Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Do, 09.11.2017


Tiroler Wirtschaftsforum

Wirtschaftskapitäne tauschten sich in Innsbruck aus

© Thomas Boehm / TT



Innsbruck – „Wenn der Wind der Veränderung weht: Mauern bauen oder Segel setzen?“ Unter diesem Motto haben gestern knapp 500 Wirtschaftskapitäne und Entscheidungsträger beim 27. Tiroler Wirtschaftsforum – veranstaltet von der Industriellenvereinigung Tirol und präsentiert von der Tiroler Tageszeitung – im Congress in Innsbruck über die kommenden Herausforderungen diskutiert. Vieles könne „nicht so bleiben, wie es ist“, sagte Christoph Swarovski, Präsident der Industriellenvereinigung Tirol. Damit Menschen weiterhin in Österreich Arbeit finden, brauche es ein wettbewerbsfähiges Umfeld und Entlastungen für Menschen und Unternehmen, forderte Tirols IV-Chef. (TT)