36 Ergebnisse zu "Moria"

Griechenland

Neues Feuer in Moria ausgebrochen, Schallenberg bietet Hilfe an

Augenzeugen zufolge loderten die Flammen in einem Teil des Lagers, das von der vorangegangen Brandkatastrophe nur wenig betroffen war. Österreichs Außenminister bietet Griechenland "Hilfe vor Ort" an.

Griechenland

„Humanitärer Skandal“: Innsbruck will Jugendliche aus Moria aufnehmen

Bürgermeister Willi (Grüne) kritisierte die türkis-grüne Regierung und erinnerte an einen Beschluss der Innsbrucker Koalition zur Aufnahme 50 unbegleiteter Minderjähriger. 300 Menschen auf Lesbos bezogen indes ein neues Flüchtlingslager.

Griechenland

Brand im Flüchtlingslager Moria: Athen errichtet Übergangslager auf Lesbos

Bis auf Weiteres soll ein Großteil der fast 13.000 obdachlos gewordenen Migranten in einem Zeltlager untergebracht werden. Angesichts wachsender Spannungen nach dem Großbrand im Registrierlager Moria hat die griechische Regierung zudem die Polizeikräfte auf Lesbos verstärkt.

EU-Außengrenze

Katastrophe in Moria: Joko und Klaas ließen in Primetime Flüchtling berichten

Die Entertainer Joko und Klaas nützten 15 Minuten Sendezeit dazu, einem Flüchtling Raum zu geben, um von den katastrophalen Zuständen an den EU-Außengrenzen und dem Flüchtlingslager Moria zu berichten. "Wir wollen, dass jeder weiß, was an der EU-Außengrenze passiert", meinten die beiden Gastgeber.

Migration

Zelte wie Kartenhäuser: Lage der Flüchtlinge auf Lesbos spitzt sich zu

Die Lage der Flüchtlinge auf der Insel Lesbos spitzt sich vor dem Winter zu. Die Caritas warnt vor einer „Katastrophe mit Anlauf“.

Flüchtlingsaufnahme

„Werden Sie nicht zum Herzlos-Kanzler": „Bild" kritisiert Kurz wegen Moria

Kurz solle sich die Bilder aus Moria „noch einmal ganz genau anschauen" und etwa Eltern mit Kindern unter zehn Jahren aufnehmen, schreibt der stellvertretende Bild-Chefredakteur Paul Ronzheimer, ein guter Kenner des Bundeskanzlers.

Bezirk Reutte

Außerferner fordern Hilfe von Platter für Flüchtlinge aus Moria

Initiative fordert Aufnahme von Flüchtlingen aus Moria. Judith Paminger erzählt am Freitag von den Lebensbedingungen dort.

Griechenland

Rund 10.000 Migranten im neuen Zeltlager auf Lesbos

Auf der griechischen Insel Lesbos ist nach dem Chaos der vergangenen zehn Tage relative Ruhe eingekehrt. Ein Großteil der Migranten bezog ein neues Zeltlager. Wo halten sich die restlichen auf?

Migration

Sechs mutmaßliche Brandstifter von Lesbos in Untersuchungshaft

Das zuvor völlig überfüllte Flüchtlingslager Moria war bei einem Großbrand in der Nacht vom 8. auf den 9. September fast vollständig zerstört worden. Vier 19-jährige und zwei 17-jährige Afghanen waren kurz nach Brand verhaftet worden.

Migraton

Hunderte demonstrierten in Innsbruck für Aufnahme von Flüchtlingen aus Moria

An die 500 Personen hatten sich gegen 16 Uhr in Innsbruck versammelt, um mit Transparenten auf die Zustände im Flüchtlingslager Moria aufmerksam zu machen.

Griechenland

Oxfam: Neues Camp auf Lesbos schlimmer als Moria

Die Hilfsorganisation Oxfam kritisiert das Ausweichquartier für Flüchtlinge aus Moria scharf: Manche der Zelte seien nur 20 Meter vom Meer aufgestellt und hätten keinen Schutz vor starkem Wind und Regen, hieß es. Essen für die Menschen gebe es nur ein oder zwei Mal am Tag, es sei nicht genug und zudem von schlechter Qualität.

Griechenland

Flüchtlingslager Moria: Österreich brachte 55 Tonnen Hilfsgüter nach Griechenland

Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) übergab am Mittwoch 55 Tonnen Hilfsgüter an den stellvertretenden griechischen Innenminister Theodoros Livanios am Athener Flughafen.

Flüchtlinge

Nach Brand in Moria: Zehn Staaten nehmen Minderjährige auf, Österreich nicht

Angesichts der Regierungsbeteiligung der Grünen sei es "überraschend", dass Österreich bisher keine Zusage gemacht habe, betonte der deutsche Innenminister Horst Seehofer. Die ÖVP lehnt die Aufnahme von Geflüchteten aus Moria strikt ab.

Migration

Fast 140 Flüchtlinge aus Griechenland in Hannover gelandet

Zu der Gruppe, die per Flugzeug ankam, zählen 51 unbegleitete Minderjährige, die vom Brand des Flüchtlingslagers Moria auf Lesbos betroffen waren.

Exklusiv

Sigi Maurer im Interview: „Nicht alle gehen diesen kaltherzigen Weg“

Nicht Koalitionsräson gegen Gewissen, sondern Verantwortung gegen Haltung. Klubobfrau Maurer über Realpolitik und den Versuch der Grünen, der ÖVP in der Flüchtlingsfrage den Weg zurück in die Mitte zu ebnen.

Nach Brandkatastrophe

Flüchtlinge gehen in großen Gruppen ins neue Lager von Lesbos

Nachdem das Flüchtlingslager in Moria abgebrannt war, beziehen Asylwerber nun neue Quartiere in einem anderen Zeltlager auf Lesbos. 7000 Flüchtlinge harren noch im Freien aus.

Flüchtlinge

Moria: Platter stützt Kurz, keine Mehrheit für Oppositions-Anträge

„Das Wichtigste ist nun rasche Hilfe vor Ort. Österreich hat immer geholfen und Österreich hilft auch jetzt", so Platter. In der Sondersitzung des Nationalrats wurde ein FPÖ-Antrag abgelehnt, Anträge von SPÖ und NEOS wurden den Ausschüssen zugewiesen.

Griechenland

Flüchtlingslager Moria fast vollständig abgebrannt: 12.600 Menschen obdachlos

Seit Jahren kritisieren Hilfsorganisationen, Politiker und Inselbewohner die Lage im Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos. Nun ist das Lager vom Feuer zerstört – und knapp 13.000 Migranten über Nacht obdachlos.

Exklusiv

Menschenrechtsexperte über Moria: „Menschen nicht ertrinken lassen“

Menschenrechtsexperte Michael Lysander Fremuth glaubt, dass es Pull-Faktoren für Migranten gibt. Dies ändere aber nichts daran, dass Menschen in Not zunächst geholfen werden muss.

Exklusiv

Nein zur Aufnahme von Kindern aus Moria: „Da braucht uns niemand belehren“

Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) verteidigt das Nein zur Aufnahme von minderjährigen Flüchtlingen aus Moria. Den deutschen Kurs sieht er skeptisch: eine „Herausforderung für die Griechen“.