Entgeltliche Einschaltung

12 Ergebnisse zu "Unabhängigkeit"

Krieg in Ukraine

„Turbo" für Energiewende: EU plant Unabhängigkeit von Moskau

Der Krieg in der Ukraine hat die Energiewende noch dringender gemacht. Die EU will möglichst schnell von fossilen Brennstoffen aus Russland loskommen. Die Kommission hat dafür einen Plan.

Großbritannien

Union in Gefahr: Bröckelt das Vereinigte Königreich?

Immer mehr Menschen vor allem in Schottland, Nordirland und Wales wenden sich von London ab. Inzwischen besteht die reale Möglichkeit, dass Großbritannien in den nächsten Jahren zu "Kleinengland" wird.

Jamaica

Jamaikas Premierminister deutet Abschied von britischer Monarchie an

Beim Besuch von Prinz William und seiner Frau Kate auf Jamaica nahm sich der dortige Premier Andrew Holness kein Blatt vor den Mund: Er sprach den Thronfolger auf den Wunsch nach politischer Unabhängigkeit und Selbstbestimmung an.

Frankreich

Französischer Innenminister zu „Autonomie“ für Korsika bereit

Zwei Wochen dauern die schweren Proteste gegen die französische Führung auf der Insel Korsika bereits an. Nun zeigt sich die Politik verhandlungswillig, was eine Autonomie betrifft. Voraussetzung sei allerdings, dass wieder Ruhe einkehre.

Plus

Wie es zum tiefen Riss durch Katalonien kommen konnte

Politiker in Barcelona und in Madrid haben den Katalonien-Konflikt befeuert, erklärt der frühere EU-Abgeordnete Ignasi Guardans.

Schottland

Unabhängigkeit: Schottlands Sturgeon will Referendum bis Ende 2023

Trotz Corona sei der Zeitplan dafür realistisch, meint Regierungschefin Nicola Sturgeon. Ein Ausweg aus der Krise habe aber Priorität.

30. Jahrestag

Sloweniens Weg zur Unabhängigkeit: Nach zehn Tagen war es überstanden

Serbiens Präsident Milosevic ließ Slowenien ziehen, aber nur Slowenien. Er geht zu Plan B über: „alle Serben in einem Land“ oder „Groß-Serbien“.

Jahrestag

Slowenien seit 30 Jahren unabhängig: Ein Jubiläum in Unzufriedenheit

Zum 30. Jahrestag seiner Unabhängigkeit steckt Slowenien in einer Krise. Der Regierungschef polarisiert, die BürgerInnen protestieren, und die EU macht sich Sorgen um die Rechtsstaatlichkeit.

Spanien

Kataloniens Separatisten vor schwerer Regierungsbildung

Vor fünf Wochen wurde in Katalonien neu gewählt. Regionalpräsident dürfte nun der Linksseparatist Pere Aragonès werden – obwohl der sozialist Salvador Illa die Wahl gewonnen hatte. Ob Aragonès jedoch eine Mehrheit hinter sich bringen kann, ist noch unklar.

Katalonien

Regionalwahl: Die Katalanische Republik soll nach links blinken

Das Unabhängigkeitslager in Katalonien sieht sich durch die Regionalwahl gestärkt. Intern wollen nun die Linksrepublikaner die Führung übernehmen.

Großbritannien

Brexit und Corona verstärken schottischen Unabhängigkeitsdrang

Nach dem vollzogenen Brexit dürfte in Schottland die Forderung nach einem zweiten Unabhängigkeitsreferendum lauter werden.

Brexit-Drama

Britischer Premier Johnson lehnt Votum in Schottland über Unabhängigkeit ab

Die schottische Regierung drängt nach dem fixen EU-Austritt Großbritanniens auf ein neues Unabhängigkeitsvotum. Der britische Premierminister will das unterbinden.