Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Di, 02.07.2019


Tirol

Der Realität in Punkto Regionalität ins Auge geblickt

Sebastian Wimmer, Martin Hirner (Berg Bauer) Dietmar Uiberreuter (Tourismusschule Absam) und Kurt Wimmer (Direktor TFBS, v. l.).

© brigitte eberharterSebastian Wimmer, Martin Hirner (Berg Bauer) Dietmar Uiberreuter (Tourismusschule Absam) und Kurt Wimmer (Direktor TFBS, v. l.).



Bei der Jahreshauptversammlung des Verbandes der Käserei- und Molkereifachleute ließ LA Josef Edenhauser damit aufhorchen, dass die Gastronomie mehr in die Pflicht genommen werden sollte. Schließlich vermarkte diese die Landschaft, aus der die Produkte der Verbandsmitglieder kommen. Edenhauser befürchtet zudem, dass mit dem Brexit ein Teil des Exports von Käse und Milchprodukten nach Großbritannien einbrechen könnte.

Martin Hirner, Inhaber der Firma Berg Bauer, forderte in seinem Referat dazu auf, auch das eigene Handeln zu hinterfragen. Es spreche jeder von Regionalität, die Realität sehe jedoch anders aus. „Wir liefern unsere normale Trinkmilch tagesfrisch an das Zentrallager der Handelsketten. Am nächsten Tag geht ein Teil der Milch wieder in die Geschäfte jener Orte zurück, wo sie produziert wurde", so Hirner. Im Bereich der Innovationen merkte er an, dass dem Produkt nicht mehr die Zeit gegeben werde, sich zu etablieren, und somit alle Kosten und Mühen umsonst seien. Die Glasflasche für die Milch war ebenso ein Thema wie die Digitalisierung.

Verbandsobmann Sebastian Wimmer erinnerte im Rückblick an den Teilnehmerrekord bezogen auf Betriebe und Nationen bei der Käsiade im November in Hopfgarten. Nachdem bei den Auszubildenden ein steter Zuwachs in den Fachschulen gegeben ist, könne heuer seit Langem wieder einmal ein Bundeslehrlingswettbewerb ausgetragen werden. 383 Mitglieder hat der Verband und diese kommen vorwiegend aus Österreich und Deutschland.

Die Milchtechnologielehrlinge von Rotholz und die Tourismusschüler von Absam präsentierten einen von ihnen kreierten neuen Käse: Der „Cuvéekäse nach Tiroler Art" passt sowohl zu Toast als auch zu Krapfen. (be)