38 Ergebnisse zu "Schuss"

Tragödie

Baldwin spricht in TV-Interview über Todesschuss bei Western-Dreh

In dem Interview-Auszug beteuerte Baldwin, dass er den Abzug nicht bedient habe. Er würde niemals mit einer Waffe auf eine Person zielen und abdrücken.

USA

Schuldsprüche im US-Mordprozess um getöteten schwarzen Jogger Arbery

Ein Video des brutalen Vorfalls hat international für Aufsehen gesorgt. Auch bei den Protesten gegen Rassismus in den USA spielte die Tötung des schwarzen Joggers Arbery eine Rolle. Anfangs gab es noch nicht mal Festnahmen – jetzt aber einen klaren Schuldspruch.

USA

Flughafen Atlanta nach Schusswaffen-Vorfall zeitweise lahmgelegt

Aus Waffe eines Flugreisenden löste sich versehentlich Schuss. Nach dem Besitzer wird gesucht. Ihm gelang es, nach dem Vorfall den Flughafen zu verlassen.

1985 – 2021

US-Rapper Young Dolph in Keks-Geschäft erschossen

Der 36-Jährige hatte bei Makeda's Homemade Butter Cookies in Memphis eingekauft, als ein Bewaffneter vorfuhr und auf ihn schoss.

Tragödie

Nach Todesschuss am Filmset: Weitere Klage gegen Alec Baldwin

Laut Klage seien am Set viele Sicherheitsvorkehrungen missachtet worden. Unter keinen Umständen hätte scharfe Munition am Drehort sein dürfen.

Bezirk Schwaz

Polizei fand bei Großeinsatz zwei Leichen in Wohnhaus in Weerberg

In einem Haus am Weerberg sind Montagfrüh zwei Leichen gefunden worden. Die Polizei geht davon aus, dass der 83-jährige Mann zuerst seine Ehefrau und anschließend sich selbst mit einer Faustfeuerwaffe getötet hat.

Tödlicher Schuss

Nach Todesfall am Filmset: Baldwin will Polizisten bei Dreharbeiten

Nach dem tödlichen Schuss auf eine Kamerafrau bei einem Western-Dreh hat sich der Schauspieler für Polizisten an Filmsets ausgesprochen.

Tod von Kamerafrau

Geladene Pistole an Baldwin überreicht: Anwälte spekulieren über „Sabotage"

„Was zum Teufel ist gerade passiert?", rief Alec Baldwin einem Bericht zufolge nach dem tödlichen Schuss am Filmset. Die Suche nach den Hintergründen dauert an.

Tragödie

Bericht zu Baldwins tödlichem Schussunfall: Filmwaffe enthielt Patrone

Der Schock nach dem tödlichen Vorfall am Filmset mit US-Star Alec Baldwin hält an. Immer noch sind viele Fragen offen, etwa warum in der Waffe scharfe Munition war. Die Polizei gibt erste Zeugenaussagen bekannt

Tragödie

Nach Tod von Kamerafrau am Baldwin-Filmset: Trauer und Verunsicherung

Große Trauer und Entsetzen: Nachdem Filmstar Alec Baldwin versehentlich eine Kamerafrau mit einer Requisitenwaffe erschoss, ist vieles unklar. In Hollywood diskutieren nun manche das Streben nach immer mehr und immer billigeren Produktionen.

Tragödie

Baldwins Schussunfall: Set-Mitarbeiter rücken in Fokus der Ermittler

Die Waffenmeisterin Hannah Gutierrez-Reed war während des Drehs für die Unglückswaffe verantwortlich, Regieassistent Dave Halls soll dem Schauspieler die Waffe übergeben haben.

Film

Todesschuss bei Dreh mit Alec Baldwin: Polizei durchsuchte Filmset

Nach dem tödlichen Schuss des Schauspielers Alec Baldwin auf eine Kamerafrau sind weiterhin viele Fragen offen. Ein Regieassistent soll Baldwin eine Prop-Waffe mit dem Hinweis gegeben haben, sie enthalte keine scharfe Munition.

Hollywood

Alec Baldwin erschoss Kamerafrau mit Requisitenwaffe: „Schock und Trauer“

Hollywood-Schauspieler Alec Baldwin hat bei einem Filmdreh mit einer Requisitenwaffe geschossen – die entgegen der Vorschriften nicht mit Platzpatronen geladen war – und dabei zwei Menschen getroffen. Die 42-jährige Kamerafrau Halyna Hutchins wurde tödlich verletzt. „Mein Herz zerbricht für ihren Ehemann, ihren Sohn und all diejenigen, die Halyna kannten und liebten", schrieb Baldwin.

Deutschland

Zeugen sahen Tötung des Kassiers in deutscher Tankstelle

Ein 49-Jähriger schoss am Samstagabend in Idar-Oberstein einem jungen Tankwart in den Kopf. Nach seiner Festnahme sagte der Täter den Ermittlern zufolge, dass er die Corona-Maßnahmen ablehne.

Deutschland

Maskengegner erschoss Tankwart in Deutschland: Was wir wissen – und was nicht

Eine Gewalttat erschüttert Rheinland-Pfalz: In einer Tankstelle in Idar-Oberstein schießt ein Mann einem 20-jährigen Tankstellen-Kassierer in den Kopf. Dieser weist ihn zuvor darauf hin, sich an die Maskenpflicht zu halten. Bei der grausamen Tat sind noch einige Fragen offen.

Innsbruck Land

In Ampass mit Luftdruckpistole aus Auto geschossen: Polizist getroffen

Mehrere laut eigenen Angaben ungezielte Schüsse mit einer CO2-Pistole aus einem fahrenden Auto könnten einem jungen Duo teuer zu stehen kommen. Mindestens zwei der Kugeln trafen einen Zivil-Polizisten während einer Amtshandlung. Der Schütze wurde festgenommen.

Bezirk Reutte

Aufregung um Schussabgabe während Hochzeitsfeier in Reutte

Die Abgabe von Schüssen führte am Sonntag in Reutte zu einem Polizeieinsatz. Ein 25-Jähriger hatte im Rahmen einer Hochzeitsfeier mit einer Schreckschusspistole in die Luft geschossen.

Mexiko

Zwei Menschen am Strand von Cancún erschossen, Touristin verletzt

Unbekannte eröffneten das Feuer auf die zwei Männer und flüchteten auf Jetskis. Die US-amerikanische Touristin wurde von einem Querschläger getroffen.

Bundesheer

Soldat im Burgenland angeschossen: Ermittlungen gegen Schützen

Nach dem Schussunfall, bei dem Mittwochfrüh in der Nähe von Nickelsdorf ein 19-jähriger Milizsoldat des Bundesheeres schwer verletzt worden war, ermittelt nun die Staatsanwaltschaft Eisenstadt gegen den 20-jährigen Schützen.

Österreich

Soldat im Burgenland durch Schuss eines Kameraden schwer verletzt

Zwei Soldaten befanden sich zur Überwachung der Staatsgrenze im Assistenzeinsatz im Raum Nickelsdorf, als einer der beiden getroffen wurde. Das Militärkommando Burgenland kündigte den Einsatz einer Untersuchungskommission an.