16 Ergebnisse zu "Pflege"

Exklusiv
Exklusiv

Pflege: „Viele schaffen den Beruf nur in Teilzeit ein Arbeitsleben lang“

Bei der geforderten Arbeitszeitverkürzung in der Pflege geht es um mehr: Um Pflegeberufe attraktiver zu machen, müsse sich in der gesamten Struktur viel ändern, sagen Betroffene.

Innsbruck-Land
Innsbruck-Land

Frischer Wind für die Pflege im Landeskrankenhaus Hall

Stephan Palaver leitet seit Jahresanfang als Pflegedirektor rund 850 Mitarbeiter im Landeskrankenhaus Hall.

Pflege
Pflege

Auch in Innsbruck: Nach Protest droht Streik in der Pflege

Morgen Mittwoch protestieren in Innsbruck die Beschäftigten der Sozialwirtschaft, sie fordern eine 35-Stunden-Woche.

Innenpolitik
Innenpolitik

„Bisher war die Pflege eher eine PR-Show“

Pflegereform: Was Betroffene begehren, hört sich Sozialminister Rudolf Anschober bis Ende März bei einer „Dialog-Tour“ an.

Pflege
Pflege

Rechnungshof sieht Österreich nicht ausreichend vorbereitet, Anschober will Reform

Aufgrund der Alterung wird die Zahl pflegender Angehörigen stark sinken, das (professionelle) Angebot müsse daher deutlich erweitert werden, warnt der Rechnungshof. Sozialminister Rudolf Anschober (Grüne) sieht den Bericht als Rückenwind für Reformen.

Tirol
Tirol

Medizinisch-technische Dienste: Gehaltsdebatte zieht größere Kreise

Auch die medizinisch-technischen Dienste fordern jetzt Nachbesserungen im neuen Gehaltsmodell.

Deutschland
Deutschland

Krankenschwester unter Verdacht: Frühchen mit Morphium vergiftet?

Eine entsetzliche Vorstellung für Eltern: Ihre zu früh geborenen Babys leiden plötzlich an Atemnot. Mit der Muttermilch könnte ihnen ein Betäubungsmittel verabreicht worden sein. Tatverdächtig ist eine Krankenschwester.

„Time to Care"-Studie
„Time to Care"-Studie

Frauen arbeiten weltweit pro Tag zwölf Milliarden Stunden unbezahlt

Bezirk Reutte
Bezirk Reutte

Land sichert Schulung für pflegende Angehörige in Reutte

Bezirk Kitzbühel
Bezirk Kitzbühel

Streik im Altenheim Kitzbühel: „Es geht uns nicht ums Geld“

Mit einem Streik im Altenheim Kitzbühel haben die Pflegebediensteten auf ihre Situation aufmerksam gemacht.

Pflege
Pflege

Österreich fehlt Pflegepersonal: Bedarf steigt um 76.000 Personen

Der Personalbedarf im Pflegebereich steigt in Österreich bis 2030 um fast 76.000 Personen. Zuletzt waren in Österreich etwa 127.000 Menschen in der Pflege beschäftigt.

Kollektivvertrag
Kollektivvertrag

Auch das Tiroler Pflegepersonal streikt für die 35-Stunden-Woche

Bei den Tarif-Verhandlungen für die heimische Sozialwirtschaft gab es auch in der fünften Runde keine Einigung. Nun soll es ab Dienstag – auch in Tirol –Warnstreiks in den betroffenen Betrieben geben.

Pflege-Enquete
Pflege-Enquete

Auch in Tirol Kliniken keimt der Wunsch nach Gehaltsdebatte

In der gestrigen Pflege-Enquete wurde deutlich: Das neue Gehaltssystem im Pflegebereich hat zu viel Verunsicherung geführt. Noch wartet viel Arbeit.

Pflege
Pflege

Sozialwirtschaft: Gewerkschaft droht mit Warnstreiks

Die GPA drängt bei den Verhandlungen auf eine Arbeitszeitverkürzung bei vollem Lohnausgleich für die 125.000 Beschäftigten im privaten Pflege-, Gesundheits- und Sozialbereich. Das wäre gleichbedeutend mit einer Lohnerhöhung um 8,6 Prozent.

Sozialwirtschaft
Sozialwirtschaft

35-Stunden-Woche: Pflegepersonal demonstrierte Streikbereitschaft

Mehr als 1000 Streikende haben am Mittwoch vor dem Sozialministerium in Wien ihre Forderung nach einer 35-Stunden-Woche in der Sozialwirtschaft erneuert.

Kollektivverträge
Kollektivverträge

Pflege-KV: SPÖ ortet ÖVP-Einmischung in Verhandlungen

Die Arbeitgeber der Sozialwirtschaft Österreich (SWÖ) lehnen eine Arbeitszeitverkürzung vehement ab. Sie sehen die Versorgungen in den Pflegeheimen gefährdet. Die SPÖ ortet ÖVP-Einmischung in die KV-Verhandlungen.