56 Ergebnisse zu "Hubschrauber"

Bezirk Schwaz

Tandemwalze stürzte in Ginzling über Böschung: 29-Jähriger schwer verletzt

Der Arbeiter war auf der Zillertalbundesstraße damit beschäftigt, mit einer Tandemwalze Erde zu verdichten. Dabei dürfte er zu nah an den Fahrbahnrand gekommen sein. Das Fahrzeug stürzte ab.

Plus

René Benkos Hubschrauber wird nicht am Glungezer landen

Es war das Gesprächsthema in den vergangenen Tagen im südöstlichen Mittelgebirge oberhalb von Innsbruck. Und „über“ der Landeshauptstadt wollte auch der Tiroler Immobilieninvestor René Benko seinen privaten Hubschrauber sozusagen „zwischenparken“.

Plus

Wohl keine Landeerlaubnis am Glungezer für René Benkos Hubschrauber

Dass Immobilieninvestor René Benko an fünf Tagen seinen Hubschrauber am Glungezer für Starts und Landungen parken möchte, wirbelt Staub auf.

Plus

Der Glungezer als „Heli-Port“ für René Benkos Hubschrauber?

Weil er am Flughafen derzeit seinen Heli nicht „parken“ kann, sucht René Benko um fünf Außenlandungen am Parkplatz vor der Tulfer Hütte an.

Bezirk Imst

Auf Rennrad mit ausparkendem Pkw kollidiert: Frau in Sölden schwer verletzt

Die 49-Jährige sah den ausparkenden Pkw zu spät und prallte in die rechte Fahrzeugseite. Sie wurde mit dem Hubschrauber in das Krankenhaus Zams geflogen.

Bezirk Kitzbühel

Bei Arbeiten am Haus in Westendorf abgestürzt: 61-Jähriger verletzt

Am Freitagvormittag stürzte in Westendorf ein 61-Jähriger bei Arbeiten am Haus drei bis vier Meter in die Tiefe und verletzte sich dabei. In Sölden verletzte sich ein Holzarbeiter.

Bezirk Schwaz

Steigeisen in Hose verhakt: Bergsteiger stürzte am Olperer 15 Meter ab

Der 29-Jährige zog sich beim Absturz Verletzungen an Schulter und Becken zu. Nach einer Taubergung wurde er in die Klinik Innsbruck geflogen.

Bezirk Kitzbühel

57-jähriger Arbeiter in Itter von fallender Glasscheibe am Kopf getroffen

Mit Verletzungen unbestimmten Grades wurde ein 57-jähriger Arbeiter mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen. Er erlitt neben Kopfverletzungen auch Schnittwunden im Gesicht und an den Armen.

Bezirk Schwaz

Motorradfahrer stürzte auf Gerlos Bundesstraße über Böschung

Aus unbekannter Ursache verlor der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte gegen die Leitschiene. In den Sträuchern blieb er schwer verletzt liegen.

Plus

ARA startet mit nächtlicher Windenbergung in neue Ära

32.200 Einsätze flog die ARA seit 2001. Zum Jubiläum wird ein neues Kapitel aufgeschlagen. Das Training für den Nachtwindenbetrieb startet.

Bezirk Kufstein

Radfahrer blieb in Münster an Sack hängen und stürzte schwer

Am Montagabend kam in Münster ein 53-Jähriger mit seinem Fahrrad zu Sturz, nachdem er an einem Holzlagerplatz an einem Transportsack hängen blieb. Der Mann war auf einer Forststraße in Richtung Astenberg unterwegs.

Plus

Umwelt-Kritik an Hubschrauberflügen in den Stubaier Alpen

Tiroler Umweltanwalt legt Beschwerde gegen Transport von kleinen Not-Jagdhütten im Ruhegebiet Stubaier Alpen ein.

Schwaz

63-Jähriger stürzte in Tux sechs Meter in die Tiefe

Der Mann verlor bei Arbeiten am Balkon das Gleichgewicht und fiel aus sechs Metern Höhe auf einen Grasboden.

Bezirk Imst

34-Jähriger am Schoßkopf in Mieming tödlich verunglückt

Verwandte schlugen am späten Freitagnachmittag Alarm. Mit dem Hubschrauber konnte der 34-jährige dann im felsdurchsetzten Gelände des östlichen Schoßkopfes entdeckt werden. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.

Bezirk Imst

35-Jähriger stürzte in St. Leonhard mit Gleitschirm ab

Am Freitagnachmittag stürzte am Geigenkamm im Bereich des Grabkogels in St. Leonhard ein 35-Jähriger mit seinem Gleitschirm ab. Der Absturz ereignete sich kurz nach dem Startvorgang aus bisher unbekannter Ursache.

Bezirk Reutte

Todesfall: Polizeihubschrauber barg Verstorbenen vom Aggenstein

Nach einem medizinischen Notfall verstarb ein 71-Jähriger am Dienstag in den Allgäuer Alpen. Der Tote wurde von mit dem Polizeihubschrauber „Libelle“ nach Grän geflogen.

Bezirk Reutte

Kollision: Motorradfahrer rutschte in Bschlabs auf nasser Fahrbahn vor Auto

Mit Verletzungen wurde am Donnerstagnachmittag ein Motorradfahrer in das Krankenhaus Zams geflogen. Er war auf rutschiger Fahrbahn auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem Auto kollidiert.

Bezirk Schwaz

30-Jähriger nach Sturz bei Abstieg von Ahornspitze schwer verletzt

Der Deutsche musste vom Rettungshubschrauber geborgen werden. Durch den Unfall erlitt der 30-Jährige schwere Verletzungen im Bereich des Oberkörpers.

Bezirk Kitzbühel

Arbeitsunfall in Glantersberg: Mann wurden drei Finger abgeschnitten

Zu einem schweren Arbeitsunfall, bei dem ein 44-jähriger Mann drei Finger verlor, kam es Samstagfrüh in Glantersberg.

Bezirk Schwaz

Alpinist (36) rutschte in Mayrhofen auf Schneefeld aus: verletzt

Großes Glück hatte ein Wanderer beim Abstieg in den Floitengrund. Der Deutsche rutschte auf einem Schneefeld aus, konnte seinen Sturz nach etwa 60 Höhenmetern aber abbremsen. Er wurde mit Verletzungen ins Krankenhaus geflogen.