Letztes Update am Do, 04.04.2019 14:34

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wiener Börse (Nachmittag) - ATX verliert nach 4 Gewinntagen 0,52%



Wien (APA) - Die Wiener Börse hat sich heute, Donnerstag, am Nachmittag bei durchschnittlichem Volumen mit schwächerer Tendenz gezeigt. Der ATX wurde um 14.15 Uhr mit 3.115,28 Punkten errechnet, das ist ein Minus von 16,2 Punkten bzw. 0,52 Prozent. Zum Vergleich: DAX/Frankfurt +0,04 Prozent, FTSE/London -0,51 Prozent und CAC-40/Paris -0,32 Prozent.

Nach vier Gewinntagen in Folge beim ATX geht es am Berichtstag für den heimischen Aktienmarkt wieder in den Minusbereich. Auch an den europäischen Leitbörsen etablierte sich nach den jüngsten Zuwächsen überwiegend eine verhaltene Stimmung.

Vor allem enttäuschende Konjunkturnachrichten aus der führenden europäischen Volkswirtschaft, Deutschland, drückten international etwas auf die Kurse. In Wien gestaltet sich die Meldungslage unverändert mager.

Die auffälligsten Kursbewegungen absolvierten Polytec mit einem Plus von 5,5 Prozent und Valneva mit einem Abschlag von 3,5 Prozent. Unter den Schwergewichten büßten Erste Group um 1,6 Prozent an Kurswert ein. OMV-Papiere ermäßigten sich um 1,2 Prozent. Raiffeisen Bank International kamen um 0,7 Prozent zurück. voestalpine schwächten sich um 0,2 Prozent ab.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

Bei der Telekom Austria gab es hingegen ein Kursplus von 1,5 Prozent zu sehen. Andritz-Papiere steigerten sich um 1,3 Prozent und die Verbund-Anteilsscheine legten 0,7 Prozent zu.

Das bisherige Tageshoch verzeichnete der ATX gegen 13.00 Uhr bei 3.136,32 Punkten, das Tagestief lag um etwa 10.00 Uhr bei 3.103,67 Einheiten. Der ATX Prime notierte mit einem Minus von 0,45 Prozent bei 1.568,48 Zählern. Um 14.15 Uhr notierten im prime market 18 Titel mit höheren Kursen, 16 mit tieferen und drei unverändert.

Bis dato wurden im prime market 1.279.350 (Vortag: 1.487.784) Stück Aktien umgesetzt (Einfachzählung) mit einem Kurswert von rund 35,237 (38,68) Mio. Euro (Doppelzählung). Umsatzstärkstes Papier ist bisher Erste Group mit 156.932 gehandelten Aktien, was einem Kurswert von rund 5,32 Mio. Euro entspricht.

~ ISIN AT0000999982 ~ APA343 2019-04-04/14:30




Kommentieren