Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Do, 15.08.2019


Exklusiv

“Größter Deal jemals“: Koch Media in Höfen schluckt Rennspielprofi

Koch Media in Höfen investiert 70,7 Mio. Euro in neue Firmen. Gekauft wurde auch Racing-Game-Spezialist Milestone.

Trotz rasanter Expansion bleibt die Schaltzentrale des Unternehmens in Höfen. Diese wird weiter ausgebaut.

© TscholTrotz rasanter Expansion bleibt die Schaltzentrale des Unternehmens in Höfen. Diese wird weiter ausgebaut.



Von Simone Tschol

Höfen – „Das ist unglaublich. Das ist der größte Deal, den wir je gemacht haben“, ließ Reinhard Gratl, Koch Media Managing Director, am gestrigen Vormittag aufhorchen. Sechs Firmen wurden quasi über Nacht ins Unternehmensorganigramm eingegliedert. Die Zahl der Mitarbeiter weltweit ist zeitgleich von 1061 auf 1350 geklettert.

TT-Exklusiv-Artikel

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden



Kommentieren


Schlagworte