9 Ergebnisse zu "Lawinengefahr"

Bezirk Landeck

Spisser Straße wegen Lawinengefahr bis morgen gesperrt

Voraussichtlich bis Dienstagvormittag muss die Straße zwischen Pfunds-Kajetansbrücke und Zollstelle Spiss für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Spiss ist derzeit abgeschnitten.

Wintereinbruch

Land Tirol warnt vor Lawinengefahr am Wochenende

Exklusiv

Skitouren-Workshops für Kinder: Kleine Beine auf großer Tour

Mit dem Pieps um die Wette piepsen, Iglus bauen und Schokolade im Schneefeld suchen. Spielerisch lernen Kinder in speziellen Workshops die Grundlagen des Skitourengehens und was man in Sachen Sicherheit wissen muss. Sechs Nachwuchs-Tourengeher haben die TT mitgenommen.

Bezirk Reutte

Superspürnasen kamen im Außerfern im Schnee zum Einsatz

Am Wochenende hat die Außerferner Suchhundestaffel der Bergrettung am Hahnenkamm trainiert. Die Vierbeiner bewiesen ein feines Näschen.

Exklusiv

Temporärer Lawinenschutz: Explosive Stimmung im Zillertal

„Eingriff in sein Jagdrecht“: Schultz beeinsprucht verbesserten Lawinenschutz im Konkurrenz-Skigebiet.

Österreich

Traurige Bilanz: Bisher 13 Lawinentote in dieser Wintersaison

Sieben Menschen starben allein am vergangenen Wochenende unter Lawinen. Die Zahl der Lawinentoten in dieser Wintersaison in Österreich ist damit auf 13 angestiegen und nähert sich der Bilanz vergangener Jahre an.

Lawinengefahr

Stufe 4! Neuschnee sorgt für große Lawinengefahr in Tirol

Verbreitet herrscht große Lawinengefahr in Tirol – also Stufe 4 der fünfteiligen Skala. In Teilen des Landes gibt es bis zu 50 bis 70 Zentimeter Neuschnee. Die Verhältnisse für Touren und zum Freeriden sind laut Lawinenwarndienst „sehr kritisch".

Lawinen

Lawinenarmer Winter in Tirol dank Schneefall im November

In Tirol kamen im heurigen Winter bei zwei Lawinenabgängen bisher drei Menschen ums Leben – laut Lawinenwarner ein selten niedriger Wert.

Wetter

Tief Petra bringt Tirol 100 km/h-Sturmböen und bis zu 50 cm Neuschnee

Nach den großen Regenmengen zum Wochenstart schleicht sich in der Nacht auf Dienstag ein Tief samt Kaltfront ein und sorgt für Abkühlung, starken Wind und Schneeflocken. Ab Mittwoch wendet sich das Blatt wieder in Richtung Frühling.