Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mi, 25.09.2019


Exklusiv

Nach Cook-Pleite: Tiroler Hoteliers in Alarmstimmung

Bankrott von Thomas Cook verunsichert Tirols Hotels. Branchenobmann spricht von „undurchsichtiger Partie“: Verträge mit Schweizer Tochter und deutschem Recht. Hunderte Millionen Euro Ausfall in Tourismusländern.

Die Situation bei Thomas Cook ist schwer zu durchschauen: Von Kreta beispielsweise (Bild) brachten Flieger des Konzerns Touristen wieder zurück.<span class="TT11_Fotohinweis">Foto: AFP</span>

© AFPDie Situation bei Thomas Cook ist schwer zu durchschauen: Von Kreta beispielsweise (Bild) brachten Flieger des Konzerns Touristen wieder zurück.Foto: AFP



Innsbruck – Die Pleite des weltweit zweitgrößten Reisekonzerns Thomas Cook (zum Konzern gehört auch Neckermann Reisen) verunsichert auch die Tiroler Hoteliers. Gestern trafen sich Branchenvertreter zur Krisensitzung, denn die Situation im Konzern scheint äußerst verworren, erklärt Hotellerie-Obmann Mario Gerber. „Es ist eine völlig undurchsichtige Partie“, so Gerber. Die betroffenen Hoteliers hätten laut Gerber nämlich einen Vertrag mit der Schweizer Gesellschaft von Thomas Cook, konkret der Thomas Cook International AG mit Sitz im Schweizer Pfäffikon. Damit nicht genug. „Laut den Allgemeinen Geschäftsbedingungen kommt deutsches Recht zur Anwendung, der Gerichtsstand ist Deutschland“, so Gerber. Insolvenz habe aber nur die Dachgesellschaft Thomas Cook in London angemeldet, die Schweizer und die deutsche Gesellschaft bisher dagegen nicht. „Die Hoteliers sind nun verunsichert, ob sie Gäste aufnehmen müssen oder nicht“, so Gerber. Die Frage sei, ob das Geschäftsverhältnis mit der Schweizer Cook-Tochter aufrecht sei. Wenn ja, müssten wohl alle Verträge erfüllt werden. Denkbar sei auch, dass die Schweizer AG genug Geld habe, um den Betrieb fortzuführen.

TT-Exklusiv-Artikel

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden