674 Ergebnisse zu "Militär"

Bürgerkrieg

Miliz: Mutmaßlicher Gasangriff der Türkei auf syrisches Dorf

Bei dem Beschuss nahe der türkischen Grenze seien am Freitag sechs Menschen verletzt worden, sagte ein Sprecher der Kurdenmiliz YPG.

Weltpolitik

USA wollen Manöver bei Nordkorea nicht länger aussetzen

Trump hatte bei Gipfel mit Kim ein Ende der Militärübungen angekündigt. Doch die USA sind mit Nordkorea unzufrieden.

Philippinen

Katholischer Priester auf den Philippinen am Altar erschossen

Auf den Philippinen hat sich der dritte tödliche angriff auf einen Priester binnen sechs Monaten ereignet. Unterdessen haben auch philippinische Truppen 15 Islamisten getötet.

EU

„Zentrum Europas“: Kunasek empfing EU-Amtskollegen in Wien

Neben der Hohen Vertreterin der EU für Außen- und Sicherheitspolitik Federica Mogherini, dem UNO-Untergeneralsekretär für Friedenserhaltende Operationen Jean-Pierre Lacroix und der stellvertretenden NATO-Generalsekretärin Rose Gottemoeller folgten 20 Verteidigungsminister der Einladung nach Wien.

Konflikte

Hamas rief Gaza-Waffenruhe mit Israel aus: Grenzzwischenfall

Erstmals seit Beginn der Gaza-Proteste wird ein israelischer Soldat getötet. Israels Luftwaffe bombardiert daraufhin massiv im Gazastreifen, die Hamas erklärt eine Feuerpause. Doch kurz darauf knallt es erneut.

FPÖ sorgt für Aufregung

Van der Bellen zu FPÖ-Idee: „Verbannen, wo sie hingehört“

Bundespräsident Alexander Van der Bellen hält nichts von der Idee des FPÖ-Wehrsprechers, Gebiete in Afrika militärisch zu besetzen. Die Idee gehöre „dorthin verbannt, wo sie hingehört“. Indes zeigten Van der Bellen und seine deutschprachigen Kollegen sich bei einem Treffen besorgt über die zunehmende Teilung der Gesellschaft.

Weltpolitik

Saudi-Arabiens König baut Militärführung komplett um

Der Generalstabschef der Armee und andere hochrangige Militärs wurden entlassen.

Simbabwe

Mnangagwa nach umstrittener Wahl als Präsident Simbabwes vereidigt

Der 75-Jährige legte in einem Stadion in der Hauptstadt Harare vor Tausenden Anhängern und in Anwesenheit zahlreicher afrikanischer Staatschefs seinen Amtseid ab.

Badakshan

Peitschenhiebe und Zwangsarbeit für Binnenflüchtlinge in Afghanistan

Immer öfter sind in Afghanistan auch Menschen aus Regionen zur Flucht gezwungen, die zuvor als relativ sicher galten. Taliban und IS breiten sich mehr und mehr aus.

Philippinen

Philippinischer Bürgermeister in seinem Rathaus erschossen

In der Vergangenheit war mehrfach spekuliert worden, dass Blanco enge Kontakte zur organisierten Kriminalität haben könnte.

Brasilien

Mord an Stadträtin belebt Diskriminierungsdebatte in Brasilien

Der Tod der Stadträtin Marielle Franco ist der zwölfte politische Mord in diesem Jahr. 194 politische Morde gab es in den vergangenen fünf Jahren, ganze 1345 seit 1979,

Nordkorea

Atomstreit mit den USA: Kim Jong-un will Armee stärken

Verhärtete Fronten im Atomstreit mit den USA: Die kommunistische Führung in Pjöngjang hatte wiederholt gedroht, einen „neuen Weg“ zu gehen, sollte Washington bis zum Jahresende keine neuen Vorschläge für eine Verhandlungslösung vorlegen.

Bürgerkrieg

Noch keine Entscheidung über Militäreinsatz in Syrien

Nach einem möglichen Giftgasangriff Syriens feilt der Westen weiter an einer gemeinsamen Strategie. Scharf und aggressiv ist die Rhetorik, die Drohkulisse wird immer gefährlicher.

Exklusiv

Gstrein übernimmt das Kommando in Tirol, Rochaden bei den Grünen

Vom Militärkommandanten bis zu Rochaden bei den Grünen: Neue Köpfe werden zu Jahresende präsentiert.

Regierungskrise

Adiós Bolivien: Ex-Präsident Morales geht ins Exil nach Mexiko

Der erste indigene Präsident des Andenstaats Bolivien muss gehen. Zwar brachte er dem Land Stabilität und Aufschwung, am Ende hat er sich allerdings allzu verbissen an die Macht geklammert. Seinen Anhängern verspricht er aber: „Ich komme zurück.“

Afghanistan

Afghanischer Luftangriff auf Koranschule: Um die 50 tote Zivilisten

Augenzeugen berichteten von zahlreichen getöteten Kindern. Das Militär dementierte die hohen Opferzahlen.

Brasilien

Messerattacke auf Präsidentschaftskandidaten in Brasilien

Der ultrarechte Ex-Militär Bolsonaro verherrlicht die Diktatur, hetzt gegen Minderheiten und schockiert immer wieder mit Entgleisungen. Bei einer Kundgebung wird er von einem Angreifer leicht verletzt. Ob der Anschlag politisch motiviert war, stand zunächst nicht fest.

Südamerika

Rückschlag in Kolumbien: ELN-Gespräche nach Anschlag gestoppt

Sorge um den Friedensprozess in Kolumbien: Nach einem Sprengstoffanschlag setzt die Regierung die Gespräche mit einer linken Rebellengruppe vorerst aus. Der UN-Sicherheitsrat sorgt sich. Generalsekretär Guterres plant eine Reise in das Land an.

Myanmar

Win Myint zum neuen Präsidenten Myanmars gewählt

Der 66-jährige Win Myint wurde am Mittwoch von beiden Parlamentskammern mit einer großen Mehrheit ins Amt gewählt.

Kritik an Plänen

Trump will mit Militärparade durch Washington Stärke zeigen

US-Präsident Donald Trump will mit einer sündhaft teuren Militärparade aufzeigen. Das bringt ihm Kritik ein – auch wenn Militärparaden in anderen Ländern Tradition haben.