Entgeltliche Einschaltung

23 Ergebnisse zu "Gurgeltest"

Coronavirus

Warten auf nächste Verordnung: Weiter offene Fragen zur neuen Teststrategie

Laut dem Gesundheitsressort sind die Länder für die Kontrolle der Maximal-Anzahl von fünf Gratis-PCR-Tests zuständig. Weitere Tests müssen vom jeweiligen Land bezahlt werden. "Tirol gurgelt" auch weiterhin.

Coronavirus

Tiroler Gurgeltests werden um 66 Millionen Euro verlängert

„Tirol gurgelt“ wird bis Dezember verlängert. Das wird die Landesregierung in den nächsten Tagen beschließen.

Plus

12.000 Gurgeltests in Tirol am Montag: Debatte über weitere Teststrategie

Noch wird fleißig in Tirol gegurgelt, die Testquote wird als gut bezeichnet. Wie es in Tirol damit weiter-geht, darüber wird intensiv diskutiert.

Corona-Pandemie

Debatte um Teststrategie: Brunner hält Gratistests nach Öffnung für obsolet

Mit den Lockerungen im März rückt auch das weitere Vorgehen mit den Corona-Tests in den Fokus. Die Bundesregierung könnte zumindest teilweise die Gratistests abschaffen. Symptomatische Personen sollen jedenfalls weiterhin kostenlos getestet werden, versicherte Gesundheitsminister Mückstein.

Plus

Bisher 800 „Freitestungen“ mit PCR-Gurgeltests in Tirol

Freitesten mit Gurgeltests soll die behördlichen Teststraßen entlasten. 800 Personen haben das Angebot bereits angenommen. Die Abwasseranalyse zeigt erstmals ein Abflachen der Zahl der Neuinfektionen.

Plus

Gut zu wissen: Wie die PCR-Gurgeltests in Tirol funktionieren

Die Gurgeltests in Tirol dürfen künftig auch zum Freitesten aus der Quarantäne verwendet werden. Die PCR-Tests können in 40 miniM-Filialen sowie 145 Baguette-Filialen und in 167 Interspar-, Eurospar- und Spar-Filialen abgeholt werden. Was dabei zu beachten ist.

Coronavirus

Ab sofort: „Freitesten“ aus der Quarantäne über „Tirol gurgelt“ möglich

Ein Freitesten aus der Quarantäne war bisher nur in den Teststraßen des Landes möglich. Jetzt können sich abgesonderte Personen auch mittels "Tirol gurgelt"-PCR-Test aus der Quarantäne freitesten. Das Proberöhrchen darf aber nicht selbst zur Abgabestation gebracht werden.

Plus

„Tirol gurgelt“ seit Mittwoch, Anbieter Novatium weist Kritik zurück

Seit gestern werden in sieben Tiroler Bezirken PCR-Gurgeltests angeboten. Die mit der Durchführung beauftragt­e Firma Novatium weist die Kritik zurück, sie wäre nicht in der Lag­e, die Tests durchzuführen und hätte keine Befähigung dazu.

Plus

Gurgeltests in Tirol ab Mittwoch, Testen von Gesunden bleibt

170.000 PCR-Gurgeltests sollen wöchentlich in Tirol gemacht werden und die Ergebnisse binnen 24 Stunden vorliegen. Leja hält an Teststrategie fest.

Corona-Pandemie

Tirol will bei Gurgeltests Hortungen vorbeugen, Lifebrain protestiert weiter

In Tirol werden ab Mittwoch in sieben von neun Bezirken die PCR-Gurgeltests ausgerollt. Pro Woche stehen den Testwilligen in MPreis- und Spar-Filialen dann maximal drei Test-Kits zur Verfügung, teilte das Land am Montag in einer Pressekonferenz mit.

Plus

Land unter Erfolgsdruck mit Gurgeltests

Lifebrain zweifelt in Feststellungsantrag an Leistungsfähigkeit von Novatium – Auswertung pro Test kostest 21,76 Euro.

Politik in Kürze

Neuer Wahlmodus bei Tiroler Grünen fixiert, Land verteidigt Gurgeltests

Aus einer Präsenzveranstaltung wurde gestern eine digitale Landesversammlung der Tiroler Grünen. Erwartungsgemäß wurde dabei das parteiinterne Vorwahlmodell – die Spitzenkandidaten bzw. das Spitzenduo wird getrennt von der Landesliste gewählt – mit großer Mehrheit beschlossen.

Plus

Vor Gericht angefochten: Lifebrain geht gegen „Tirol gurgelt“ vor

Nächste Woche startet in Tirol das kostenlose PCR-Gurgeltestsystem. Dagegen geht jetzt jedoch das Wiener Großlabor „Lifebrain“ rechtlich vor.

Plus

92 Mio. Euro für PCR-Tests: Tirol gurgelt, Proben einzeln ausgewertet

Das Testssystem des Landes wird diese Woche neu aufgestellt. Die Testergebnisse sollen innerhalb von 14 bzw. 24 Stunden vorliegen.

Plus

„Können die Bestellung nicht annehmen“: Warten auf PCR-Gurgeltests in Tirol

Die angekündigten PCR-Gurgeltests werden für das Land Tirol zur Heraus- forderung. Bis spätestens 15. Dezember sollen sie angeboten werden.

Corona-Pandemie

PCR-Gurgeltests dürfen im gesamten Handel ausgegeben werden

Um PCR-Tests möglichst einfach und überall verfügbar zu machen, erlaubt das Wirtschaftsministerium nun deren Ausgabe im allgemeinen Handel abseits von Apotheken.

Coronavirus

Reutte mutierte vom „Musterbezirk" zum „Sorgenkind"

Vor sechs Wochen war das Außerfern mit seinen knapp 33.000 Einwohnern mit drei Infizierten und einer Sieben-Tages-Inzidenz Abstand von 9,1 österreichweit der am Besten da stehende Bezirk. Aktuell hält man bei 204 aktiven Fällen und einer Sieben-Tages-Inzidenz von 325,8, dem drittschlechtesten Bezirkswert in ganz Österreich.

Ausreisetestpflicht

Testmöglichkeiten im Bezirk Kufstein werden ausgebaut

Aufgrund der bis 14. April geltenden Ausreisetestpflicht wird das Testangebot im Bezirk Kufstein erweitert: Weitere Teststationen werden in Langkampfen, Niederndorf, Scheffau und Münster eingerichtet.

Coronavirus

Kaum unerkannte Corona-Infektionen an den Schulen

Trotz vieler Infektionen in der Altersgruppe nur 0,21 Prozent der Schüler bei Gurgelstudie positiv getestet. Dass zuletzt nur so wenige Infizierte unerkannt in der Schule gesessen sind, hat laut Studienautor Michael Wagner (Uni Wien) auch mit den anterionasalen Antigentests zu tun, die Voraussetzung für die Teilnahme am Präsenzbetrieb sind.

Plus

„Nasenbohren“ nun auch zu Hause, Tirol forciert Gurgeltests

Seit dieser Woche kann man sich mit der ELGA fünf Nasenbohrer-Tests holen. Das Land forciert Gurgeltests.