16 Ergebnisse zu "'Causa HG Pharma'"

Plus

Causa „Lab Truck": Ausschreibung fertig, 30 Millionen Euro für PCR-Tests

Während die Korruptionsstaatsanwaltschaft in der Causa „Lab Truck“ von HG Pharma einen Anfangsverdacht wegen schweren Betrugs prüft, wird die Landesregierung am kommenden Mittwoch grünes Licht für die Ausschreibung der PCR-Testungen ab Juli geben.

HG Pharma

Causa „Lab Truck“: Prüfungen, Spionage und Ausschreibung

Der Landesrechnungshof soll mit Hilfe des Bundesrechnungshofs das Testlabor „Lab Truck“ prüfen. Dort wurde indessen ein „Spionageversuch“ angezeigt.

Causa HG Pharma

Rund um „Lab Truck“ in Tirol bleibt es mysteriös und spannend

Die Korruptionsstaatsanwaltschaft prüft einen Anfangsverdacht wegen des Verdachts des schweren Betrugs. Indessen dürfte die Staatsanwaltschaft darüber hinaus einen mysteriösen Vorfall bei „Lab Truck“ unter die Lupe nehmen.

Tirol

Causa HG Pharma: Zulassung von „Lab Truck“ wird geprüft

Die Korruptionsstaatsanwaltschaft prüft wegen Anfangsverdachts des schweren Betrugs. Bisher wurden 291.000 Tests von „Lab Truck“ ausgewertet.

Tirol

Causa HG Pharma: Akt liegt nun bei der Korruptionsstaatsanwaltschaft

Die Staatsanwaltschaft Innsbruck hat den Akt in der Causa HG Pharma an die WKStA abgetreten. Diese prüft nun, ob ein Anfangsverdacht wegen schweren Betruges begründet ist.

Coronavirus

Causa HG Pharma: "Kein Grund für Anzeige"

Die Vorgänge um die HG Pharma beschäftigen nicht nur die Politik, sondern auch die Justiz. Die Staatsanwaltschaft Innsbruck prüft, ob Ermittlungen wegen des Verdachts des schweren Betrugs aufgenommen werden, das Land, ob sie der Anklagebehörde eine Sachverhaltsdarstellung übermitteln wird. Die HG Pharma sieht in einer Stellungnahme gegenüber der TT jedoch keinen Grund für diesen Schritt des Landes.

Plus

„Lab Truck“ wird auch in Kitz Thema, Abfuhr für Platter auch von Liste Fritz

Von Opposition haben nur SPÖ und NEOS für Platters Information über „Lab Truck“ zugesagt. Tiroler Labore könnten Teststation von HG Pharma übernehmen.

Causa HG Pharma

HG Pharma: FPÖ zeigt Platter die kalte Schulter

Am Montag will LH Günther Platter (ÖVP) alle Klubchefs der im Landtag vertretenen Parteien über den Stand der Überprüfung zu den Vorgängen rund um den „Lab Truck“ der HG Pharma informieren.

Plus

Wegen HG Pharma dürfte das Land Tirol die Justiz einschalten

Befundungen der PCR-Tests wurden laut Gutachten ordnungsgemäß durchgeführt. Trotzdem viele Ungereimtheiten rund um Laborleistungen.

Landtag

Dringliche Anfrage zur HG Pharma eingebracht: Platter soll Auskunft geben

Aufgehoben ist nicht aufgeschoben: In der Sondersitzung des Tiroler Landtags am Dienstag beantwortete Landeshauptmannstellvertreter Josef Geisler (VP) die SPÖ-Anfrage zur Auftragsvergabe ohne Ausschreibung an den „Lab Truck“ von HG Pharma.

PCR-Test-Abwicklung

Heftiger Schlagabtausch um Causa HG Pharma im Landtag

SPÖ, FPÖ, Liste Fritz und NEOS übten in der Fragestunde massive Kritik an der Landesregierung wegen der PCR-Test-Auftragsvergabe ohne Ausschreibung an die Firma HG Pharma. Dass nicht LH Platter die Fragen beantwortete, sondern Interims-Landesrat Geisler, stieß der Opposition zusätzlich sauer auf.

Plus

HG Pharma für Herausgabe von Vertrag, Landtag behandelt Causa

Die Auftragsvergabe an den „Lab Truck“ und die dort durchgeführten Corona-Testungen werden heute im Landtag ausführlich behandelt.

Corona-Tests

HG Pharma-Vertrag: Platter für Prüfung von Rechnungshof

Die von FPÖ-Landesparteiobmann Markus Abwerzger vorgeschlagene Prüfung wird von der schwarz-grünen Koalition unterstützt.

PCR-Test-Abwicklung

Tiroler FPÖ will in Causa HG Pharma den Landesrechnungshof einschalten

Parteichef Abwerzger kündigte an, in der Causa HG-Pharma rund um die Abwicklung von PCR-Tests eine Sonderprüfung des Rechnungshofes in die Wege leiten zu wollen – darauf will er sich mit den anderen Oppositionsparteien verständigen. Die ÖVP bekundete, mit einer solchen Prüfung kein Problem zu haben.

Landespolitik

Causa HG Pharma: Virologin Von Laer übernimmt die Test-Befundung

Das Institut für Virologie befundet ab jetzt die Testauswertungen der HG Pharma. Die Ausreisetests in Telfs werden indes beendet.

Wien

HG Pharma: Prozess gegen Herwig wegen Herzproblemen abberaumt

Der rund um angeblich fehlerhafte PCR-Tests in die Kritik geratene Urologe Ralf Herwig ist nicht zu einem Gerichtstermin in Wien erschienen. Die Polizei traf den Mann zuhause nicht an, seine Anwältin legte eine Krankenbestätigung vor. In dem Prozess geht es um Körperverletzung mit Dauerfolgen und schweren Betrug.