111 Ergebnisse zu "Israel"

Israel

Neuer israelischer Ministerpräsident Bennett stellte Kabinett vor

Die neue Koalition wird von insgesamt acht Parteien vom rechten bis zum linken Spektrum gebildet, darunter erstmals auch eine arabische Partei.

Israel

Israels neue Regierung unter Premier Bennett gewann Vertrauensvotum

Langzeit-Regierungschef Benjamin Netanyahu wird vorerst abgelöst. Das Acht-Parteien-Bündnis unter der Führung von Naftali Bennett und Yair Lapid gewann am Sonntag das Vertrauensvotum in Parlament.

Israel

„Bibi“ vor dem Abschied: Israel entscheidet über Ministerpräsidenten

Erstmals seit zwölf Jahren soll in Israel eine Regierung ohne Netanyahu vereidigt werden. Um zu überleben, wird das wackelige Acht-Parteien-Bündnis großen Pragmatismus an den Tag legen müssen.

Pelzhandel

Israel verbietet als erstes Land Verkauf von Tierpelzen

Ìn sechs Monaten tritt in Israel ein Pelz-Verkaufsverbot im Modehandel in Kraft. Religiöse Pelzmützen sind von dem Verbot ausgenommen.

Israel

Israels neue Regierung soll innerhalb einer Woche stehen

Ein genaues Datum ist noch nicht bekannt, die neue Regierung Israels dürfte jedoch innerhalb der nächsten sieben Tage vereidigt werden. Noch-Regierungschef Benjamin Netanyahu versucht weiter seinen Machtverlust zu verhindern.

Neue Koalition

Netanyahu weist Vorwurf der Aufstachelung zur Gewalt zurück

Der Chef des Inlandsgeheimdienstes warnte in einer ungewöhnlichen Stellungnahme vor Blutvergießen im Zuge des Machtwechsels. Anhänger Netanyahus üben massiven Druck aus, um die Vereidigung der neuen Koalitionsregierung zu verhindern.

Israel

Ex-Fernsehstar Yair Lapid besiegelt Ende der Ära Netanyahu in Israel

Nur wenige hielten es tatsächlich für möglich, aber Oppositionsführer Yair Lapid verkündete am Mittwochabend die Bildung einer breiten Koalitionsregierung, die vor allem einem Zweck dient: Benjamin Netanyahu als Ministerpräsident loszuwerden.

Israel

Ära Netanyahu vor Aus: Bennett wird erster Premier der „Rotations-Regierung“

Mit der Bildung einer Koalition haben die Gegner des Langzeit-Ministerpräsidenten Benjamin Netanyahu dessen Ära vorläufig beendet. Das Bündnis rund um Oppositionschef Yair Lapid soll aus acht Parteien bestehen. Erster Premier wird der Hardliner Naftali Bennett.

Präsidentenwahl

Ex-Oppositionsführer Herzog ist neuer Staatspräsident Israels

Isaac Herzog setzte sich bei der Wahl im israelischen Parlament klar gegen die Lehrerin und Aktivistin Miriam Peretz durch. Die Wahl erfolgte kurz vor der erwarteten Ablöse von Ministerpräsident Netanyahu. Alexander Van der Bellen gratulierte Herzog zur gewonnenen Wahl.

Israel

Hardliner Bennett schließt sich Anti-Netanyahu-Koalition an

Das Schicksal des langjährigen isralischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanyahu scheint besiegelt. Der ultrarechte Politiker Baftali Bennett hat sich auf die Seite des Oppositionsführer Yair Lapid geschlagen.

Nahost-Konflikt

Israelische Zeitung titelte mit Bildern 67 in Gaza getöteter Kinder

Die linksliberale Zeitung Haaretz druckte die Gesichter der durch israelische Angriffe getöteten Kinder ab. "Das ist der Preis des Kriegs", so der Titel. Die UNO will die Angriffe überprüfen und stellt mögliche Kriegsverbrechen in den Raum.

Wien

Protest arabischer Diplomaten gegen Hissen von Israel-Fahne

Das Hissen der israelischen Flagge auf den Dächern des Bundeskanzleramts und des Außenministeriums hat ein diplomatisches Nachspiel.

Nahost-Konflikt

„Sehr produktive" Nahost-Gespräche von US-Außenminister Blinken

Die USA versuchen im Nahost-Konflikt zu vermitteln. Außenminister Antony Blinken zeigte sich nach dem ersten Tag an Gesprächen positiv gestimmt. Beide Seiten wurden von der US-Regierung ermahnt, keine Schritte zu tätigen, die den Friedensprozess weiter gefährden.

Nahost-Konflikt

Waffenruhe festigen: US-Außenminister Blinken in Israel eingetroffen

Blinken trifft unter anderem Israels Premier Netanyahu, Palästinenserpräsident Abbas sowie Ägyptens Staatschef Al-Sisi zu Vermittlungsgesprächen. Bei einer Razzia im Westjordanland ist unterdessen in der Nacht auf Dienstag ein junger Palästinenser getötet worden.

Nahost-Konflikt

Israel: Im Fall neuer Angriffe aus Gaza deutlich härtere Reaktion

„Für jeden Angriff auf den Süden muss es gezielte Tötungen von Hamas-Führern geben und Feuer auf Hamas-Ziele", sagte Finanzminister Israel Katz. Auch der israelische Ministerpräsident sprach von "neuen Spielregeln" gegenüber der Hamas.

Plus

Autor Mansour zu Palästinenser-Demos: „Zeichen für gescheiterte Integration“

Deutscher Psychologe und Autor Ahmad Mansour spricht über den Nahostkonflikt, Demos in Europa und Antisemitismus unter Migranten.

Israel-Konflikt

Schallenberg verteidigt das Hissen der israelischen Flagge

Auch wenn Österreich als Zeichen der Solidarität die Flagge Israels gehisst habe, ändere das nichts an der Nahost-Politik: "Wir wollen eine verhandelte Zwei-Staaten-Lösung" und eine Situation, "wo Palästinenser und Israelis in Frieden leben können", betonte der Außenminister.

Gazastreifen

Nahost-Konflikt: Waffenruhe im Gazastreifen beschlossen

Nach Berichten über einen möglichen Waffenstillstand hat das israelische Kabinett einen Vorschlag Ägyptens einstimmig gebilligt. Uhrzeit für die Waffenruhe wurde noch keine genannt.

Nahost-Konflikt

Biden fordert von Netanyahu rasche Deeskalation im Gaza-Konflikt

In einem weiteren Telefonat mit Benjamin Netanyahu fordert US-Präsident Joe Biden eine rasche Deeskalation im Nahost-Konflikt. Im Norden Israels wurde unterdessen am Mittwoch erneut Raketenalarm ausgelöst.

Nahost-Konflikt

Schallenberg verteidigt Fahnen-Hissen: "Würde das auch wieder tun"

Bundeskanzler Sebastian Kurz und Außenminister Alexander Schallenberg ließen die Israel-Fahne auf Gebäuden der Bundesregierung hissen. Das sorgte für Kritik. Der Außenminister sagte nun, er würde "theoretisch" auch die palästinensische Fahne hissen.