Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Do, 09.11.2017


Bezirk Schwaz

Schwazer Lehrlinge strahlen um die Wette

Wirtschaftskammer zeichnet engagierte und talentierte Lehrlinge aus dem Bezirk aus.

© WK Schwaz



Schwaz – Insgesamt 68 Lehrlinge aus dem Bezirk Schwaz wurden am Dienstagabend bei der Abschlussfeier des Tyrol-Skills-Lehrlingswettbewerbs in der Wirtschaftskammer Schwaz ausgezeichnet. Damit gehören die Teilnehmer aus dem Bezirk Schwaz mit zu den erfolgreichsten in Tirol.

Zwei zweifache Landessieger (sie holten sich letztes Jahr und heuer den Landessieg), zehn Landessieger, elf Zweiplatzierte, neun Drittplatzierte sowie 36 Lehrlinge mit Goldenem Leistungsabzeichen in ihren Lehrberufen wurden prämiert. Die Freude über die Auszeichnungen stand den Gewinnern ins Gesicht geschrieben. Besonders freute sich Andreas Hauser aus Fügenberg. Er ist im dritten Lehrjahr für Mechatronik bei GE Jenbacher und wurde bereits zum zweiten Mal Landessieger.

Für WK-Bezirksobfrau Martina Entner ist diese Abschlussfeier jedes Jahr etwas Besonderes. „Die tollen Leistungen unseres Nachwuchses zeigen, wie qualitativ hochwertig die Lehrlingsausbildung in den Lehrbetrieben im Bezirk Schwaz ist. Ich danke den Eltern, dass sie ihre Kinder unterstützen, eine Lehre zu machen, und dass sie hinter dieser Entscheidung stehen“, sagte Entner.

Vor dem Hintergrund, dass sich gerade im Fachkräftebereich bereits jetzt und in Zukunft ein Mangel abzeichnet, haben laut WK Jugendliche beste Chancen, mit dem Erlernen eines interessanten und lukrativen Lehrberufs eine erfolgreiche berufliche Laufbahn zu starten. Im Bezirk Schwaz entscheidet sich nach wie vor etwa die Hälfte der Pflichtschulabsolventen jedes Jahr für die Lehre. (TT)




Kommentieren


Schlagworte