Letztes Update am Do, 06.07.2017 11:08

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Banken

OGH bekräftigt: Aufschlag als Zinsuntergrenze unzulässig

Kreditnehmer haben laut VKi einen Rückforderungsanspruch. Hintergrund der Verfahren ist die Einführung von Zinsuntergrenzen in Höhe des Zinsaufschlages, mit denen Banken in Reaktion auf die sinkenden Referenzzinsen sicherstellen wollen.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen