91 Ergebnisse zu "Italien"

Serie A

Chaos wegen Coronavirus: Italien diskutiert über Fußball-Stopp

In der italienischen Serie A rollt noch der Ball - allerdings ohne Zuschauer. Das sorgt für Kritik, auch der italienische Sportminister verlangt eine Aussetzung der Spiele. Denn das Coronavirus breitet sich immer mehr aus. Der Verband tagt am Dienstag.

Epidemie

Coronavirus: "Schocktherapie" in Italien mit Folgen für Österreicher

Ganze Regionen in Norditalien sind abgeschottet, Südtirol setzt Maßnahmen – und das alles wirkt sich auf Österreich aus. Der Verkehr in Richtung Italien hat deutlich abgenommen, Tausende Österreicher sind in Norditalien betroffen.

Lombardei

Geisterzug ohne Personal in Italien entgleist: Passagier verletzt

Ein Zug rollt in Italien ohne Personal los. Die Bahn will den Geisterzug in eine Station steuern, wo er entgleist. Auch wenn nur ein Passagier an Bord war – die Behörden ermitteln wegen einer möglichen Katastrophe.

Italien

Wahlen und Referendum: Wird Italiens Parlament deutlich kleiner?

In Italien haben mit Spannung erwartete Urnengänge begonnen. Einerseits gelten Regional- und Kommunalwahlen als Stimmungsbild über die aktuelle Regierung Conte. Andererseits könnte ein Gesetz in Italien bestätigt werden, das die Zahl der Parlamentarier drastisch reduzieren würde.

Corona-Krise

Neustart nach Corona in Italien mit EU-Milliarden

In Roms prunkvoller Villa Pamphili hat am Samstag eine hochkarätige Konferenz begonnen, mit der Italien Strategien zum Neustart nach der Coronavirus-Krise besprechen will.

Coronavirus

Über 100.000 Corona-Todesopfer in Europa

Spanien verlängerte unterdessen die strikte Ausgangssperre erneut. In britischen Altersheimen starben vermutlich viel mehr Menschen als bisher angenommen.

Pharmaindustrie

Mailänder Justiz beschlagnahmt in Betrugsfall Novartis-Gelder

Die italienische Tochtergesellschaft von Novartis wird verdächtigt, überhöhte Medikamentenpreise eingestrichen zu haben. Das Unternehmen weist die "haltlosen" Anschuldigungen zurück.

Italien

Italienische Regierung schafft Salvinis Sicherheitsgesetze ab

Der Ministerrat in Italien hat mit einem neuen Sicherheits- und Migrationsgesetz unter anderem auch zwei Sicherheitspakete aus der Ära Salvini gekippt: Millionenstrafen für Rettungsschiffe, die ohne Genehmigungen einen italienischen Hafen ansteuern, wurden deutlich reduziert.

Coronavirus

Quarantäne-Gebiet in Italien: „Rote Zone“ mit Schlupflöchern

Zehntausende Menschen stehen in Norditalien unter Quarantäne, niemand darf die „Rot Zone“ verlassen – theoretisch. Denn die Abriegelung der elf Gemeinden wird nicht strikt gehandhabt.

Italien

Italienischer Senat stimmte Prozess gegen Lega-Chef Salvini zu

Die Staatsanwaltschaft Palermos ermittelt gegen Salvini wegen Freiheitsberaubung und Amtsmissbrauch. Der Lega-Chef hatte 2019 als Innenminister das Rettungsschiff "Open Arms" längere Zeit auf dem Meer blockiert.

Italien

Autounfall im Piemont: Fünf Jugendliche gestorben

Bei den Todesopfern handelt es sich um den 24-jährigen Fahrer und vier Teenager im Alter zwischen elf und 16 Jahren. Verletzt wurden weitere vier Jugendliche, darunter drei Minderjährige.

Italien

Großrazzia gegen Kinderpornografie in 15 italienischen Regionen

Die Polizei in Italien ist am Samstag mit einer Großrazzia gegen Missbrauchsdarstellungen von Kindern im Internet vorgegangen. Bei Durchsuchungen gab es rund 50 Verdächtige zwischen 19 und 55 Jahren sowie mindestens drei Festnahmen.

Coronakrise

200.000 Corona-Fälle und 11.810 Todesfälle in Europa

Fast die Hälfte aller weltweit aufgetretenen Covid-19-Erkrankungen hat es bisher in der EU bzw. im europäischen Wirtschaftsraum gegeben. Seit 12. März hat sich die Zahl der Covid-Erkrankten und der Todesopfer in Europa fast um den Faktor 10 erhöht.

Corona-Pandemie

Warnung vor Italien-Reisen zu Pfingsten: Bei Rückkehr drohen Probleme

Ein Gardasee-Trip zu Pfingsten klingt für viele Tiroler verlockend, kann laut AK Tirol aber massive Folgen haben. Um eine Grenzöffnung gehen unterdessen die Wogen hoch.

Weltwirtschaft

Coronavirus: Italiens Wirtschaftsmotor steht still

Venetien und die Lombardei gelten als Wirtschaftsmotor Italiens. Zusammen bilden die beiden Regionen ein Drittel der Wirtschaftskraft des Landes. Stehen sie still, hat das einen Effekt auf das ganze Land. Weltweit sind die wirtschaftlichen Auswirkungen der Epidemie bereits spürbar. Europas Börsen rutschen wegen Coronavirus-Ausbreitung merklich ab.

Corona-Krise

Lockerung für viele Italiener zu langsam: Premier Conte zunehmend unter Druck

Das so schwer von der Corona-Pandemie betroffene Italien wagt die langsame Öffnung. Trotz der vielen Toten geht das vielen nicht schnell genug. Auch Regionen wie die Lombardei, die für die Wirtschaft Italiens so wichtig sind, fordern eine raschere Rückkehr zu einer "neuen Normalität".

Außenhandel

Coronavirus: Italien ist Österreichs zweitwichtigster Handelspartner

Bei Exporten Rang liegt Italien auf Platz drei hinter Deutschland und USA, bei Importen auf Platz Nummer 2, noch vor China. Italiens Möbelbauer setzen auf heimisches Holz. Österreich kauft in Italien vor allem Maschinen und Autos.

Coronavirus

Volle Reisewarnung für Italien: Österreicher sollen dringend nach Hause

Die italienische Regierung hat am Montagabend ganz Italien zur Sperrzone erklärt. Österreicher sollen dringend zurück nach Hause kommen. Das österreichische Außenministerium hat eine volle Reisewarnung für Italien ausgesprochen.

Italien

Italiens Autobahngesellschaft plant milliardenschwere Investitionen

Dem Betreiber ASPI wird seit dem Einsturz der Morandi-Brücke in Genua 2018 Nachlässigkeit bei der Instandhaltung der Autobahnen vorgeworfen.

Serie A

Neustart mit Gesundheitsprotokoll: In Italien soll der Ball wieder rollen

Die Fußballer sollen ab 4. Mai isoliert und auf das Coronavirus getestet werden. Nach drei Wochen könnten die ersten Spiele ohne Zuschauer starten.