107 Ergebnisse zu "Raumfahrt"

Raumfahrt

"Crew Dragon" mit neuer Besatzung bei der ISS angekommen

Nach rund 20 Flugstunden ist der "Crew Dragon" bei der Internationalen Raumstation ISS angekommen. Der Transporter mit dem deutschen ESA-Astronauten Matthias Maurer und drei NASA-Kollegen an Bord habe am frühen Freitagmorgen (MEZ) an der ISS angedockt, teilte die US-Raumfahrtbehörde NASA mit.

Raumfahrt

„Crew Dragon" mit vier Astronauten zur ISS gestartet

Immer wieder wurde der Start zur ISS verschoben, rund zehn Tage mussten sich die vier Astronauten gedulden. Die NASA schwärmt von einem "perfekten Start".

Raumfahrt

NASA verschiebt Mondlandung wegen Rechtsstreitigkeiten mit Bezos

Die US-Weltraumagentur NASA verschiebt die für 2024 geplante Rückkehr zum Mond um mindestens ein Jahr. Grund für die Verzögerung ist ein nun beigelegter Rechtsstreit mit Blue Origin.

SpaceX

Vier Astronauten von der ISS wieder auf der Erde gelandet

Fast 200 Tage lang war die "Crew-2" im All, nun sind die zwei Amerikaner, ein Japaner und ein Franzose zurück auf der Erde. Damit könnte – nach mehreren Verschiebungen – nun auch ein deutscher Astronaut starten.

Raumfahrt

Start von deutschem Astronauten zur ISS schon wieder verschoben

Der Nervenkrimi um den Start des deutschen Astronauten Matthias Maurer geht weiter. Nun soll er doch nicht mehr am Wochenende, sondern frühestens kommende Woche mit seiner Crew ins Weltall abheben. Neben dem Wetter gibt es auch noch andere Bedenken.

Raumfahrt

Start von deutschem Astronauten Maurer erneut verschoben

Der deutsche Astronaut Matthias Maurer muss sich weiter gedulden. Wegen eines „kleineren medizinischen Problems" bei einem der vier Crew-Mitglieder ist sein Start zur ISS noch einmal verschoben worden

Raumfahrt

Raumfrachter mit Weihnachtsgeschenken unterwegs zur ISS

Ein unbemannter Raumfrachter auch mit Geschenken für Weihnachten und Neujahr an Bord ist zur Internationalen Raumstation ISS aufgebrochen.

Raumfahrt

Nach Dreh auf der ISS: Russisches Filmteam zurück auf der Erde

Erstmals in der Geschichte der Raumfahrt hatte sich ein Filmteam auf der ISS aufgehalten. Die Dreharbeiten dauerten zwölf Tage.

Raumfahrt

„Überwältigt“: „Star Trek"-Ikone Shatner tatsächlich ins All geflogen

Als „Captain Kirk" wurde William Shatner zur „Star Trek"-Ikone. Am Mittwoch flog der kanadische Schauspieler wirklich in den Weltraum. Mit 90 Jahren wurde er so zum ältesten Mensch im All. Das Raumschiff stellte Amazon-Gründer Jeff Bezos – für ihn ist das Unterfangen ein neuer PR-Coup.

Raumfahrt

Gefahr für Astronauten: Lange All-Missionen schädigen das Gehirn

Astronauten müssen auch im All regelmäßig Sport machen, durch die Schwerelosigkeit verlieren sie sonst an Muskelmasse. Auch auf das Hirn der Raumfahrer wirkt sich ein längerer Aufenthalt im All offenbar nachhaltig aus: Es altert schneller und zeigt kleine Verletzungen. Die Erklärung ist beunruhigend.

Tirol

„Abläufe gleich wie bei NASA“: Mars-Simulation mit Technik aus Tirol

Heute startet die heiße Phase der Mars-Simulation mit Technik aus Tirol in Israel.

USA

Weltraum-Flug von "Star Trek"-Darsteller Shatner verschoben

Captain Kirk muss noch etwas warten bis zum "Beamen" in unendliche Weiten: Der für die kommende Woche geplante Flug von "Star Trek"-Schauspieler William Shatner ins All wird um einen Tag verschoben.

Raumfahrt

Mond-Mission: Nasa verriet Details zu Landeort für Viper-Rover

Das Gefährt namens Volatiles Investigating Polar Exploration Rover, kurz Viper, solle 2023 im sogenannten Nobile-Krater landen, teilte die Nasa am Montag (Ortszeit) mit.

Luft- und Raumfahrttechnik

Meilenstein des Weltraum-Tourismus? Laien-Astronauten zurück auf Erde

Weltraum-Tourismus für alle? Nach drei Tagen im Orbit ist die erste Amateur-Crew im Weltraum wieder sicher auf der Erde gelandet. Es ist eine weitere Etappe im spektakulären Rennen um Touristen im All.

Raumfahrt

Chinas Astronauten nach drei Monaten im All wieder auf der Erde

Die Rückkehrkapsel des Raumschiffs „Shenzhou 12" wurde von einem großen Fallschirm abgebremst und setzte am Freitag schließlich in der Wüste Gobi im Norden Chinas auf.

Raumfahrt

SpaceX: Erste rein zivile Besatzung ins All gestartet

Die „Dragon"-Kapsel fliegt per Autopilot und kann im Notfall von der Erde aus ferngesteuert werden.

Weltraum

Rover "Perseverance" entnimmt zweite Probe aus Mars-Gestein

Der Rover "Perseverance" hat eine zweite Probe aus Mars-Gestein entnommen - und schon erste Untersuchungen an den beiden Proben durchgeführt.

Raumfahrt

ESA-Chef: Bald mehr Weltraumtouristen als Astronauten

Bald könnte es nach Ansicht des Generaldirektors der Europäischen Weltraumorganisation ESA mehr Weltraumtouristen geben als Astronauten.

Video des Tages

Rauch löste Alarm auf Internationaler Weltraumstation ISS aus

Während des Aufladens von Batterien wurde ein Rauchmelder im russischen Teil der Weltraumstation ISS aktiviert. Alle Systeme funktionierten jedoch normal, meldete die Behörde.

Raumfahrt

Raketenplattform in der Nordsee rückt näher: Abkommen unterzeichnet

In der Nordsee soll eine Raketenplattform entstehen, um vor allem Start-ups und mittelständischen Unternehmen einen vereinfachten und flexiblen Zugang ins All zu ermöglichen.