Letztes Update am Mi, 13.03.2019 19:28

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Motorrad: Entscheidung über MotoGP-Ergebnis von Doha vor Argentinien



Paris (APA/AFP) - Die Entscheidung über den Protest gegen den Sieg von Ducati-Pilot Andrea Dovizioso beim MotoGP-Auftakt am vergangenen Sonntag soll vor dem nächsten Rennen in Argentinien Ende März getroffen werden. Das gab der Motorrad-Weltverband (FIM) am Mittwoch bekannt. Gegen die Wertung des Grand Prix von Doha hatten vier Teams protestiert, weil an der Ducati ein offenbar unerlaubtes Aero-Teil montiert war.

Durch den Anbau am Hinterrad habe Dovizioso in puncto Aerodynamik einen Vorteil genossen, so die von Aprilia, Honda, Suzuki und K vertretene Ansicht. Man habe sich davor auf ein Verbot für solche und ähnliche Teile geeinigt. Der Grand Prix von Argentinien in findet am 31. März in Termas de Rio Hondo statt.




Kommentieren