Letztes Update am Do, 06.07.2017 15:50

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Kfz-Industrie

VW ruft weltweit 766.000 Autos wegen Bremsproblemen zurück

Grund sei ein Software-Update bei Bremsregelsystemen (ABS/ESP). Erst im Mai rief der Konzern 600.000 Fahrzeuge in China zurück.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen