Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Fr, 08.11.2019


Bezirk Schwaz

Schwazer Lehrlinge weiterhin auf Erfolgskurs

Die zweifachen Landessieger Tobias Gertloff (o. l.) und Otto Kröll (r.) freuen sich mit Landessiegerin Lara Mairhofer (M.) über die Auszeichnung. BM Josef Hausberger und Martina Entner (WK) gratulierten.

© WK SchwazDie zweifachen Landessieger Tobias Gertloff (o. l.) und Otto Kröll (r.) freuen sich mit Landessiegerin Lara Mairhofer (M.) über die Auszeichnung. BM Josef Hausberger und Martina Entner (WK) gratulierten.



Die Lehrlinge aus dem Bezirk Schwaz zählen jedes Jahr zu den erfolgreichsten Teilnehmern bei den Tyrol Skills bzw. Lehrlingswettbewerben der Wirtschaftskammer Tirol.

Daher freute sich WK-Obfrau Martina Entner auf die Abschlussfeier besonders: „Weil wir bei dieser Veranstaltung nicht nur Unternehmerinnen und Unternehmer, die mit Herzblut und Engagement Lehrlinge ausbilden, begrüßen können, sondern auch Ausbildner, Eltern, Ehrengäste und Lehrlinge, die heuer bei den Tyrol Skills besondere Leistungen erbracht haben."

Insgesamt können in Tirol derzeit fast 150 Lehrberufe und Lehrkombinationen erlernt werden. Knapp 100 verschiedene Lehrberufe sind es im Bezirk Schwaz. Und auch wenn der Fachkräftemangel ein Problem im Bezirk darstellt, zeigte sich LHStv. Josef Geisler begeistert vom Engagement der Lehrlinge. „Unternehmer können über die Lehre ihren eigenen Fachkräftenachwuchs ausbilden und die Ausbildung genau auf die Bedürfnisse des Betriebes abstimmen", sagte er.

Durch den Wettbewerb können die Lehrlinge Berufskenntnisse und Fähigkeiten mit ihren Berufskollegen schon während der Lehre unter Beweis stellen. Zudem treten die Teilnehmer zur Lehrabschlussprüfung mit mehr Erfahrung und Selbstsicherheit an.

In Schwaz wurden nun zwei zweifache Landessieger, zehn Landessieger, zwölf Zweitplatzierte, sieben Drittplatzierte sowie 30 Lehrlinge mit goldenem Leistungsabzeichen geehrt. (TT)




Kommentieren


Schlagworte