23 Ergebnisse zu "Kinderarbeit"

Italien

Ferrero untersucht Vorwürfe der Kinderarbeit

Der Hersteller von Kinderüberraschungseiern geht nach eigenen Angaben Vorwürfen nach, wonach Spielzeug für die bekannten Süßwaren von Kinder...

Exklusiv

Finanzwirtschaft kann laut Raiffeisen KAG den Klimaschutz finanzieren

Die Finanzwelt kann die Klimakrise nicht lösen, aber Lösungen über Investments finanzieren, erklären Experten der Raiffeisen KAG.

Metalle

Kobalt für Akkus könnte bald knapp werden: Preis hat sich vervierfacht

Der Preis für Kobalt habe sich in zwei Jahren vervierfacht auf rund 90.000 US-Dollar (77.200,2 Euro) pro Tonne.

Wirtschaftspolitik

Zwei Millionen Kinder ernten Kakao

Einst ging es beim Essen von Schokolade vor allem ums Körpergewicht. Heute ist es zur moralischen Frage geworden.

Gesellschaft

168 Millionen Kinder weltweit müssen arbeiten

Kinderarbeit ist ein riesiges globales Problem. Die Hälfte schuftet unter gefährlichen Bedingungen, warnt die Internationale Arbeitsorganisation.

Kinderarbeit

Kinderarbeit auf Kaffeeplantagen für Starbucks und Nespresso?

In einem im britischen Fernsehen ausgestrahlten Film waren offenbar Kinder in Guatemala beim Kaffee ernten zu sehen. Die Bohnen waren für den Verkauf für Starbucks und Nespresso bestimmt. Nespresso-Markenbotschafter George Clooney zeigte sich überrascht und traurig.

TEST

Schoko-Nikolaus-Check: Nur drei Produkte bestanden Test

Die Konsumentenplattform marktcheck.at hat über 20 sich auf dem Markt befindliche Schoko-Nikoläuse genauer unter die Lupe genommen. Erfreulich: Erstmals wurde auf den problematischen Zusatzstoff E476 verzichtet. Der soziale Aspekt bereitet hingehen weiter Kopfzerbrechen.

Unternehmen

Kinderarbeitsvorwürfe: Ferrero trennt sich von Zulieferer

Ferrero zog nach Aufkommen der Vorwürfe Konsequenzen. Zunächst wurden jedoch keine Hinweise auf Kinderarbeit gefunden.

Konflikte

Schuldsklaven in Pakistan: „Mein Leben ist die Hölle“

Was wie Mittelalter klingt, ist für viele Familien in Pakistan Realität. Ganze Generationen leisten Zwangsarbeit, um Schulden ihrer Vorfahren abzuarbeiten.

Gesellschaft

Verbraucher aufgerufen, mehr gegen Kinderarbeit zu tun

Friedensnobelpreisträger Kailash Satyarthi will „Mitgefühl globalisieren“ und nimmt Verbraucher in die Pflicht.

Kinderarbeit

85 Millionen Kinder arbeiten unter gefährlichen Bedingungen

Im Vorfeld zum internationalen Tag der Kinderarbeit ruft die Dreikönigsaktion, Hilfswerk der Katholischen Jungschar, zum Spenden für Kinder auf. Weltweit arbeiten 168 Millionen Kinder täglich, 85 Millionen davon sollen unter gefährlichen Umständen schuften.

Studie

Jedes vierte Kind weltweit wird seiner Kindheit beraubt

Ein anlässlich des internationalen Kindertags am Samstag veröffentlichter Bericht der Kinderrechtsorganisation Save the Children bewertet die Situation von Kindern in 176 Ländern. Platz eins belegt Singapur, Schlusslichter sind Niger, Tschad und die Zentralafrikanische Republik.

Exklusiv

Finger weg: Warum das Handy nicht als „Beruhigungsmittel“ für Kleinkinder taugt

Um sie zu beruhigen, kriegen oft schon Babys das Handy in die Hand gedrückt. Was der frühe Medienkonsum mit dem Gehirn der Kleinsten macht und was für eine unversehrte Entwicklung wirklich wichtig ist, weiß der Münchner Kinderarzt Volker Mall.

Justiz und Kriminalität

Grausam zugerichtetes Hausmädchen in Indien gerettet

Ihre Peinigerinnen sollen das Mädchen mit Messerstichen verletzt und Hunde auf es gehetzt haben.

Laut Bericht

Weltweit 168 Millionen Kinderarbeiter

Elf Prozent aller Fünf- bis 17-Jährigen müssen arbeiten. Seit Beginn der ILO-Statistiken im Jahr 2000 habe die Kinderarbeit um ein Drittel abgenommen.

Innsbruck land

„Kartenausstellung“ in Absam wird bis 1. Mai verlängert

Ausgehend von einem handgezeichneten Kartenblatt des Großraums Innsbruck aus dem Jahr 1820 erzählt die Schau von Herrschafts-und Gesellschaftsverhältnissen in Tirol vor gut zwei Jahrhunderten.

Mexiko

Behörden befreiten im Norden Mexikos Dutzende Kinderarbeiter

Mexiko-Stadt – Die mexikanischen Behörden haben Dutzende Minderjährige aus einem Bauernhof im Norden des Landes befreit. Die 54 Kinder und J...

Welttag gegen Kinderarbeit

152 Millionen Kinder weltweit müssen arbeiten

Die UNICEF forderte einen verstärkten Kampf gegen Kinderarbeit. Die SPÖ-Bereichssprecherin Petra Bayr will Produkte aus Kinderarbeit vom österreichischen Markt verbannen.

Gesellschaft

Kinderarbeit in indischer Feuerwerksindustrie geht zurück

Einem Bericht des Hilfswerks „Jugend Eine Welt“ zufolge soll die Zahl der arbeitenden Kinder in der Feuerwerksindustrie in Indien rückläufig sein. Grund seien verschärfte Kontrollen.

Pestizide und Nachhaltigkeit

Großer Schoko-Osterhasen-Check: Ein Drittel fiel im Test durch

Die Umweltschutzorganisation GLOBAL 2000 und die Menschenrechtsorganisation Südwind haben 31 Schokolade-Osterhasen auf Pestizid-Rückstände und Nachhaltigkeit getestet.