Letztes Update am Sa, 16.03.2019 19:47

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Radsport: Adam Yates behauptete Gesamtführung bei Tirreno-Adriatico



Fossombrone (APA) - Adam Yates hat bei der Radrundfahrt Tirreno-Adriatico die Gesamtführung behauptet. Der Brite vom Team Mitchelton beendete die 4. Etappe als Dritter, der Tagessieg ging nach 221 Kilometern nach Fossombrone im Zielsprint an den Kasachen Alexej Luzenko. Yates führt nun sieben Sekunden vor dem am Samstag zweitplatzierten Slowenen Primoz Roglic.

Tour-de-France-Sieger Geraint Thomas gab aufgrund von Bauchschmerzen auf, wie sein Team Sky erklärte. Der Waliser lag in der Gesamtwertung auf dem 38. Rang. Die Österreicher Sebastian Schönberger (Gesamt-127.) und Matthias Brändle (Gesamt-147.) kamen mit fast einer halben Stunde Rückstand ins Ziel. Die Rundfahrt endet nach sieben Etappen am kommenden Dienstag.




Kommentieren