Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mi, 07.11.2018


Standort Tirol

Agro Alpin öffnet wieder ihre Pforten



Morgen öffnet auf dem Innsbrucker Messegelände zum sechsten Mal die Agro Alpin ihre Pforten. Die Fachmesse für Land- und Forsttechnik bietet auf 40.000 Quadratmetern auch heuer wieder ein umfassendes Bild aller Neuerungen aus den Bereichen Landtechnik, Stallbau, Milchwirtschaft, Forst- und Holztechnik und vielen anderen mehr.

„Von ,Smart Farming' über die neueste Drohnentechnik bis hin zu einem Lamborghini-Traktor — auf der Agro Alpin bieten über 300 Aussteller für das Fachpublikum hochinteressante Neuerungen", so Georg Hetzenauer, Geschäftsführer von AlpEvents. Aber auch Technik-Interessierte, die mit ihren Kindern einen spannenden Tag verbringen möchten, seien auf der Agro Alpin bestens aufgehoben.

Die Agro Alpin ist inzwischen die größte Fachmesse ihrer Art in Westösterreich und hat beim letzten Mal über 20.000 Besucher angelockt. Sie ist ab morgen bis Sonntag von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Wie schon 2016 gibt es auch heuer wieder einen Gratis-Shuttle-Dienst vom Parkplatz West bei der Innsbrucker Olympiaworld direkt zum Messegelände. (hu)




Kommentieren


Schlagworte