Letztes Update am Do, 04.10.2012 10:44

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Standort Tirol

Erfindergeist aus Tirol ausgezeichnet



Innsbruck – Erst formt sich eine Idee, aus der nach viel Arbeit und mit viel Herzblut ein neues Produkt entsteht. Die kreativen Köpfe des Landes finden auf der Design- und Erfindermesse im Rahmen der Innsbrucker Herbstmesse eine Plattform, um ihre Erfindungen und Designs vorzustellen. Ingesamt werden in den kommenden fünf Tagen 38 Neuheiten präsentiert. Bereits gestern Abend bekamen sechs von ihnen einen Design- und Erfinder-Award verliehen.

Die Jury konnte aus einer breiten Palette von Ideen auswählen, vom formschönen Möbeldesign bis zum praktischen Helfer im Alltag. So einen hat der Innsbrucker David Siebenförcher eingereicht, die SmartTurtle. Die flexible Halterung für Smartphones hat den Preis in der Kategorie Erfindung/Consumer good erhalten. Das Möbelstück IOYO von Martin Jehart räumte dank eines patentierten Fertigungsverfahrens einen Award ab ebenso wie Oliver Schuster für seine Hornlautsprecher Odysseus- audio.

Die weiteren Preisträger: Ulrike Christine Kieninger in der Kategorie Schmuckdesign, das Transidee Transferzentrum mit einem Datenerkennungssystem und die HTL Imst für einen dynamischen Holzhocker. (chris)




Kommentieren