7 Ergebnisse zu "'THIEMs 7'"

Tennis

Von Kitzbühel nach Berlin: Thiem trotz Tour-Pause im Dauer-Einsatz

Der 26-jährige Weltranglisten-Dritte hetzt aktuell "nur" von Einladungsturnier zu Einladungsturnier. Am Dienstag bestreitet der Niederösterreicher in Berlin sein erstes Rasenmatch seit über einem Jahr:

Tennis

THIEMs 7: Russe Rublew stahl Hausherr Thiem in Kitzbühel die Show

Auch von einer mehrstündigen Regenunterbrechung ließ sich der 22-Jährige nicht aus der Ruhe bringen. Rublew besiegte Thiem bei dessen Einladungsturnier in Kitzbühel verdient 6:2,5:7,10:8.

Tennis

Dritter Sieg für Thiem in Kitzbühel, Novak ohne Chance auf Halbfinale

Thiem besiegte den Deutschen Jan-Lennard Struff in zwei Sätzen. Für seinen Freun Dennis Novak lief gegen Bautista gar nichts zusammen. Der Iberer löste durch den Sieg das Halbfinalticket beim Einladungsturnier in Kitzbühel.

Tennis

Thiem bei "seinem" Turnier in Kitzbühel vorzeitig im Halbfinale

Österreichs Nummer eins besiegte Rublew in einem sehenswerten Match 7:5,6:4. Dennis Novak erspielte sich mit einem glatten Zweisatzsieg gegen Chatschanow ein "Endspiel" beim THIEMs 7 um den Halbfinaleinzug.

Plus

Thiem im Interview: „Jetzt auf Djokovic einhauen? Das ist mir zu billig"

Im TT-Interview spricht Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem (26) über das Corona-Debakel bei der Adria Tour, falsche Kritik an Alexander Zverev und Novak Djokovic und das „THIEMs 7“ in Kitzbühel.

Tennis

Thiem kehrt mit seinem eigenen Turnier nach Kitzbühel zurück

Wenn ihm dies jemand im Vorjahr prophezeit hätte, hätte er es wohl nicht geglaubt: Dominic Thiem kehrt 2020 zunächst nicht als Titelverteidiger, sondern als Turnier-Mitorganisator nach Kitzbühel zurück. Die Coronavirus-Epidemie machte eine Verschiebung des Generali Open in den September nötig. Thiem kommt nun mit Thiem's 7, einem Schauturnier in die Gamsstadt.

Tennis

Kitzbühel zieht Lehren aus Corona-Desaster: „Machen nicht die gleichen Fehler“

Die THIEMs 7 in Kitzbühel (7. bis 11. Juli) stehen nach der stark kritisierten Adria Tour besonders im Fokus. Veranstalter Wolfgang Thiem sieht wenig Gefahr.