94 Ergebnisse zu "LGBTIQ"

Exklusiv

Schwule und Lesben als Staatsfeinde: Angst vor PiS-Wahlsieg in Polen

In Polen wird am Sonntag gewählt. Die nationalkonservative PiS-Partei erfreut sich steigender Beliebtheit. In der LGBT-Gemeinschaft geht die Angst um. Die Wahlzuckerl der Partei lassen viele Bürger über die „Sündenbockpolitik“ hinwegsehen.

Deutschland

Spahn plant Verbot von Therapien zur „Umpolung“ Homosexueller

Der deutsche Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) strebt zügige Gespräche mit dem Justizministerium an, um die umstrittenen „Konversionstherapien“ in Deutschland zu verbieten.

Australien

Nach Geburt von Sphengic: Schwules Pinguinpaar bekommt neues Ei

Ein Jahr, nachdem Pinguinmädchen Sphengic geschlüpft ist, dürfen seine Väter ein neues Ei ausbrüten. Bisher ist aber unklar, ob es überhaupt befruchtet ist.

Deutschland

Deutscher Gesundheitsminister will Therapien gegen Homosexualität verbieten

„Homosexualität ist keine Krankheit, und deswegen ist sie auch nicht therapiebedürftig“, sagte der deutsche Gesundheitsminister in einem Interview.

LGBTIQ

Prager Erzbischof: „LGBT-Ideologie“ mit „satanistischen Zielen“

Nach der umstrittenen Erklärung der polnischen Bischofskonferenz zu Homosexualität lässt auch der Prager Erzbischof aufhorchen. Für ihn sei alarmierend, dass Themen der LGBT-Ideologie in letzter Zeit um „atheistische und satanische Ziele ergänzt würden“.

Web und Tech

Geschlechtsneutrale Emojis bei Apple: Nicht alle Nutzer freuen sich

Nach Angaben des Konzerns sollen die neuen Piktogramme für mehr „Diversität“ sorgen und damit eine „bedeutende Lücke“ bei der Auswahl der Emojis schließen.

LGBTIQ

Kinder drehten YouTube-Video mit Schwulen: Russische Polizei ermittelt

In der Video-Serie „Real Talk“ auf YouTube unterhielten sich Kinder unter 14 Jahren mit Homosexuellen, Transvestiten und einer ehemaligen Pornodarstellerin. Die Polizei ermittelt wegen möglichen Verstoßes gegen ein Gesetz, das „Schwulen-Propaganda“ verbietet.

London

“Wie Hooligans aufgeführt“: Empörung nach Prügelattacke auf lesbisches Paar

Zwei Frauen wurden in einem Londoner Nachtbus von mehreren Jugendlichen verprügelt, weil sie sich weigerten, einander zu küssen. Mittlerweile wurden fünf Teenager festgenommen. Die steigende Zahl homophober Übergriffe in der britischen Hauptstadt beunruhigt die Politik.

„Vincent“

Sarah Connor versteht Ablehnung ihres Coming-out-Songs nicht

Die Popnummer „Vincent“ wird von eingen Radiosendern in Deutschland gekürzt oder gleich ganz boykottiert. Die Sängerin reagiert mit Unverständnis.

Afrika

Gericht in Botswana hob Verbot von gleichgeschlechtlichem Sex auf

Bisher drohten in Botswana bei gleichgeschlechtlichen Handlungen sieben Jahre Haft. Das Gesetz dazu stammte noch aus der britischen Kolonialherrschaft.

Russland

Festnahme nach Ermordung von russischer LGBT-Aktivistin

Nach dem gewaltsamen Tod einer russischen Aktivistin hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Die Tat wurde als Folge eines „persönlichen Konflikts“ eingestuft. Laut Polizei hat die Frau „ein asoziales Leben“ geführt.

LGBTIQ

Nächste „World Pride“ in Skandinavien, Kritik an Kommerz in New York

New York gibt den Staffelstab für die „World Pride“ an Skandinavien ab. Die Kritik an der kommerziellen Ausrichtung des Spektakels wird lauter. In der US-Metropole fand daher neben dem großen „Pride March“ auch ein mehr an politischen Forderungen orientierter „Queer Liberation March“ statt.

LGBTIQ

Homo- und transfeindliche Gewalt in Deutschland hat zugenommen

Im ersten Halbjahr 2019 wurden bereits 245 Fälle von Hasskriminalität gegen Mitglieder der LGBT-Gemeinschaft erfasst. Darunter waren 58 Gewaltdelikte.

Handelsstreit mit China

Schwulen-App Grindr für USA „nationales Sicherheitsrisiko“

Ein US-Ausschuss hat die bei Schwulen beliebte Dating-App als Risiko für die nationale Sicherheit eingestuft. Die App gehört einem chinesischen Spieleentwickler. China wittert politische Motivation.

LGBTIQ

YouTube sperrte homophobes Propaganda-Video aus Russland

In einem russischen Propaganda-Video wurde ein Kinderheim gezeigt, das einen Buben zur Adoption an ein homosexuelles Paar freigibt. Der Adoptivvater stellt seinen betont femininen Partner als "neue Mama" vor. Zur Begrüßung bekommt der Bub noch ein weinrotes Kleid geschenkt.

Exklusiv

„Wie homosexuell bist du?“: Genetiker stoppten kuriose App aus Uganda

Mit einer App, die angeblich anhand von Genen den Grad der Homosexualität messen konnte, zog ein in Uganda wohnhafter US-Unternehmer den Ärger renommierter Genetiker auf sich.

Musik

Rapperin Nicki Minaj sagte Auftritt in Saudi-Arabien ab

Wegen Bedenken über Menschenrechtsverletzungen hat Nicki Minaj ein geplantes Konzert in Saudi-Arabien abgesagt. Mit der Absage will sie ihre Unterstützung für Frauen- und LGBTQ-Rechte deutlich machen.

Borneo

Homosexuellen droht in Brunei künftig Todesstrafe durch Steinigung

Das muslimische und streng konservative Sultanat Brunei auf der Insel Borneo sieht eine neue Regelung die Steinigung homosexueller Partner vor. Menschenrechtler sind empört.

Ehe für alle

Evangelische Kirche geht auf gleichgeschlechtliche Paare zu

In Zukunft ist gleichgeschlechtlichen Paaren eine „Segnung in einem öffentlichen Gottesdienst“ erlaubt. Voraussetzung dafür ist eine standesamtlich geschlossene Ehe.

Offener Brief

Transgender-Gruppen fordern von Hollywood Bruch mit Stereotypen

Ein Zusammenschluss von Transgender-Gruppen ist in einem Offenen Brief an Hollywood-Studios mit der Bitte herangetreten, ihre Geschichten be...