Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Fr, 26.04.2019


Standort Tirol

Um Synergien auszubauen: Tirol Holding enger verzahnt



Der Aufsichtsrat der Lebensraum Tirol Holding, der Mutter-Gesellschaft von Tirol Werbung, Standortagentur Tirol und Agrarmarketing Tirol, beschloss in seiner jüngsten Sitzung eine noch engere Verknüpfung der drei Landesgesellschaften. In einem ersten Schritt sollen die Agrarmarketing Tirol, die Tirol Werbung und die Lebensraum Tirol Holding in der Innsbrucker Maria-Theresien-Straße örtlich zusammengeführt werden, um Synergien auszubauen, heißt es.

Zudem wurden die einzelnen Gesellschaftsverträge und die Geschäftsordnung von Holding und Tochter-Unternehmen beschlossen. Damit seien die organisatorischen Rahmenbedingungen für den operativen Start des integrierten Standortmarketings gelegt. Im Zuge dessen wurde auch die Holding von „Lebensraum Tirol 4.0 GmbH" in „Lebensraum Tirol Holding GmbH" umbenannt.

Laut Landeshauptmann Günther Platter, zugleich Aufsichtsratsvorsitzender der Lebensraum Tirol Holding, habe man mit dem Zusammenrücken einen weiteren wichtigen Schritt gesetzt. „Die Holding-Gesellschaft selbst hat sich in den vergangenen Wochen personell wie organisatorisch aufgestellt. Nun gilt es, die Zusammenarbeit der Organisationen zu stärken und die strategischen Schwerpunkte weiter voranzutreiben." Zudem seien nun auch die Themen-Schwerpunkte für das kommende Jahr beschlossen worden, so Platter.

Nun habe man die Struktur, um „die Stärken im Tourismus, in der Innovations- und Wirtschaftsförderung sowie in der Agrarvermarktung zu kombinieren und mit zentralen Leistungsfeldern für unseren Lebensraum, wie Sport, Gesundheit, Kultur, aufzuladen", sagt Holding-Geschäftsführer Josef Margreiter. Ziele seien höhere Wettbewerbsfähigkeit, Qualität und Wertschöpfung in Tirol. (TT)