann hingerichtet – trotz heftiger Proteste von Menschenrechtlern und seiner Familie.

Plus

Versteckte Beeinträchtigungen und der Umgang mit Diskriminierung

Was man nicht sehen kann, das kann es auch nicht geben: Wie Menschen mit nicht sichtbarer Behinderung unter dem mangelnden Verständnis ihrer Mitbürger leiden. Wie man sich gegen Diskriminierung wehrt.

Plus

Ein Kind trotz Rollstuhl: „Ich war so unglaublich gerne schwanger“

Eva-Maria Proßegger hatte einen großen Traum: ein eigenes Kind. Und das, obwohl sie auf den Rollstuhl angewiesen ist. Ein Film entstand, den es gar nicht geben sollte.

Tirol

Eva-Maria wünscht sich ein Kind: Ein Porträt auf Augenhöhe

Der Tiroler Regisseur Lukas Ladner porträtiert in seinem Dokumentarfilm „Eva-Maria“ eine junge Frau mit Kinderwunsch.

Plus

„Erhöhte Familienbeihilfe muss rascher ausbezahlt werden“

6400 Tiroler Kinder mit Behinderung haben Anspruch auf erhöhte Familienbeihilfe. Die Auszahlung dauert lange, nicht nur wegen Corona.

Plus

Werkstätte in Buch: „Das soziale Projekt macht uns stolz“

Vom Möbelstück bis zum Kaffee: In Buch entstehen ein neuer Treffpunkt und Inklusion auf vielen Ebenen.

Plus

Voller Einsatz für Zahn-OP: Probleme für Menschen mit Behinderung

Für behinderte Menschen, die für das Behandeln von Zähnen eine Vollnarkose brauchen, ist die Situation schwierig. Doch Lösungen sind in Sicht.

Plus

Es krankt an Zahnbehandlung bei behinderten Menschen

Eine Tirolerin muss den Sohn im Ausland behandeln lassen, da kein Arzt dessen faulen Zahn unter Vollnarkose saniert. Die Klinik macht nur Noteingriffe.

Tirol

Menschen mit Behinderung oft Opfer von Gewalt

Die eigenen vier Wände sind der Ort, an dem es am häufigsten passiert. Aber auch Einrichtungen, Tagesstruktur, Schule und der öffentliche Raum sind Tatorte. Die Rede ist von Gewalt gegen Menschen mit Behinderungen – körperlicher, sexueller sowie psychischer Gewalt.

Werbekampagne

„Nicht gebraucht": Billa Urheber von umstrittener Kampagne

Das Unternehmen versicherte, dass sie Vorurteile thematisieren und dagegen auftreten wollten. Bizeps fordert eine „ordentliche" Entschuldigung.

Werbekampagne

Empörung über „Nicht gebraucht"-Plakate: Kritik auch von Mückstein und Hofer

In einigen Städten kam es zu Beschwerden über die Plakate. Das Beratungszentrum „Bizeps" beklagt eine „widerliche Provokation". Der Behindertenrat sieht Gefahr von Retraumatisierung. Sozial- und Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) schließt sich der Kritik an.

Todesstrafe

Geistig beeinträchtigter Mann in den USA hingerichtet

Der 61-jährige Ernest Lee Johnson wurde mit einer Giftspritze exekutiert. Forderungen, ihn aufgrund seiner geistigen Behinderung vor der Todesstrafe zu verschonen, wurden nicht berücksichtigt.

Plus

Zuhal Mössinger-Soyhan: „Ich musste den Kopf nutzen“

Zuhal Mössinger-Soyhan ist Journalistin und wurde als Kind irrtümlich für tot erklärt. Die Glasknochenkrankheit hat sie aber nicht davon abgehalten, selbstbestimmt zu leben.

Osttirol

Den Nationalpark Hohe Tauern barrierefrei durchstreifen

Ein hochalpines Wandergebiet war für Menschen mit Gehbehinderung bisher ein unerreichbares Ziel. Das soll im Nationalpark Hohe Tauern jetzt anders werden.

Plus

Barrierefreiheit gefordert: Gehbehinderte Frau auf Parkplatzsuche in Hall

Eine 75-jährige Hallerin übt Kritik an der ihrer Ansicht nach unzureichenden Barrierefreiheit in Hall.