Entgeltliche Einschaltung

8 Ergebnisse zu "Hepatitis"

Viruserkrankung

WHO untersucht Zusammenhang zwischen Covid und Hepatitis bei Kindern

Immer mehr Fälle der rätselhaften Hepatitis-Erkrankung werden weltweit gemeldet. Während Forscher zunächst Adenoviren als Auslöser im Verdacht hatten, wird nun auch ein Zusammenhang mit dem Coronavirus geprüft.

USA

Fünf Tote bei 109 mysteriösen Hepatitis-Fällen bei Kindern in den USA

Adenoviren lösen bei Kindern normalerweise kaum schwere Erkrankungen aus. Nun aber steht ein Stamm dieses Virus im Verdacht, mysteriöse Fälle von Hepatitis auszulösen. Allein in den USA müssen Dutzende Kinder in Kliniken, nicht alle überleben. Der genaue Ursprung gibt Experten Rätsel auf.

Viruserkrankung

Zahl mysteriöser Hepatitis-Fälle bei Kindern stieg auf mindestens 228

Der Weltgesundheitsorganisation (WHO) wurden bis zum 1. Mai "mindestens 228 wahrscheinliche Fälle" gemeldet, mehr als 50 weitere Verdachtsfälle werden noch geprüft.

USA

US-Behörde vermutet Adenovirus hinter Hepatitis-Fällen bei Kindern

Bei neun derartigen Fällen in Alabama seien alle betroffenen Kinder positiv auf das Adenovirus 41 getestet worden, erklärte die US-Gesundheitsbehörde CDC am Freitag.

Leberentzündung

Rätselhafte Hepatitis-Fälle bei Kindern: Wichtige Fragen und Antworten

In mehreren Ländern sind in den vergangenen Wochen Kinder an einem bislang unbekannten Hepatitis-Erreger erkrankt. Rund 190 Fälle wurden nachgewiesen, einer davon verlief tödlich. Bei 17 Kindern half nur noch eine Lebertransplantation. Fragen und Antworten zu der Krankheit im Überblick.

Hepatitis

Rätselhafte Hepatitis bei Kindern: Nun auch ein Fall in Deutschland

Insbesondere in Großbritannien gibt es Dutzende Hepatitis-Fälle bei Kindern, die bislang Rätsel aufgeben. Auch in Deutschland ist offenbar ein Kind betroffen. In Österreich kamen laut Gesundheitsministerium bis Mittwoch keine weiteren Fälle zu den zwei bisher bekannten hinzu.

Viruserkrankung

Mysteriöse Hepatitis bei Kindern: Zwei Verdachtsfälle in Wien

In einem Wiener Krankenhaus müssen zwei Kinder wegen einer Leberentzündung unklarer Herkunft behandelt werden. In einem Dutzend westlicher Länder waren laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) bis 21. April mindestens 169 Kinder an einer mysteriösen Hepatitis erkrankt.

Viruserkrankung

169 mysteriöse Hepatitis-Fälle bei Kindern in zwölf Ländern

In der Regel verläuft eine Hepatitis bei Kindern Experten zufolge oft ohne Symptome oder nur mit geringer Beeinträchtigung. Bei vielen der nun betroffenen Kinder sind nach WHO-Angaben stark erhöhte Werte an Leberenzymen und Gelbsucht registriert worden.