Letztes Update am Fr, 20.09.2019 00:32

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Über 650 Gemeinden bei Auftakt von Klimaschutzwoche dabei



Mehr als 650 Gemeinden beteiligen sich am Freitag an der Auftaktaktion der internationalen Klimaschutzwoche „Week for Future“ der Umweltbewegung „FridaysForFuture“. Als verbindende Aktion sollen alle teilnehmenden Gemeinden unter ihr Ortsschild den Zusatz „Für die Zukunft“ anbringen und fotografieren. Die „Week for Future“ findet in über 100 Ländern statt.

Die Bewegung will damit auch den Druck auf die Teilnehmer des UNO-Klimagipfels am Montag in New York verstärken, ihre Ambitionen zu erhöhen. Höhepunkt sind internationale Großdemos zum „Earth Strike“ am 27. September für mehr Klimaschatz. Auch in ganz Österreich werden dabei vor allem junge Leute auf die Straße gehen, es unterstützen aber auch mehr als 50 Organisationen die Proteste.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren