15 Ergebnisse zu "Emissionen"

Erderwärmung

Beton und Zement wichtige Bausteine im Kampf gegen Klimawandel

Bei der Herstellung von Beton und Zement werden große Mengen CO2 freigesetzt. Das hat massive Auswirkungen auf den Treibhauseffekt. Da die Nachfrage weiter steigt, müssen Impulse zur Senkung der Emissionen her.

Klimawandel

Emissionen von Luftschadstoffen und Treibhausgasen zurückgegangen

Die Emissionen von Luftschadstoffen und Treibhausgasen haben sich zwischen 1995 und 2019 zum Teil deutlich verringert, wie Daten der Luftemissionsrechnung von Statistik Austria zeigen.

Universität Innsbruck

Pilotversuch: Paketzustellung per Fahrrad in Innsbrucker Innenstadt

Mit einem neuen Projekt will die Universität Innsbruck die Machbarkeit von Lieferungen per Lasträdern in der Innsbrucker Innenstadt untersuchen. Das Projekt wird vier Wochen dauern und am 17. September abschließen.

Klimakrise

"Corona-Effekt" bei Emissionen zeigt was möglich ist

Der "Corona-Effekt" hat gezeigt, dass eine starke Reduktion der Emissionen möglich ist. Der Verkehrssektor ist jedoch wieder auf Vorkrisenniveau. Umweltministerin Gewessler will zu erneuerbaren Energien wechseln. Umweltorganisationen wollen stärkere Klimamaßnahmen.

Plus

Dieselbusse der IVB nur mit Mix aus Technologien ersetzbar

Die Dekarbonisierungsstrategie der IVB dürfte auf eine Kombination aus Antriebsarten hinauslaufen. O-Busse vor Comeback in neuer Form?

Klimagipfel

USA melden sich bei Klimaschutz zurück – mit Gipfel und neuen Zusagen

Unter Donald Trump spielte der Klimaschutz in den USA keine große Rolle. Präsident Joe Biden bringt das Land nun wieder auf die globale Bühne. Bei einem Online-Gipfeltreffen mahnen Staats- und Regierungschefs zur Eile. Steht die Welt „am Rande des Abgrunds“?

Studie

Home-Office und Co. könnten bis zu 2,8 Prozent Treibhausgas einsparen

"Virtuelle Mobilität ersetzt schon heute zahlreiche physische Wege und wird in den kommenden Jahren mehr oder weniger alle Lebensbereiche durchdringen", heißt es in einer Aussendung. Dazu gehören Home-Office, aber auch Online-Shopping.

Studie

Corona-Lockdowns drückten weltweiten CO2-Ausstoß deutlich

Durch die Corona-Einschränkungen ist der globale CO2-Ausstoß deutlich gesunken. Das zeigt eine neue Studie. Doch Entwarnung bei der Klimaerwärmung gibt es deshalb nicht.

Klima

Lachgasemissionen gefährden Klimaziele, positiver Trend nur in Europa

Eine aktuelle Analyse zeigt, dass der steigende Ausstoß von Lachgas die Pariser Klimaziele gefährdet. Lachgas (Distickstoffmonoxid) ist rund 300-fach Klima-wirksamer als Kohlendioxid (CO2).

Klimaschutz

Thunberg und weitere Klimaschützer warfen EU Schönrechnerei vor

„Die EU mogelt mit den Zahlen – und klaut unsere Zukunft", erklärten die schwedische Klimaschützerin Greta Thunberg und ihre Mitstreiterinnen.

Klima

Oxfam-Bericht zeigt: Reiche schaden dem Klima mehr als Arme

Wenige Reiche verursachen 15 Prozent aller Treibhausgase. Oxfam fordert höhere Steuern auf SUV und Flüge.

Forschung

Klimaforscher: Emissionsrekorde durch Waldbrände im Norden

Klimaforschern zufolge wurde der Emissionsrekord bereits Ende August erreicht. Damit wurde mehr Kohlendioxid freigesetzt, als im Vorjahr.

Plus

Tiroler Handel fordert: „CO2-Abgabe müsste für alle Autos gelten“

Ab 1. Oktober werden die CO2-Emissionen bei allen Neuzulassungen in die Steuer einberechnet. Für eine „konsequente Ökologisierung“ hätte sich der Tiroler Fahrzeughandel diese Regelung auch für Altfahrzeuge gewünscht.

Corona-Krise

Wie es weiter geht: Corona-Krise als mögliche Chance für den Klimaschutz

Experten warnen, der Klimaschutz könne ob der Bekämpfung der aktuen Corona-Pandemie auf der Strecke bleiben – mit katastophalen Folgen. In der Krise würde jedoch auch eine Chance liegen. So könnte der Umstieg auf erneuerbare Energien beschleunigt werden.

Klimawandel

EU und USA senken CO2-Emissionen, weltweit 2019 kein Anstieg

Die USA senkten neuesten Zahlen zufolge 2019 ihren Ausstoß um 140 Millionen Tonnen; die EU schaffte eine Senkung ihrer CO2-Emissionen um 160 Millionen Tonnen.