17 Ergebnisse zu "IKB"

Innsbruck

Baustelle zu Ende: Innsbrucks Altstadt fast wie neu

Die Jahrhundertbaustelle im Herzen der Stadt ist zu Ende. Unternehmer warten nun hoffnungsfroh auf einen halbwegs normalen Sommer.

Innsbruck

Stromausfall im Innsbrucker Stadtteil Pradl

Im Innsbrucker Stadtteil Pradl fiel am Mittwochnachmittag für einige Zeit der Strom aus. Grund war ein technischer Defekt, der aber rasch behoben werden konnte.

Innsbruck

3,7 Mio. Euro für Innsbrucker Kanalnetz

Nach knapp sechs Jahrzehnten musste die Anlage nun erneuert werden. 3,7 Mio. Euro wurden investiert, das Projekt wurde im Mai nach eineinhalbjähriger Bauzeit fertiggestellt.

Plus

Regionalbahn nach Völs: Abkürzung für Pendler kostet 70 Mio. Euro

Der Bahnhof Völs wird ein Knoten für Pendler aus dem Oberland. Bis Ende 2026 soll die Regionalbahn nach Westen verlängert werden.

Plus

Machtkampf in Innsbruck um Besetzung des IKB-Aufsichtsrates

Innsbrucks Bürgermeister Georg Willi schöpfte das Stadtrecht aus, um erneut über die von FI-ÖVP-FPÖ beschlossene Nominierung für den Aufsichtsrat abstimmen zu lassen. Geändert hat sich am Ergebnis aber nichts.

Innsbruck

IKB-Energiekunden erhalten nach VKI-Aktion Geld zurück

Auf Initiative des Vereins für Konsumenteninformation (VKI) bekommen Haushaltskunden der Innsbrucker Kommunalbetriebe AG (IKB) wegen einer unzulässigen Preisanpassungsklausel Geld zurück.

Plus

TT-Kommentar zu den IKB Aufsichtsräten: Entpolitisierte Demaskierung

Die Forderung nach einer Entpolitisierung von Aufsichtsräten verwahrlost so zum inhaltsleeren Schlagwort. Dahingeheuchelt, wenn es gerade politisch opportun ist.

Plus

IKB-Aufsichtsrat: Grüne von ÖVP-FI-FPÖ überstimmt

Georg Willi wollte den Aufsichtsrat „entpolitisieren“, sein Besetzungs-Vorschlag fand aber keine Zustimmung. Die FPÖ ortet Intransparenz.

Bezirk Landeck

Serfaus mit Bekenntnis zum Klimaschutz: Tourismus geht auch anders

Die Tourismusgemeinde Serfaus, die Innsbrucker Kommunalbetriebe und die Pfarre Allerheiligen sind dem Klimabündnis beigetreten.

Gerichtssplitter

Endstation für Kriminaltouristen am Landesgericht in Innsbruck

Ein 43-Jährige Bosnier war schon 2016 in Tirol auf Einbruchstour. Zuvor war er bereits in der Schweiz verurteilt worden.

Innsbruck

Innsbrucks vergrabener Schatz: Kanalisation der Stadt saniert

Die IKB investierten 92 Mio. in die Kanalisation und verbesserten den Hochwasserschutz. Mit dem Abschluss der Arbeiten ist das Kanalisationsnetz nun am neuesten Stand der Technik.

Innsbruck

Sonne im Stadtzentrum von Innsbruck soll genutzt werden

Das Umspannwerk Mitte bei der IKB-Zentrale in der Innsbrucker Salurner Straße ist das Herz der Stromversorgung für die Innenstadt.

Bilanz

IKB steigern 2019 Umsatz auf 175 Millionen Euro

Der Jahresüberschuss beträgt 32,6 Millionen Euro. Der Aufsichtsrat bestätigte die aktuelle Unternehmensführung.

Innsbruck

„Smart Meter“: Intelligente Stromzähler in Innsbruck im Testlauf

Die IKB bereiten den flächendeckenden Einbau digitaler Messgeräte vor. Das ermöglicht eine neue Form des Strommanagements.

Coronavirus

Stromkostenzuschuss für Covid-19-Härtefälle von IKB und Tiwag

Für Härtefälle hat die Innsbrucker Kommunalbetriebe AG (IKB) in Zusammenarbeit mit „Netzwerk Tirol hilft“ einen Unterstützungsfonds eingerichtet.

Coronavirus

Strom-Verteuerung wird in Tirol nicht gestoppt

Die Erhöhung der Strompreise könne aufgrund der rechtlichen Vorlauffristen nicht ausgesetzt oder verschoben werden, teilt die Tiwag mit.

Abwasseranalyse

Österreichs Abwasser: Cannabis Nummer eins, keine Zunahme bei Kokain

Die Gerichtsmedizin Innsbruck hat die Abwässer von zehn Kläranlagen in Österreich und Südtirol auf Drogenrückstände untersucht.