Letztes Update am Sa, 27.10.2018 01:10

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Trump setzt Wahlkampf-Endspurt in acht US-Staaten an



Washington (APA/Reuters) - Präsident Donald Trump will in den letzten Tagen vor der Kongresswahl mit Auftritten in acht US-Staaten seine Republikaner unterstützen. Mitarbeiter des Präsidialamts erklärten am Freitag, von Mittwoch bis zum Tag der Wahl am Dienstag darauf werde Trump Florida, Missouri, West Virginia, Indiana, Montana, Ohio, Georgia und Tennessee besuchen.

„Kein Republikaner, kein Stellvertreter, kein Mensch kann die politische Lage besser ändern als Präsident Trump“, sagte der Politik-Direktor des Präsidialamts, Bill Stepien, der Nachrichtenagentur Reuters. Trump wird am Samstag (Freitag US-Zeit) in North Carolina und danach in Illinois erwartet.

Trumps Republikanern droht Umfragen zufolge bei der Wahl ein Verlust der Mehrheit im Repräsentantenhaus. Ihre Mehrheit in der zweiten Kongresskammer, dem Senat, dürften sie dagegen verteidigen.




Kommentieren