8 Ergebnisse zu "Casinos-Affäre"

Casinos-Affäre

Mutmaßlicher Gesetzeskauf auf der U-Ausschuss-Agenda

Kommende Woche beschäftigen sich die Mandatare mit der Casinos-Affäre. Novomatic-Manager Alexander Legat ist geladen.

Causa Casinos

Ermittler untersuchen Millionenschenkungen von Novomatic-Eigner Graf

Der Eigentümer des Glücksspielkonzerns hatte offenbar viel zu verschenken: Knapp 30 Millionen Euro flossen u.a. an Familienmitglieder und (Ex-)Angestellte. Ein Korruptionsverdacht steht im Raum. Novomatic half zudem einem Bericht zufolge dem Finanzministerium bei einer parlamentarischen Anfragenbeantwortung zum Thema Glücksspiel.

Casinos-Affäre

Casinos: Razzien bei Strache, Löger und Co. waren rechtskonform

Der Ex-Vizekanzler und andere blitzten mit ihren Beschwerden beim OLG Wien ab. Laut Gericht kann eine ausreichende Verdachtslage auch bei einer anonymen Anzeige gegeben sein.

Ibiza und Casinos-Affäre

FPÖ überlegt Klage gegen Strache in Ibiza-Affäre, neues zu Causa Casinos

Die FPÖ überlegt, von Ex-Parteichef Heinz-Christian Strache eine halbe Million Euro zurückzufordern, die die Partei an Anwaltskosten übernommen hatte. Indes berichtet Ex-Casinos-Chef Alexander Labak laut einem Bericht den Ermittlern in der Causa Casinos, Ex-Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ) habe sich für den Casinos-Teilhaber Novomatic starkgemacht.

Casinos-Affäre

Finanzministerium arbeitete 2018 an Glücksspiel-Liberalisierung

Wie ORF, Standard und profil berichten, soll das ÖVP-geführte Finanzministerium eine entsprechende Arbeitsgruppe ohne Wissen des damaligen Koalitionspartners FPÖ eingesetzt haben.

Causa Casinos

Pikantes Detail in Causa Casinos: Laut Löger sprach Strache mit Graf

Ex-Finanzminister Löger soll laut seiner Aussage bei der WKStA die Sidlo-Bestellung mit Novomatic-Alleinaktionär Graf unter vier Augen besprochen haben. Graf habe dabei einen Kontakt mit Strache erwähnt.

Casinos-Affäre

Casinos-Aufsichtsratschef Rothensteiner wirft das Handtuch

Walter Rothensteiner will sich die Ermittlungen in der Casinos-Affäre und den U-Ausschuss im Alter von 67 Jahren "nicht mehr antun", heißt es in einem Zeitungsbericht. Wer ihm nachfolgt, dürfte bei der türkis-grünen Regierung noch für Kopfzerbrechen sorgen.

Causa Casinos

Verfahrensstart zu Sidlo-Klage gegen Casinos auf 2,3 Mio. Euro

Der frühere Casinos-Finanzvorstand klagt den teilstaatlichen Glücksspielkonzern wegen seiner vorzeitigen Abberufung auf 2,3 Mio. Euro. Der Kläger Sidlo war heute persönlich zu Gericht gekommen.