Letztes Update am Do, 03.05.2018 19:11

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Unternehmen

Lidl-Mutter will 2018 Umsatzmarke von 100 Mrd. Euro knacken

Die Schwarz Gruppe setzte im Vorjahr knapp 97 Milliarden Euro um.

© APA/dpa(Symbolfoto)



Neckarsulm – Die Schwarz Gruppe (Lidl, Kaufland) will im laufenden Geschäftsjahr die Umsatzmarke von 100 Milliarden Euro knacken. Das gab der Handelskonzern am Donnerstag bekannt. Im Geschäftsjahr 2017 (per Ende Februar 2018) habe die deutsche Unternehmensgruppe den Filial- und Online-Umsatz zum Vorjahr um 7,4 Prozent auf 96,9 Milliarden Euro gesteigert.

Die Investitionen beliefen sich auf sieben Milliarden Euro. Im Vergleich zum Vorjahr erhöhte sich die Zahl der Beschäftigten um 10.000 auf insgesamt 400.000 Mitarbeiter. 2018 wolle die Schwarz Gruppe Investitionen in der gleichen Höhe wie im abgelaufenen Geschäftsjahr tätigen.

Die Schwarz Gruppe ist der größte Handelskonzern Europas. Der Konzern kontrolliert als Mutterkonzern die Unternehmen Lidl und Kaufland. (APA/Reuters)