Entgeltliche Einschaltung

86 Ergebnisse zu "Tiwag"

Plus

Tiwag-„Kampfpreise“? Konkurrent Gutmann rief Behörde an

Rund um damals niedrige Neukundenpreise der Tiwag schaltete Konkurrent Gutmann im Juni die E-Control ein. Die Tiwag kontert die Vorwürfe, die Behörde prüft.

Plus

Versorgungspflicht bringt Tiwag in Wörgl eine Klage ein

Nicht in allen Städten Tirols nahm die Tiwag bisher Neukunden auf. Ein Gericht soll nun klären, ob dies im Spezialfall Wörgl rechtens war.

Gasmotoren

Elektrolyseur in Jenbach geplant: Grüner Wasserstoff für Innio ab 2025

Der Standort des Gasmotorenherstellers Innio in Jenbach soll ab 2025 von der Tiwag-Tochter Tinext mit grünem Wasserstoff versorgt werden. Auf dem Gelände des Achenseekraftwerks der Tiwag soll eine Elektrolyseanlage errichtet werden.

Plus

Neuer Ärger um Tiwag: Kündigungsschreiben sorgt für Wirbel

Ein Tiwag-Schreiben an das Hotel von NEOS-Chef Dominik Oberhofer erzürnt den Touristiker. Er kritisiert die Umstellungen auf teurere Firmen-Tarife. Die Tiwag weist die Darstellung zurück.

Plus

Tiwag-Chef: „Energieversorgung über den Winter gewährleistet“

Land, Tiwag und E-Control sehen Versorgung gesichert, aus heutiger Sicht auch für die Industrie. Not-Plan soll bald stehen. Tiwag: keine Übergewinne.

Plus

Strompreis bei Tiwag und Co.: E-Control will Preissprünge beobachten

Es sei "wiederholt" die Frage aufgeworfen worden, ob es nicht sein könne, dass sich Unternehmen in Richtung des subventionierten Preises begeben würden, sagte Vorstand Wolfgang Urbantschitsch in Innsbruck.

Energiekrise

Tiwag-Aufsichtsratschef Mattle fordert EU zum Handeln auf

Gestern informierte der Vorstandsvorsitzende des Landesenergieversorgers Tiwag, Erich Entstrasser, Eigentümervertreter und Landeshauptmann Günther Platter sowie Tiwag-Aufsitzsratsvorsitzenden Toni Mattle über die aktuellen Entwicklungen.

Bezirk Landeck

Diskussionsabend zu Kaunertaler Kraftwerks-Ausbau in Haiming

Der WWF Österreich und das Institut für Ökologie der Uni Innsbruck laden am kommenden Mittwoch, den 7. September, zu einer Diskussionsveranstaltung in den Oberlandsaal nach Haiming.

Plus

Tiwag-Chef zu Strompreise und Zukunft: „Wir brauchen jede Kilowattstunde“

Tiwag-Vorstand Erich Entstrasser will auf Wasserkraft und Photovoltaik setzen, Liquiditätsprobleme wie bei der Wien Energie gebe es derzeit keine. Ein Strompreisdeckel müsse rasch umgesetzt werden.

Wasserkraft

Alpenschutzkommission mit deutlicher Kritik an Kaunertal-Kraftwerk-Ausbau

Die "ökologischen Schäden" seien schlicht zu groß, hieß es von Seiten der Kommission, der über 100 Organisationen aus dem gesamten Alpenraum angehören.

Plus

Energiegipfel des Landes mit Tiwag für Donnerstag anberaumt

Am Donnerstag findet ein Gespräch mit der Landesregierung über aktuelle Situation am europäischen Strommarkt, Geschäftsentwicklungen und Projekte statt.

Plus

Kraftwerk Kühtai liegt im Zeitplan: Tiwag-Baustelle nimmt Formen an

Der Kraftwerksbau wächst mit dem Damm sichtbar in die Höhe, während sich die Tunnelbohrmaschine stetig durch den Berg gräbt.

Teuerung

Nehammer: Strompreisbremse noch im August fertig

Im September, Oktober soll das Modell dann beschlossen werden. Eine soziale Staffelung werde dabei „nicht oberste Priorität" haben, so Bundeskanzler Karl Nehammer am Dienstag bei einer Pressekonferenz in Jenbach.

Plus

„Dividenden-Posse“ um die Tiwag: VP bekommt Fett ab

Dass die Tiwag die Mattle-Ankündigung über eine weitere Millionen-Spritze ans Land zurechtrückte, ist ein gefundenes Fressen nicht nur für die Opposition.

Plus

Wirren um Sonder-Dividende: Tiwag-Boss gibt Land einen Korb

ÖVP-Spitzenkandidat Mattle verkündete eine weitere Millionen-Ausschüttung des Landesenergieversorgers für 2022 zur Anti-Teuerungs-Finanzierung. Tiwag-Boss Entstrasser verweist hingegen auf 2023.

Plus

Preiserhöhung der Wörgler Stadtwerke: Will die Tiwag keine Stadtkunden?

Die Debatte um die Strompreiserhöhung der Wörgler Stadtwerke landet nun vor Gericht. Den Vertragskündigungen folgen mehrere Klagen. Für Wörgler ist der Landesanbieter Tiwag keine Alternative.

Plus

TT-Leitartikel zur Tiwag-Dividende: Die große Millionen-Show

Tiwag-Aufsichtsratschef Anton Mattle will den Landesenergieversorger erneut melken. Der Anti-Teuerungs-Applaus ist dem VP-Spitzenkandidaten sicher, der Wahlkampfgeruch bleibt an dem Vorstoß haften. Doch Mattle ist in guter Gesellschaft.

Plus

„Anti-Teuerungsgipfel“: So will das Land Tirol auch den Mittelstand entlasten

Auch für die Mittelschicht in Tirol soll es einen Energiekostenzuschuss geben. Dafür wurden die Einkommensgrenzen erhöht. Außerdem werden die Familienförderungen erweitert.

Plus

VP tritt auf die Bremse: Freie Inn-Fließstrecke im Unterland wackelt

Geisler will mit den Grünen über die neue Situation verhandeln, die Tiwag steht beim Kaunertalkraftwerk in den Startlöchern.

Plus

Tiwag-Chef: Strompreisbremse nur ohne Privatdaten umsetzbar

Eine Preisbremse ist für den Tiwag-Chef nur ohne Verwendung persönlicher Daten umsetzbar, also ohne Staffelung. Der Basisverbrauch liegt bei ca. 2000 kWh. Heute tagt in Wien das Energiekrisenkabinett.